Low carb Reis

Folge mir gern auf Instagram, Pinterest, Facebook & YouTube:

Leckeren Blumenkohlreis selber machen

Low carb Reis? Also Reis ohne Kohlenhydrate? Geht das??
Denn Reis ist ja nichts anderes, als eine Getreideart und enthält somit sehr viele Kohlenhydrate – und zwar pro 100 Gramm Reis bis zu 79 Gramm.
Dadurch löst sein Verzehr leider eine hohe Insulinproduktion in deinem Körper aus.
Warum du das unbedingt vermeiden möchtest, kannst du gerne in meinem Beitrag “Dem Zucker in den Arsch treten, damit deiner knackiger wird“ nachlesen.

Trotzdem schmeckt Reis lecker und ist eine tolle Beilage zu Curries, klassischen deutschen oder auch südeuropäischen Gerichten.

Also brauchen wir dringend eine kohlenhydratarme Variante und die bietet dieser selbstgemachte low carb Reis aus Blumenkohl!

Zu low carb Reis passende Rezepte

Der low carb Reis ist simpel zubereitet, ohne dass du außergewöhnliche Zutaten benötigst. Denn er besteht einfach aus klein gemixtem Blumenkohl und ein paar Gewürzen und wird in der Pfanne gegart.

Mittlerweile kannst du in vielen Supermärkten bereits fertig zerkleinerten Tiefkühl Blumenkohlreis kaufen, den du wunderbar für dieses low carb Reis Rezept nutzen kannst.

Aber auch einen frischen Blumenkohlkopf verwandelst du blitzschnell in kohlenhydratfreien Reis:

  • Blumenkohl halbieren.
  • Strunk entfernen.
  • In großen Stücken in den Mixer geben und zerkleinern.
  • Blumenkohlreis im Thermomix mixt du in 5 Sekunden auf Stufe 5: Bitte während des Mixens den Blumenkohl mit Hilfe des Spatels im Mixtopf verteilen.
  • Dein falscher Reis aus Blumenkohl sollte nach dem Mixen auch ungefähr Reiskorngröße haben.
Low carb Reis: Im Thermomix zerkleinerter Blumenkohl

Aber Blumenkohl macht nicht nur deinen Reis low carb, denn es viele weitere gute Gründe, um häufiger zu diesem gesunden Gemüse zu greifen:

Ein frischer Kopf Blumenkohl

Blumenkohl

  • Blumenkohl hat nur 2,3 g verwertbare Kohlenhydrate und 22 Kalorien auf 100 g.
  • Regionaler Anbau in Deutschland
    – Saison von April – November
  • 100 g Blumenkohl besteht zu 92 % aus Wasser, liefert aber trotzdem viele Nährstoffe:
    💡Enthält viel Vitamin C, Vitamin K, Vitamin B6, Vitamin E, Folsäure und Pantothensäure.
    💡Reich an den Mineralien Kalium, Mangan, Magnesium und Phosphor.
    💡Wirkt durch zahlreiche Antioxidantien wie Senfölglycoside, Flavonoide, Carotinoide und Sulforaphan krebshemmend und vermindert das Risiko für Herz- und Gefäßerkrankungen.
    💡Cholin hilft beim Reparieren und der Versorgung der Zellmembranen im Gehirn.

Low carb Reis aus Blumenkohl ist aber nur eine Variante. Eine weitere low carb Alternative zu Reis oder auch Nudeln bietet Konjak. Und nein – ich habe mich nicht verschrieben, denn ich meine NICHT den Weinbrand. 😉

Weitere low carb Reis Alternative: Konjak

Low carb Nudeln und Reis aus Konjak – was ist das?

