Low carb Apfelkuchen vom Blech in Stücken auf einem Holztablett mit Pekannüssen und frischen Äpfeln

🤗 Werde auch du endlich ein Teil der wachsenden Community zuckerfreier Low-Carb-Fitties, indem du lowcarb-fit.de auf Instagram, Pinterest, Facebook & YouTube folgst❣️

Gesunder saftiger Apfelkuchen vom Blech ohne Zucker mit Mandeln, Pekannüssen und Zimt 🍎

Wenn du ein gesundes, einfaches und schnelles Apfelkuchen Rezept suchst, wird dich dieser low carb Apfelkuchen vom Blech mit Zimt und Mandeln sehr glücklich machen. Denn der kohlenhydratarme Apfelkuchen kommt ganz ohne Zucker und auch ohne Mehl aus und wird trotzdem schön locker und saftig. Wenn er im Backofen vor sich hin backt, verströmt er seinen heimeligen verheißungsvollen Zimtduft.

Der low carb Apfelkuchen vom Blech schmeckt warm besonders lecker. Kombiniere ihn mit Vanilleeis ohne Zucker oder meiner 15 Sekunden Schlagsahne (Tipps und ein Video dazu findest du weiter unten) und du wirst kaum glauben können, dass du gerade einen zuckerfreien Apfelkuchen isst.

Praktischerweise lässt sich der schnelle saftige low carb Apfelkuchen ohne Mehl und Zucker auch prima einfrieren. Daher kannst du den gefrorenen Kuchen jederzeit kurz aufbacken und er schmeckt direkt so lecker wie Omas Apfelkuchen vom Blech mit Zimt.

Wie ein low carb Apfelkuchen Rezept der Beginn von etwas Größerem sein kann:

Ein schneller saftiger low carb Apfelkuchen ohne Zucker ist ein toller Anfang, um dem weißen süßen Verführer den Kampf anzusagen. Aber falls du denkst, dass du ohne Zucker niemals leben könntest und eine gesunde low carb Ernährung in deiner Vorstellung nur ein grausamer Verzicht sein kann, gib dieser vielseitigen bunten Ernährungsform eine Chance! Sie kann auch für dich der Start in ein schlankes Leben ohne Hunger und dauerhaftes Kalorienzählen sein.

Erfahre in einem einzigen Ernährungscoaching alles, was du wissen musst, um für den Rest deines Lebens gesund und fit zu sein und dein Gewicht selbst zu bestimmen. Denn die beste Investition ist immer die in dich selbst! Freue dich auf ausgefeilte Ernährungspläne, die dich sättigen, aber trotzdem die Pfunde purzeln lassen. Geh die smarte Abkürzung über das zielführende clevere Maximumprinzip, statt allein im Diätfrust zu enden.

Maximumprinzip von Coach Cecil

Schau dir die informative Video-Freetour von Coach Cecils Maximumprinzip an:

So einfach backst du einen saftigen low carb Apfelkuchen vom Blech

Da der Apfelkuchen ohne Hefe gebacken wird, musst du keine langen Gehzeiten abwarten. Das macht das Rezept so schön schnell und einfach und dadurch ist der low carb Apfelkuchen für Anfänger auch total easy zu backen.

Die meisten Zutaten erhältst du in jedem Supermarkt. Alle weitere Zutaten, die du dort vielleicht nicht findest, wie Erythrit und Xylit*, Chunky Flavour* und low carb Backpulver* gehören zur Grundausstattung in der lowcarb-fit.de-Küche. Das heißt, dass du sie dir ggfs. online bestellst und für viele weitere leckere low carb Rezepte auf lowcarb-fit.de verwenden wirst.

Xucker Banner mit Bild von Pudererythrit und Keksen ohne Zucker

Mit dem Gutscheincode LCFIT10* bekommst du 10% Rabatt im Xucker-Shop*! 🤗
(Davon ausgenommen sind lediglich Sales, Sets und Fremdmarken.)

