Low carb Pizzarolle

Folge mir gern auf Instagram & Pinterest:

Gefüllter Protein Pizzateig mit Quark, Käse & Eiern

Die low carb Pizzarolle ist eines meiner liebsten Pizza Rezepte, denn der einfache Teig für die Rolle lässt sich unfassbar schnell selber machen. Da der Pizzateig ohne Hefe auskommt, musst du keine Gehzeit einhalten. Somit wandert deine gesunde Pizza direkt nach dem Vermischen der Zutaten in den Backofen. Du kannst den Pizzateig im Thermomix oder Standmixer zubereiten, aber auch mit einer Rührschüssel und einem Schneebesen bist du fix fertig.

Die vegetarische Pizzarolle ist mit veganer Salami von der Rügenwalder Mühle, Mozzarella, Tomatenscheiben und Rucola gefüllt. Außerdem ist sie durch die leckere Soße, mit der der Pizzateig bestrichen wird, schön tomatig-würzig. Denn die Pizzasoße setzt sich zusammen aus Frischkäse, Tomatensoße, Tomatenmark und Gewürzen. Total simpel, aber soooo gut!

Die Pizzarolle besteht aus einem sehr proteinreichen Pizzateig mit Quark, geriebenem Käse, Eiern und Gewürzen. Deshalb ist seine Konsistenz vergleichbar mit Pfannkuchen, wodurch er sich sehr gut aufrollen lässt.

Wenn du übrigens alternativ mal Lust auf einen knusprigen low carb Pizzateig hast, probier unbedingt den von Lizza! Der ist mega lecker und ganz schnell fertig, da er bereits vorgebacken ist:

Lizza Pizzaboden low carb

Lizza Pizza-Boden*

♥ Bis zu 94% weniger Kohlenhydrate als herkömmliche Pizzaböden aus Weizen
♥ Lizza Superfood aus Leinsamen & Soja mit besten Nährwerten
 Keto-geeignet, eiweiß- & ballaststoffreich, glutenfrei, vegan, 100% Bio
♥ Inhalt: Pro Packung 2 Pizzaböden (100g pro Boden)

  • Zutaten: Goldleinsamenmehl, Sojamehl, Wasser, Flohsamenschalenpulver und Salz
  • Nährwerte pro 100g: 241 kcal / 11g Fett / 2,5g KH / 23g E
  • Nach Lust und Laune belegen und bei 220°C Ober- / Unterhitze für 8 – 10 Minuten backen
  • vegan
  • Bio

Der Pizzateig von Lizza lässt sich allerdings nicht aufrollen und ist somit nicht für eine Pizzarolle geeignet. Denn da er schön kross ist, passt er bestens für „normale“ kohlenhydratarme Pizza und stellt eine weitere gesunde Alternative zu herkömmlicher Pizza dar.

Infos zu den Zutaten für die low carb Pizzarolle

Reibekäse

Wenn du fertig geriebenen Käse aus der Tüte kaufst, achte bitte unbedingt auf die Zutatenliste.
Denn einige Hersteller mischen den Käse mit Stärke, damit er nicht klebt.
Leider liefert diese aber unnötige Kohlenhydrate, die du dir absolut sparen kannst.
Zum Beispiel ist der Reibekäse von Alnatura stärkefrei.

Tomatensoße

Es ist erschreckend, dass einige fertige Tomatensoßen so viel Zucker enthalten, dass du genau so gut einen Schokoladenriegel essen könntest!
Also lohnt sich auch hier der Blick auf die Zutaten, um nicht in die Zuckerfalle zu tappen.
Die Tomatensoße „Sugo Basilico“ von Alnatura ist frei von zugesetztem Zucker.

Gewürze

Beim Würzen der low carb Pizzarolle kannst du dich komplett austoben.
Denn sie schmeckt sowohl mit Pizzagewürz lecker, wie auch mit den Gewürzmischungen von More Nutriton*.
Probier dich hier einfach durch und verwende zum Beispiel den „Italian Allrounder“, „Knobi-Licious“ oder „Roasted Onion“, um tolle neue Geschmacksrichtungen zu entdecken.

