Brownie Quark Bowl mit Tiefkühlobst angerichtet.

Folge mir gern auf Instagram, Pinterest, Facebook & YouTube:

Eiweißreiches Rezept für eine Quarkspeise ohne Zucker mit Kefir, Obst & Chunky Flavour getoppt mit Schoko Brownies

Die Brownie Quark Bowl ist ein echter Tausendsassa! Denn die Quarkspeise ist nicht nur gleichzeitig ein tolles eiweißreiches low carb Frühstück, sondern auch ein gesunder schneller Nachtisch! Außerdem wird sie durch die Zusammenstellung verschiedener Konsistenzen zu einem echten Geschmackserlebnis. Dabei passt die süße Cremigkeit des Quarks super zu der fruchtigen Säure des Obstes. Abschließend wird die Bowl mit zerkrümelten schokoladig saftigen Protein Brownies gekrönt, die durch die enthaltenen Nüsse einen gewissen Crunch mitbringen.

Ganz nebenbei ist die Brownie Quark Bowl unglaublich vielseitig und wandelbar, da du zahlreiche Varianten ausprobieren kannst. Denn sie bietet quasi unendlich viele low carb Rezepte in einem!

Vielleicht bist du auch auf der Suche nach einer Alternative zur Brownie Bowl von More Nutrition*, weil du sie nicht ergattern konntest. Dann hast du hier auf jeden Fall eine gefunden! Denn die Zutaten für die Brownies, die du für diese Bowl benötigst, sind immer erhältlich. Außerdem sind die Brownies schnell und einfach gebacken, lassen sich einfrieren und je nach Bedarf wieder aufbacken.

Aber fangen wir von vorne an: Da die Bowl ein Schichtdessert… oder ein Schichtfrühstück ist – wenn es den Begriff überhaupt gibt – zeige ich dir erstmal die Zutaten und den Aufbau:

Zutaten für die Brownie Quark Bowl

Da das Rezept wie ein Baukasten aufgebaut ist, kannst du Obst und Chunky Flavour frei kombinieren.

Brownie Quark Bowl Zutatenübersicht: Quark, Kefir, Chunky Flavour und Obst mit einem Schoko Brownie

Für die Bowl brauchst du denkbar wenige Zutaten:

Da du die low carb Brownies einfrieren kannst, backst du sie praktischerweise auf Vorrat und taust sie je nach Bedarf auf. Sie schmecken aber nicht nur in der Quark Brownie Bowl köstlich, sondern auch pur. Ein echter Schokotraum!

Beim schnellen Aufbacken kleinerer Mengen leistet mir dieser Brötchenbäcker bereits seit vielen Jahren gute Dienste.
Ohne Vorheizen sind tiefgefrorene Backwaren wie zum Beispiel low carb Aufbackbrötchen oder auch gefrorener Kuchen schon nach 10-15 Minuten duftend warm und bereit zum Verzehr!

Cloer 3080 Brötchenbäcker zum Aufbacken von Brötchen, Kuchen oder Hefeteilchen 570 W, mattiertes Edelstahlgehäuse*
  • Schneller und besser als in jedem Backofen
  • Energieverbrauch: Weniger als 5 % eines Backofens
  • Optimal zum Aufbacken und Überbacken
  • Leichte Reinigung durch Krümelschublade
  • Zeitschaltuhr mit Alarm

Letzte Aktualisierung am 30.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Der Kefir dient dazu, den Quark cremiger zu machen. Gleichzeitig ist er als fermentiertes Lebensmittel unheimlich gesund. Denn er liefert zahlreiche Probiotika, vor allem Milchsäurebakterien. Die Milchsäurebakterien sorgen dafür, dass die Darmflora im Gleichgewicht bleibt, was unter anderem für eine gute Verdauung und ein intaktes Immunsystem wichtig ist.

Die verschiedenen Schichten der Brownie Quark Bowl

Brownie-Quark-Bowl Schichten

Such dir einfach deine liebsten Obstsorten aus und probiere dich durch die genialen Chunky Flavour von More Nutrition, um jedes Mal neue leckere süße Bowls zu kreieren.
Am Schluss toppst du deine Quarkspeise mit einem zerkrümelten Schoko Chunky Flavour Brownie.