Letzte Aktualisierung am 4.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 19.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Am besten süßt du den Apfelkuchen mit Chunky Flavour in einer Sorte mit Zimt. Das sind die Geschmäcker “Cinnalicious” oder auch “Speculoos”. Letztere ist allerdings eine Limited Edition und somit nicht immer erhältlich. Alternativ benutzt du das wunderbare und unglaublich vielseitig einsetzbare “Vanilla Perfection” Chunky Flavour.

Das low carb Backpulver ist zwar kein Muss, aber wenn du regelmäßig low carb Backen möchtest, sparst du damit unnötige Kohlenhydrate.

Dieses stärkefreie Backpulver ist stark kohlenhydratreduziert, denn es enthält 96% weniger verwertbare Kohlenhydrate als herkömmliches Weinsteinbackpulver. Du kannst es zum Eiweißbrot Backen verwenden, aber natürlich auch für leckere low carb Kuchen, Kekse und Torten.

Bio Weinstein Backpulver 500g Low Carb (kohlenhydratreduziert - 96% weniger verwertbare Kohlenhydrate als herkömmliches Weinsteinbackpulver) - ohne Stärke - von Zimmermann Sportnahrung
218 Bewertungen
Bio Weinstein Backpulver 500g Low Carb (kohlenhydratreduziert – 96% weniger verwertbare Kohlenhydrate als herkömmliches Weinsteinbackpulver) – ohne Stärke – von Zimmermann Sportnahrung*
  • Kohlenhydratreduziertes Backpulver mit Weinstein als Säuerungsmittel und Bio Haferfasern als Stärkeersatz.
  • Neutraler Geschmack und noch weniger Kohlenhydrate – im Gegensatz zu anderen verfügbaren kohlenhydratreduzierten Backpulvern verwenden wir kein Kokosmehl als Grundstoff sondern geschmacksneutrale Bio Haferfasern.
  • Stärkefrei und Phosphatfrei.
  • Verwendbar wie herkömmliches Backpulver – 17g Backpulver auf 500g Mehlgrundstoff (Mehl, Mehlersatz je nach Art der gewünschten Bäckerei) geben.
  • EG-BIO-Qualität ohne Zusatzstoffe. Garantiert pestizid- und gentechnikfrei.

Letzte Aktualisierung am 19.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der low carb Apfelkuchenteig wird natürlich ohne Mehl hergestellt, damit er möglichst kohlenhydratarm ist. Der Teig besteht zum größten Teil aus gemahlenen Mandeln, die du im Supermarkt im Backregal findest.

Infografik über Mandeln

Du vermischt die gemahlenen Mandeln mit Zimt, low carb Backpulver und einer Prise Salz in einer kleinen Rührschüssel.

Um die weiteren Teigzutaten – Eier, Butter, Erythrit, Xylit und Chunky Flavour – schaumig aufzuschlagen, schnappst du dir eine weitere Rührschüssel und deinen Handmixer. Falls du einen Thermomix oder einen Standmixer hast, kannst du diese Zutaten natürlich auch damit mixen.

Übrigens: Falls du mit dem Zuckerersatz, den ich für diesen low carb Apfelkuchen vom Blech verwende, noch nicht vertraut bist, findest du weitere Infos dazu in meinem Beitrag “Zuckerfreie Ernährung: Die 3 besten Produkte!”

Als nächstes verrührst du die Mandelmischung mit den feuchten Zutaten zu einem Kuchenteig und verstreichst diesen in einer Backform. Wenn du das untenstehende low carb Apfelkuchen Rezept verdoppelst, passt die Menge für ein komplettes Backblech.