  • Eine asiatische Wurzel, die auch Shirataki genannt wird.
  • Sehr kalorienarm (nur 10kcal auf 100g) und kohlenhydratfrei.
  • Ähnelt in Farbe + Konsistenz Glasnudeln.
  • Geschmacksneutral, nimmt aber den Geschmack von Soßen sehr gut an.
  • Enthält den wertvollen Ballaststoff Glucomannan, der sich positiv auf die Darmgesundheit auswirkt.
  • In verschiedenen Varianten erhältlich: Nudeln, Reis, Glasnudeln, Lasagne etc.
  • Vorgegart: Nur heiß abspülen und dann direkt verwenden.
  • Bekommst du im Supermarkt oder online.
Angebot
Shirataki Konjak Asia Probierpaket: 2 x…*
  • Die drei beliebten Sorten „Rice-Style“, „Glasnudel-Style“ und „Noodle-Style“
  • Vegan, Kohlenhydratarm, Glutenfrei, Lactosefrei
  • Gesunde Alternative zu normaler Pasta und Reis
  • reich an Ballaststoffen

Letzte Aktualisierung am 30.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Auf jeden Fall ist Reis aus der Konjak-Wurzel eine gute Möglichkeit, wenn die Zeit zum Kochen knapp ist, da die „Zubereitung“ denkbar einfach ist: Packung auf, alles in ein Sieb geben, heiß abspülen und fertig!
Probiere dich am besten einfach mal durch. Ich persönlich ziehe allerdings Blumenkohlreis vor, weil er mir einfach besser schmeckt, als Konjakprodukte.

Bratpfanne fürs Leben

Falls du auf der Suche nach einer wirklich robusten Bratpfanne bist, kann ich dir eine Gusseisenpfanne wärmstens empfehlen. In dieser Pfanne kannst du dein Essen bedenkenlos mit Pfannenwendern aus Metall zubereiten, da es keine Beschichtung gibt, die du beschädigen könntest. Somit sind auch keine bedenklichen Stoffe vorhanden, die in deine Gerichte übergehen könnten. Um so länger du die Pfanne nutzt, desto stärker wird die Anti-Haft-Effekt.

Wenn du ein bisschen mehr über die Pfanne aus Gusseisen lesen möchtest, schau gerne in mein Rezept zur Kaiserlichen Frittata. Dort findest du weitere Infos. Denn da die Bratpfanne ofenfest ist, kannst du damit auch herrliche Eierspeisen aus dem Backofen zaubern.

Angebot
Petromax Feuerpfanne (Ø30 cm, mit Henkeln)*
  • Petromax Feuerpfanne mit zwei Henkeln (Ø 30 cm mit 2 Henkeln)
  • Die Petromax Feuerpfanne aus hochwertigem Gusseisen ist für deine Mahlzeiten über dem offenen Feuer und in der heimischen Küche unentbehrlich. Weil gusseiserne Pfannen extrem langlebig sind, kommen sie auch bei Kochprofis zum Einsatz. Einmal ausprobiert, wirst du auf die Feuerpfanne und ihre zahlreichen Vorteile nicht mehr verzichten wollen.
  • Das beste Material: Gusseisen Das hochwertige Gusseisen mit seiner hervorragenden Wärmeverteilung ist dank der vorbehandelten Oberfläche (seasoned finish) sofort einsatzbereit und leicht zu pflegen. Die langlebige und robuste Pfanne besitzt einen natürlichen Antihafteffekt, den du bei jedem Bratvorgang verbesserst, da sich eine Schutzschicht bildet.
  • Du kannst die Feuerpfanne nicht nur auf dem Elektroherd, über der Gasflamme oder im Backofen verwenden. Auch auf einer Kochstelle im Freien, auf einem Lagerfeuer oder auf einem passenden Grill macht sie eine gute Figur. Schmoren, anbraten oder rösten – in der Feuerpfanne wird jedes Gericht zum Genuss.
  • Material: Gusseisen – Fassungsvermögen: 2,5 Liter – Durchmesser: 30 cm – Durchmesser Pfannenboden: 25 cm – B x H x T (in cm): 36,3 x 5 x 32 – Gewicht (in g): 3200

Letzte Aktualisierung am 30.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Nun zum Blumenkohlreis Rezept für schnellen selbstgemachten Reis ohne Kohlenhydrate. Du wirst diese kalorienarme low carb Reis Pfanne lieben, weil sie so einfach gemacht ist und zu zahlreichen Gerichten passt. Einen Guten!