Tiefkühlobst eignet sich übrigens genau so gut, wie frisches Obst. Ummantelt von den Quarkschichten schmilzt es sehr schnell und zieht dabei noch ein bisschen Saft. Das finde ich persönlich sehr lecker!

Als Alternative zum Obst, kannst du für die Fruchtschicht übrigens auch zuckerfreie Marmelade verwenden.
Bei More Nutrition gibt es die leckere Mormelade* in verschieden Sorten, wie zum Beispiel „Omis Erdbeere“, „Himbeere-Blaubeere“, „Omis Aprikose“ und – meinen Favoriten – „Schwarze Johannisbeere“.

Glas mit zuckerfreier Marmelade "Mormelade" von More Nutrition in der Sorte Schwarze Johannisbeere

Deliziös wilde Kombinationen für deine Lieblings-Brownie-Quark-Bowl

Da du die Obst- und Chunky-Sorten natürlich ganz frei wählen und kombinieren kannst, stellst du dir deine individuelle Lieblingsbowl zusammen. Probiere dich gerne durch, um herauszufinden, was dir in der Brownie Quark Bowl am besten schmeckt!

Um dir zu zeigen, was grundsätzlich möglich ist, habe ich hier 13 Varianten zusammengestellt. Alleine durch diese Tabelle hast du 169 verschiedene low carb Frühstücksrezepte bzw. einfache schnelle Desserts ohne Zucker, da du jedes Obst mit einem anderen Chunky Flavour kombinieren kannst. Und ich verspreche dir, dass du beim Essen nicht merken wirst, dass du „nur“ Magerquark ohne Zucker und low carb Kuchen aus Zucchini und Proteinpulver isst, denn die Brownie Quark Bowl schmeckt wie eine zuckrige Nachspeise getoppt mit einer Kalorienbomben-Schoko-Sünde!

Chunky FlavourObst
ButterkeksSauerkirschen
Waldfrucht Panna CottaWaldbeeren
StracciatellaHimbeeren
BananaramaBananen
PuddingcremeJohannisbeeren
Blueberry CheesecakeHeidelbeeren
Erdbeer-SahnebonbonRhabarberkompott nach diesem Rezept
Himbeer-JoghurtErdbeeren
CinnaliciousZuckerfreies Apfelmark
Kirsch-JoghurtKiwi
Sweet HoneyGaliamelone
Weiße-Schokolade-KokosnussAprikosen
GeschmacksneutralStachelbeeren

Die Brownie Quark Bowls sind nicht nur geschmacklich mega variabel, sondern passen auch zu verschiedenen Anlässen:

  • Low carb Frühstück als Frühstücks Bowls
  • Zuckerfreie schnelle Desserts zum Vorbereiten
  • Essen zum Mitnehmen ins Büro für die Pause
  • Dessert für Gäste, entweder mehrere Portionen in einer großen Schale oder portionsweise als Nachtisch im Glas angerichtet

Du hast Lust auf weitere low carb Desserts ohne Zucker? Bitteschön:

Auch interessant:

Eine Kalorie ist nicht einfach nur eine Kalorie: Frau die sich zwischen Süßigkeiten und Gemüse entscheiden kann. Beides hat je 100 Kalorien.

Warum dir eine kluge Lebensmittelauswahl in deiner Diät mehr hilft, als ein hohes Kaloriendefizit.
Denn Kalorien zählen ist nicht das wichtigste!

Eine Kalorie ist nicht einfach nur eine Kalorie, sobald du sie isst.
Ab dem Moment, ab dem die Kalorie in deinem Körper ist, hat sie viel größere Auswirkungen auf dich, als dich nur mit stumpf berechenbaren Energieeinheiten zu versorgen.

Es wird dir viel leichter fallen, MIT dem Körper zu diäten, als gegen ihn!
Lies mehr dazu in diesem Beitrag.