Es ist nämlich wirklich sehr praktisch, direkt einen großen Apfel Blechkuchen mit Zimt zu backen. Solltest du Kuchenreste übrig behalten, ist das gar kein Problem! Denn der saftige low carb Apfelkuchen vom Blech ist zum Einfrieren geeignet und lässt sich ganz nach Bedarf und Kuchenhunger wieder auftauen. Wenn du den gefrorenen Apfelkuchen nochmal für ca. 10 Minuten bei 100°C Ober- / Unterhitze kurz im Backofen aufbackst, kannst du ihn schon genießen.

Damit ich nicht den großen Backofen anschmeißen muss, um ein paar Kuchenstücke aufzubacken, nutze ich schon seit Jahren diesen kleinen energiesparenden Aufbackofen:

Beim schnellen Aufbacken kleinerer Mengen leistet mir dieser Brötchenbäcker bereits seit vielen Jahren gute Dienste.
Ohne Vorheizen sind tiefgefrorene Backwaren wie zum Beispiel low carb Aufbackbrötchen, Kuchen, Muffins, Brownies oder auch Deftiges wie gefrorene Falafel schon nach 10-15 Minuten duftend warm und bereit zum Verzehr!

Angebot
Cloer 3080 Brötchenbäcker zum Aufbacken von Brötchen, Kuchen oder Hefeteilchen 570 W, mattiertes Edelstahlgehäuse
746 Bewertungen
Cloer 3080 Brötchenbäcker zum Aufbacken von Brötchen, Kuchen oder Hefeteilchen 570 W, mattiertes Edelstahlgehäuse*
  • Schneller und besser als in jedem Backofen
  • Energieverbrauch: Weniger als 5 Percentage eines Backofens
  • Optimal zum Aufbacken und Überbacken
  • Leichte Reinigung durch Krümelschublade
  • Zeitschaltuhr mit Alarm

Letzte Aktualisierung am 19.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Falls dir ein kompletter Apfel Blechkuchen tatsächlich einfach zu viel ist, backst du den low carb Kuchen – wie unten angegeben – in einer Backform. Die ergibt in etwa ein halbes Blech Apfelkuchen.

Ich habe dieses Rezept auf eine Backformgröße von 25 X 24 X 5 cm ausgerichtet und verwende dafür die total praktische faltbare Silkonbackform “Coox Wunderform”.

coox WUNDERFORM Basic MQ in Dunkelrot, die erste faltbare Backform, platzsparende Back- und Auflaufform aus Silikon BPA-frei
386 Bewertungen
coox WUNDERFORM Basic MQ in Dunkelrot, die erste faltbare Backform, platzsparende Back- und Auflaufform aus Silikon BPA-frei*
  • 10 Jahre Garantie auf unsere Silikonbackformen: Nie wieder stürzen, sehr kompakt & leicht zu reinigen – das alles zeichnet unsere faltbare Backform aus
  • Einfach öffnen & direkt servieren – egal ob für Brot, Kuchen, Lasagne, Quiche oder Parfait, die WUNDERFORM kann vielseitig eingesetzt werden
  • Keine Verformung durch Metallverstärkungen in der Backform / BPA frei / Betriebstemperatur von -40 bis +230°C / Antihaft-Funktion / Spülmaschinenfest
  • Volumen 3 Liter & Abmessungen 25 x 24 x 5 cm – ideale Backform für Blechkuchen und Aufläufe

Letzte Aktualisierung am 19.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hier siehst du, wie einfach und schnell du diesen gesunden low carb Apfelkuchen vom Blech gebacken kriegst. Das Rezept ist so easy – das bekommt wirklich jeder hin:

Low carb Apfelkuchen vom Blech mit Schlagsahne

Wie wäre es mit köstlicher Schlagsahne ohne Zucker zu deinem saftigen low carb Apfelkuchen? Klingt super, oder? Mixe Sahne mit Chunky Flavour für nur 15 Sekunden in einem kleinen Standmixer und schon kannst du sie dir zusammen mit dem leckeren Apfelkuchen schmecken lassen:

Tribest PB420G Standmixer, 200 W

Letzte Aktualisierung am 19.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wenn dir das Backen ohne Zucker wichtig ist, gefallen dir bestimmt auch diese leckeren low carb Backrezepte:

Low carb Zimtsterne ohne Zucker mit Haselnüssen und Zimtstangen bei Kerzenlicht

Schnell saftige low carb Zimtsterne ohne Zucker backen

Nie wieder harte Zimtsterne: Mit diesem schnellen und einfachen low carb Zimtstern Rezept backst du weiche saftige Zimtsterne ohne Zucker …
Einfache low carb Lebkuchen ohne Zucker mit weihnachtlicher Deko

Erstaunlich gesunde low carb Lebkuchen ohne Mehl und Zucker

Mit diesem einfachen low carb Lebkuchen Rezept ohne Zucker, backst du – mit dem Thermomix oder auch ohne – unglaublich …
Low carb Quarkbällchen aus dem Backofen mit Erdbeeren und Zimt und Xucker bestreut auf einem Teller.

Low carb Quarkbällchen aus dem Backofen mit Erdbeerfüllung

Schnelles und einfaches low carb Quarkbällchen Rezept ohne Zucker mit Chunky Flavour: Ab jetzt wirst du immer luftige Quarkbällchen im …
Köstlicher Erdbeer Quark Kuchen: Low carb Kühlschrankkuchen ohne Zucker mit Quark, Sahne, pürierten Erdbeeren und Chunky Flavour von More Nutrition ????

Sahniger Erdbeer Quark Kuchen ohne Backen

Köstlicher Erdbeer Quark Kuchen: Low carb Kühlschrankkuchen ohne Zucker mit Quark, Sahne, pürierten Erdbeeren und Chunky Flavour von More Nutrition …

Wie klasse ist das denn bitte? Lowcarb-fit.de hat einen kostenlosen Newsletter?!!? Das wusstest du bestimmt noch gar nicht, denn sonst hättest du dich natürlich längst angemeldet! 😉 Denn durch den Newsletter wirst auch du endlich zum “Low-Carb-Fitti” und lässt dich – wie viele andere auch – komfortabel per e-Mail regelmäßig über neue unglaublich leckere und einfach zu machende low carb Rezepte informieren! Das ist sehr clever von dir, denn nur mit alltagstauglichen gesunden und zuckerfreien Essensinspirationen wirst du die Kurve kriegen. Tritt dem Zucker in den 🍑, damit deiner knackiger wird!

Folge mir außerdem auch gerne auf Instagram, Pinterest, Facebook und YouTube!

In meiner Küche schnuppert es wunderbar nach Zimt, die 15 Sekunden Sahne ist geschlagen und der Kaffee gekocht. Ich gönn mir jetzt ein großes saftiges Stück Apfelkuchen. Du hoffentlich auch! Einen Guten – Deine Biene! 🐝

Schneller low carb Apfelkuchen vom Blech

Saftiger Apfelkuchen vom Blech ohne Zucker mit Mandeln, Pekannüssen und ZimtTipp: Verdoppele das Rezept, um ein komplettes Backblech Apfelkuchen zu backen.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Backzeit:
    40 Minuten
  • Gesamtzeit:
    55 Minuten

Zutaten

25 x 24 cm Backform (eckig)
Apfelkuchen
50 g Pekannüsse
450 g Äpfel
50 g Butter
250 g gemahlene Mandeln, z. B. KoRo - Gemahlene Mandeln - 1 kg* 
1 TL Ceylon Zimt, z. B. KoRo - Bio Ceylon Zimt gemahlen 500 g - Gewürz in Top-Qualität mit sehr geringem Cumarin-Gehalt ohne Zusatzstoffe* 
2 TL low carb Backpulver Bio Weinstein Backpulver 500g Low Carb (kohlenhydratreduziert - 96% weniger verwertbare Kohlenhydrate als herkömmliches Weinsteinbackpulver) - ohne Stärke - von Zimmermann Sportnahrung* 
1 Prise Salz, z. B. SALDORO Ursalz Mittelgrob, 8er Pack (8 x 600 g)* 
4 Eier Größe M
30 g Erythrit*
30 g Xylit*
2 Scoops Chunky Flavour mit Zimt-Geschmack (z. B. Cinnalicious oder Speculoos)* oder alternativ Vanilla Perfection
Topping für den Apfelkuchen
2 TL Erythrit oder Pudererythrit*
1 Scoop Chunky Flavour mit Zimt-Geschmack (z. B. Cinnalicious oder Speculoos)* oder alternativ Vanilla Perfection