Milchprodukte

Die Entscheidung für fettreduzierte oder vollfette Milchprodukte hat einen relativ großen Einfluss auf die Nährwerte deiner low carb Pizzarolle. Zwar gebe ich dir mit jedem Rezept auch immer Kalorien- und Makronährwerte mit an die Hand, aber betrachte diese bitte trotzdem nur als grobe Richtwerte. Denn sobald du andere Zutaten verwendest als ich, erhälst du logischerweise auch andere Nährwerte.

Wenn du die Pizzarolle zum Beispiel komplett mit fettreduziertem Reibekäse und Frischkäse zubereitest, ist sie deutlich kalorienärmer:

Pizzarolle mit fettreduziertem KäsePizzarolle mit vollfettem Käse
450 Kalorien700 Kalorien
46 g Eiweiß56 g Eiweiß
16 g Kohlenhydrate17 g Kohlenhydrate
21 g Fett42 g Fett

Mit diesem Wissen kannst du ein und dasselbe Rezept an dein individuelles Ziel anpassen:

  • Bist du auf Diät und möchtest abnehmen, wählst du fettreduzierten Käse, um Kalorien zu sparen.
  • Im Gegensatz dazu isst du zum Muskelaufbau über deinen Kalorienbedarf hinaus, damit deinem Körper die notwendigen Ressourcen zur Verfügung stehen. Greife in dem Fall also zu den Vollfettvarianten.

Im Maximumprinzip von Coach Cecil lernst du alles darüber, wie du dein jeweiliges Ziel erreichst. Dabei steht immer deine Gesundheit im Vordergrund, denn die ist wichtiger als die Zahl auf der Waage… steht gleichzeitig aber im engen Zusammenhang mit der Körpergesundheit. Mehr Infos findest du in meinen Erfahrungen mit dem Maximumprinzip und im unten verlinkten Video.

Maximumprinzip von Coach Cecil

Sieh dir die Video-Freetour von Coach Cecils Maximumprinzip an:

Low carb Pizzarolle als Meal Prep Gericht

Wie auch immer du deine low carb Pizzarolle würzt oder welche Zutaten du wählst, schmeckt sie dir bestimmt hervorragend. Außerdem wirst du die schnelle Zubereitung lieben. Häufig backe ich direkt zwei Pizzateige auf einmal, um 4 Portionen herzustellen.

Allerdings bräunt mein Backofen dann die obere Pizza immer stärker als die untere, so dass ich nach 20 Minuten den ersten fertigen Teig aus dem Ofen nehmen kann. Dem zweiten gönne ich noch ein paar Minuten länger in der Wärme, bis auch er goldbraun gebacken ist. Schau einfach individuell, wie das Backergebnis bei deinem Backofen aussieht.

Da die Pizzarollen prima Meal Prep geeignet sind, kannst du sehr gut direkt mehrere backen. Sie schmecken kalt oder kurz aufgewärmt auch am nächsten Tag köstlich. Also – fröhliches Rollen und einen Guten! 😃

Low carb Pizzarolle Salami, Mozzarella, Tomate & Rucola

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gefüllter Protein Pizzateig mit Quark, Käse & Eiern

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Backzeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    35 Minuten

Zutaten

2 Portionen
Pizzateig
250 gMagerquark
100 ggeriebener Gouda
3Eier Größe M
1 TLPizzakräuter, z.B. FWL Bio Italienische Kräuter Gewürz /...* 
oder More Spices* (z.B. Italian Allrounder, Knobi-Licious oder Roasted Onion von More Nutrition)
Salz, Pfeffer
Pizzasoße
50 gFrischkäse natur
170 gTomatensoße ohne Zucker z.B. Alnatura Bio Origin Sugo Basilico, 6er Pack (6 x...* 
1 TLTomatenmark, z.B. Alnatura Bio Tomatenmark (1 x 200 g)* 
Salz, Pfeffer
1 TLPizzakräuter, z.B. FWL Bio Italienische Kräuter Gewürz /...* 
oder More Spices* (z.B. Italian Allrounder, Knobi-Licious oder Roasted Onion von More Nutrition)
Pizzabelag
4Scheiben vegane Mühlensalami von Rügenwalder Mühle
200 gTomaten
30 gRucola
125 gMozzarella
Salz, Pfeffer und / oder More Spices*

Utensilien

Zubereitung

Pizzateig

  1. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Quark, geriebenen Käse, Eier, Salz, Pfeffer und Gewürz deiner Wahl von Hand oder optional mit deinem Thermomix / Standmixer verrühren.
  3. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verstreichen.
    (Falls du mehr als 1 Pizzarolle zubereitest, gebe bitte immer pro Rolle zwei Portionen Teig auf ein Backblech.)
  4. 20 Minuten backen.