Folge mir auch unbedingt auf meinen Social Media Kanälen, um immer wieder mit leckeren zuckerfreien Rezepten versorgt zu werden. Du findest lowcarb-fit.de auf Instagram, Facebook, Pinterest und YouTube. Abonniere auch den kostenlosen Newsletter, damit du regelmäßig daran erinnert wirst, wie du dem Zucker in den Arsch treten kannst, damit deiner knackiger wird!

Da die Bowl so vielseitig ist, fegst du die Langeweile vom Teller… oder aus der Bowl. 😉 Viel Spaß beim Durchprobieren und beim Entdecken neuer Kreationen! Einen Guten!

Abwechslungsreiche Brownie Quark Bowl mit 4 Schichten

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Eiweißreiches Rezept für eine Quarkspeise ohne Zucker mit Kefir, Obst und Chunky Flavour getoppt mit Schoko Brownies

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    5 Minuten
  • Gesamtzeit:
    5 Minuten

Zutaten

1 Portion
250 gMagerquark
3 ELKefir
1.5Scoops Chunky Flavour von More Nutrition*
70 gObst
1Brownie nach diesem Rezept

Utensilien

Zubereitung

  1. Quark mit Kefir und Chunky Flavour deiner Wahl cremig rühren.
  2. Die Hälfte der Quarkcreme in eine Bowl geben.
  3. Obst deiner Wahl auf den Quark geben.
  4. Den restlichen Quark in die Bowl füllen.
  5. Brownie über den Quark krümeln.

Video

Notizen

Nährwerte pro Portion ohne Obst:
409 Kalorien
43,5 g Eiweiß
17 g Kohlenhydrate
16 g Fett

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @lowcarbfitmitbiene auf Instagram oder nutze den Hashtag #lowcarbfitmitbiene.

Nie wieder ein Rezept verpassen, mit dem du dem Zucker in den Arsch trittst, damit deiner knackiger wird!

Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden!

Eichhörnchen liest lowcarb-fit Newsletter

Avocado (2) Blaubeeren (7) Blumenkohl (4) Bowls (5) Brokkoli (2) Bärlauch (3) Cashew (5) Chunky Flavour (25) Eier (24) Eis selber machen (2) Erbsen (1) Erdbeeren (5) Erdnuss (5) Erythrit (12) Essen zum Mitnehmen (26) Flohsamenschalen (6) Geeignet zum Einfrieren (7) Gemüsekuchen (2) Gesundes Fast Food (10) Gewichtsreduzierung (44) Granatapfel (3) Granatapfel-Sirup (4) Himbeeren (6) Ingwer (1) Kokosöl (7) Konjak (1) Koriander (2) Kuchen ohne Obst (4) Käse (12) Kürbiskerne (2) Lauch (2) Leinsamen (7) Leinöl (4) Light Peanut Creme (6) Lizza (1) Low carb: Alles was man wissen muss (5) Low carb Nudeln (4) Low carb Reis (2) Mandeln (9) Maximumprinzip (5) MCT-Öl (5) Meal Prep (42) More Nutrition (40) Muskelaufbau (45) Möhren (3) Nüsse (8) Nüsse, Samen und Körner (3) Paprika (4) Pilze (1) Pizza (5) Quark (12) Rhabarber (3) Rosenkohl (1) Rote Bete (1) Schafskäse (4) Schnelle Rezepte (33) Schokolade (4) Senf (2) Sesam (5) Spargel (3) Spinat (1) Tomaten (10) Total Protein (12) Ultimative Ölmischung (7) Unkompliziertes Essen für Gäste (33) Vegan (22) Vegetarisch (27) Weihnachtliche Rezepte (2) Wirsing (1) Xylit (11) Zucchini Rezepte (2)

Neueste Beiträge:

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Teile diesen Beitrag:
Hallo, ich bin Biene. Mir gefällt gesundes, unkompliziertes Essen, das mir im Büroalltag nicht schwer im Magen liegt und mich nicht ins Suppenkoma fallen lässt. Ich möchte euch für Meal Prep und ein zuckerfreies - aber seeeehr leckeres - Leben begeistern! Nach dem Motto: „Wenn ich Hunger habe, ist das Essen schon gekocht!