Utensilien

Zubereitung

Apfelkuchen

  1. Pekannüsse grob hacken.
  2. Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen in ca. 1 cm breite Spalten schneiden.
    Alternativ einen Apfelschneider benutzen.
  3. Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  4. Die Butter für wenige Minuten in den aufheizenden Backofen stellen, damit sie weich wird.
  5. Die gemahlenen Mandeln, Zimt, Backpulver und Salz in eine kleine Rührschüssel geben und gut miteinander vermischen.
  6. Die Eier mit der weichen Butter, Erythrit, Xylit und Chunky Flavour in eine große Rührschüssel geben und 3 Minuten mit den Quirlen des Handrührgerätes schaumig schlagen.
  7. Die Mandel-Zimt-Mischung kurz unterrühren und den Kuchenteig in der Backform gleichmäßig verteilen.
  8. Den Kuchenteig dachziegelartig mit den Apfelspalten belegen und die Pekannüsse darüber streuen.
  9. 40 Minuten backen.

Topping für den Apfelkuchen

  1. Erythrit und Chunky Flavour mit einem kleinen Mixer zu Puder vermahlen.
    Alternativ kannst du auch Pudererythrit verwenden.
  2. Den fertigen Apfelkuchen mit dem Pudererythrit bestreuen.

Video

Notizen

Nährwerte pro Stück, wenn du den Apfelkuchen in 9 Stücke schneidest:
329 Kalorien
10,8 g Eiweiß
9,9 g Kohlenhydrate
25,7 g Fett
6,1 g Ballaststoffe

Trackst du deine Mahlzeiten über die YAZIO-App?
Dann öffne den unten stehenden Link einfach auf deinem Smartphone oder Tablet.
Markiere das Rezept anschließend als Favorit ⭐️, um es in deiner Rezeptliste zu speichern.
So sparst du dir die manuelle Erfassung!
Klicke hier: Low carb Apfelkuchen vom Blech

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @lowcarbfitmitbiene auf Instagram.

Ja, ich will mir 20% Rabatt auf YAZIO-PRO sichern!*

Arabisches Essen (6) Avocado (2) Blaubeeren (8) Blumenkohl (5) Bowls (7) Brokkoli (3) Bärlauch (3) Cashew (6) Chiasamen (2) Chunky Flavour (41) Eier (36) Eis selber machen (3) Erbsen (1) Erdbeeren (9) Erdnuss (5) Erythrit (21) Essen zum Mitnehmen (46) Flohsamenschalen (9) Geeignet zum Einfrieren (15) Gemüsekuchen (2) Gesundes Fast Food (12) Gewichtsreduzierung (69) Granatapfel (3) Granatapfel-Sirup (4) Himbeeren (8) Ingwer (1) Italienisches Essen (19) Kohlrabi (2) Kokosöl (11) Konjak (1) Koriander (3) Kuchen ohne Obst (7) Käse (17) Kürbiskerne (3) Kürbis Rezepte (1) Lauch (2) Leinsamen (12) Leinöl (4) Light Peanut Creme (7) Lizza (1) Low carb: Alles was man wissen muss (6) Low carb Nudelgerichte (4) Low carb Reisgerichte (3) Mandeln (21) Maximumprinzip (5) MCT-Öl (5) Meal Prep (62) More Nutrition (65) Muskelaufbau (73) Möhren (4) Nüsse, Samen und Körner (19) Ofengerichte (15) Paprika (4) Pilze (2) Pizza (5) Quark (16) Rhabarber (3) Rosenkohl (2) Rote Bete (1) Schafskäse (4) Schnelle Rezepte (57) Schokolade (8) Senf (4) Sesam (6) Spargel (3) Spinat (1) Tomaten (11) Total Protein (20) Ultimative Ölmischung (7) Unkompliziertes Essen für Gäste (46) Vegan (34) Vegetarisch (48) Weihnachtliche Rezepte (9) Wirsing (1) Xylit (17) Zucchini Rezepte (2)