Pizzasoße

  1. Frischkäse, Tomatensoße, Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Gewürz deiner Wahl verrühren.

Pizzabelag

  1. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.
  2. Rucola waschen.
  3. Mozzarella in Scheiben schneiden.
  4. Den fertig gebackenen Pizzateig auf dem Backblech wenden, damit die appetitlich gebräunte Seite später außen ist (siehe Video).
  5. Soße auf dem Teig verteilen.
  6. Pizza dachziegelartig nacheinander mit Salami, Mozzarella und Tomatenscheiben belegen.
    Rucola als letzte Reihe auf die Pizzarolle geben.
    Gesunder Pizzabelag der low carb Pizzarolle
  7. Belag mit Salz, Pfeffer und / oder More Spices würzen.
  8. Pizza von der „Salamiseite“ beginnend aufrollen, mittig durchschneiden und genießen.
    In mehrere dicke Scheiben geschnitten ist sie auch ein tolles Partyfood.
  9. Die Pizzarolle schmeckt kalt oder auch in Mikrowelle oder Backofen aufgewärmt sehr lecker.

Video

Notizen

Nährwerte pro Portion mit Vollfettkäse:
700 Kalorien
55,7 g Eiweiß
17,1 g Kohlenhydrate
42 g Fett

Nährwerte pro Portion mit fettreduziertem Käse:
450 Kalorien
46 g Eiweiß
16 g Kohlenhydrate
21 g Fett

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @lowcarbfitmitbiene auf Instagram oder nutze den Hashtag #lowcarbfitmitbiene.

Nix mehr verpassen: Melde dich zum Newsletter an!

Avocado (2) Blaubeeren (5) Blumenkohl (4) Brokkoli (2) Bärlauch (3) Cashew (5) Chunky Flavour (17) Eier (20) Eis selber machen (1) Erbsen (1) Erdbeeren (4) Erdnuss (4) Erythrit (10) Essen zum Mitnehmen (21) Flohsamenschalen (5) Geeignet zum Einfrieren (5) Gemüsekuchen (2) Gesundes Fast Food (9) Gewichtsreduzierung (34) Granatapfel (2) Granatapfel-Sirup (2) Himbeeren (5) Ingwer (1) Kokosöl (4) Konjak (1) Koriander (2) Kuchen ohne Obst (3) Käse (9) Kürbiskerne (2) Lauch (2) Leinsamen (7) Leinöl (3) Light Peanut Creme (5) Lizza (1) Low carb Nudeln (3) Low carb Reis (2) Mandeln (7) Maximumprinzip (19) MCT-Öl (4) Meal Prep (32) More Nutrition (29) Muskelaufbau (34) Möhren (3) Nüsse (6) Nüsse, Samen und Körner (3) Paprika (3) Pizza (5) Quark (11) Rhabarber (3) Rosenkohl (1) Rote Bete (1) Schafskäse (3) Schnelle Rezepte (21) Schokolade (3) Senf (2) Sesam (3) Spargel (3) Spinat (1) Tomaten (6) Total Protein (10) Ultimative Ölmischung (6) Unkompliziertes Essen für Gäste (22) Vegan (14) Vegetarisch (24) Wirsing (1) Xylit (10) Zucchini (1)

Neueste Beiträge:

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Gerne folgen, teilen, liken 😃
Hallo, ich bin Biene. Mir gefällt gesundes, unkompliziertes Essen, das mir im Büroalltag nicht schwer im Magen liegt und mich nicht ins Suppenkoma fallen lässt. Ich möchte euch für Meal Prep und ein zuckerfreies - aber seeeehr leckeres - Leben begeistern! Nach dem Motto: „Wenn ich Hunger habe, ist das Essen schon gekocht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.