Low carb Reis

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Blumenkohlreis

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    5 Minuten
  • Kochzeit:
    15 Minuten
  • Gesamtzeit:
    20 Minuten

Zutaten

4 Portionen
1mittelgroßer Blumenkohl
1 ELKokosöl, z.B. Amazon-Marke: Happy Belly - Bio Kokosöl, nativ,...* 
oder Butter
Salz, z. B. SALDORO Ursalz Mittelgrob, 8er Pack (8 x 600 g)* 
Pfeffer, z. B. Azafran BIO Pfeffer (Pfefferkörner gemahlen)...* 
ggfs. Currypulver, z.B. Azafran BIO Curry Pulver Currypulver indisch...* 

Utensilien

Zubereitung

  1. Blumenkohl putzen, waschen und halbieren.
    Den Strunk entfernen.
  2. In grobe Stücke teilen und in den Mixer geben.
    Ggfs. mit Hilfe eines Stößels auf Reiskorngröße häckseln.
  3. Fett in der Pfanne erhitzen und Blumenkohl hinzufügen.
  4. 10 – 15 Minuten bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Umrühren goldbraun anbraten.
  5. Mit Salz, Pfeffer und ggfs. Curry würzen.

Notizen

Nährwerte pro Portion
56 kcal
3,1 g Eiweiß
2,9 g Kohlenhydrate
2,7 g Fett

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @lowcarbfitmitbiene auf Instagram oder nutze den Hashtag #lowcarbfitmitbiene.

Nie wieder ein Rezept verpassen, mit dem du dem Zucker in den Arsch trittst, damit deiner knackiger wird!

Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden!

Eichhörnchen liest lowcarb-fit Newsletter

Avocado (2) Blaubeeren (7) Blumenkohl (4) Bowls (5) Brokkoli (2) Bärlauch (3) Cashew (5) Chunky Flavour (25) Eier (24) Eis selber machen (2) Erbsen (1) Erdbeeren (5) Erdnuss (5) Erythrit (12) Essen zum Mitnehmen (26) Flohsamenschalen (6) Geeignet zum Einfrieren (7) Gemüsekuchen (2) Gesundes Fast Food (10) Gewichtsreduzierung (44) Granatapfel (3) Granatapfel-Sirup (4) Himbeeren (6) Ingwer (1) Kokosöl (7) Konjak (1) Koriander (2) Kuchen ohne Obst (4) Käse (12) Kürbiskerne (2) Lauch (2) Leinsamen (7) Leinöl (4) Light Peanut Creme (6) Lizza (1) Low carb: Alles was man wissen muss (5) Low carb Nudeln (4) Low carb Reis (2) Mandeln (9) Maximumprinzip (5) MCT-Öl (5) Meal Prep (42) More Nutrition (40) Muskelaufbau (45) Möhren (3) Nüsse (8) Nüsse, Samen und Körner (3) Paprika (4) Pilze (1) Pizza (5) Quark (12) Rhabarber (3) Rosenkohl (1) Rote Bete (1) Schafskäse (4) Schnelle Rezepte (33) Schokolade (4) Senf (2) Sesam (5) Spargel (3) Spinat (1) Tomaten (10) Total Protein (12) Ultimative Ölmischung (7) Unkompliziertes Essen für Gäste (33) Vegan (22) Vegetarisch (27) Weihnachtliche Rezepte (2) Wirsing (1) Xylit (11) Zucchini Rezepte (2)

Neueste Beiträge:

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Teile diesen Beitrag:
Hallo, ich bin Biene. Mir gefällt gesundes, unkompliziertes Essen, das mir im Büroalltag nicht schwer im Magen liegt und mich nicht ins Suppenkoma fallen lässt. Ich möchte euch für Meal Prep und ein zuckerfreies - aber seeeehr leckeres - Leben begeistern! Nach dem Motto: „Wenn ich Hunger habe, ist das Essen schon gekocht!