Neueste Beiträge:

Interessante Blogbeiträge

Infografik zum Geschmackspulver Vergleich zwischen Chunky Flavour von More Nutrition und Flave Powder von Xucker mit jeweils einer Dose des Zuckerersatzes

Geschmackspulver Vergleich: Chunky Flavour vs. Flave Powder

Geschmackspulver Vergleich: Erfahre alles über die Unterschiede zwischen “Chunky Flavour” von More Nutrition und “Flave Powder” von Xucker! …
Eine Kalorie ist nicht einfach nur eine Kalorie: Frau die sich zwischen Gebäck und Gemüse entscheiden kann.

Eine Kalorie ist eine Kalorie? So einfach ist das nicht!

Warum dir eine kluge Lebensmittelauswahl in deiner Diät mehr hilft, als ein hohes Kaloriendefizit. Denn Kalorien zählen ist nicht das wichtigste! 🤓 …
Ballaststoffreiches Eiweißbrot backen fördert die Darmgesundheit und es hält dich länger satt: Comic eines grinsenden Darms.

Eiweißbrot backen: Zutatenüberblick und 4 geniale Backtipps

Eiweißbrot backen: Zutatenüberblick I Wie einfach du gesundes low carb Brot ohne überflüssige Kohlenhydrate selber backen kannst. 🍞 …
Zuckerfreie Ernährung: Die 3 besten Produkte. Wie du Zucker komplett ersetzt, ohne ihn zu vermissen. Erythrit, Xylit und Chunky Flavour

Zuckerfreie Ernährung: Die 3 besten Produkte!

Zuckerfreie Ernährung leicht gemacht: Mit Chunky Flavour von More Nutrition, Erythrit und Xylit von Xucker startest du in ein leckeres Leben ohne Zucker! …
Zuckersucht besiegen

Dem Zucker in den 🍑 treten, damit Deiner knackiger wird!

Wie überwindest du Zuckersucht? Wie funktioniert die Umstellung auf zuckerfreie Ernährung und low carb und wie wirkt sie sich aus? …
Bild von gesunden Fetten, die die Fettverbrennung anregen können: Butter, Avocado, Kokosöl, Olivenöl

Fettverbrennung anregen: 24/7 Fett verbrennen!

Wie kannst du deine Fettverbrennung anregen und deinen Stoffwechsel in Schwung bringen? Was sind gesunde Fette, die uns beim Abnehmen helfen und Heißhunger vermeiden? …

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Hallo, ich bin Biene 🐝 und ernähre mich seit 2019 zuckerfrei und low carb. Im Laufe meiner langjährigen low carb Erfahrung sind so viele köstliche alltagstaugliche Rezepte entstanden, die ich gerne mit euch teilen möchte! Denn ich liebe gesundes, unkompliziertes Essen, das schnell und einfach zubereitet ist und mega lecker schmeckt. Unsere Nahrung soll uns nicht schwer im Magen liegen und uns müde machen, sondern uns mit frischer Energie versorgen. Ich möchte dich für ein zuckerarmes - aber seeeehr leckeres und trotzdem süßes Leben begeistern und dir dabei helfen, dem Zucker in den 🍑 zu treten, damit deiner knackiger wird! 🤗

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert