Milchschnitten

Folge mir gern auf Instagram & Pinterest:

Fruchtige zuckerfreie Schokoschnitten mit Himbeeren

Diese leckeren Milchschnitten sind ohne viel Aufwand schnell gemacht. Da die Fruchtfüllung in den Schokoböden gut verpackt ist, brauchst du zum Essen nicht unbedingt einen Löffel oder eine Kuchengabel. Dadurch kannst du sie – wie das zuckrige Pendant aus dem Supermarkt – auch gut unterwegs essen.

Nur auf den Zuckerschock und den anschließenden Heißhunger wartest du bei diesen Milchschnitten vergeblich. 😉
Trotzdem schmecken sie schön süß und cremig.

Und wie kriegst du das hin? Süß und trotzdem zuckerfrei?
In meinem Beitrag „Zuckerfreie Ernährung: Die drei besten Produkte!“ findest du alle Infos über das Ersetzen von Zucker und liest alles über die für die Milchschnitten verwendeten Zuckerersatz-Lebensmittel.

Für den Schokoboden habe ich zum Süßen neben Erythrit und Xylit auch Chunky Flavour benutzt. Meine Wahl fiel auf Fudge Brownie, weil es leckere extra-große Schokostücke enthält.
Die Sorte Vollmilch-Schokolade passt mindestens genau so gut und ich kann mir auch Nuss-Nougat Praliné wirklich mega gut in diesem Rezept vorstellen.

Beim Süßen der Cremefüllung fällt die Chunky-Auswahl weniger schwer: Himbeer-Joghurt is the only one! 😋
Und ein kleines bisschen Vanilla Perfection für eine leichte Vanille-Note. 😉

Der Teig ist frei von Getreidemehl, denn er enthält statt dessen Mandelmehl.
Wenn du mehr über Mandelmehl und den Unterschied zu gemahlenen Mandeln erfahren möchtest, klicke bitte HIER.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbacken!

Milchschnitten mit cremiger Himbeerfüllung

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Fruchtige zuckerfreie Schnitten mit Himbeeren

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Ruhezeit:
    1 Stunden 15 Minuten
  • Backzeit:
    25 Minuten
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 55 Minuten

Zutaten

14 Stücke
Füllung
150 gTK-Himbeeren
Teig
40 gButter
100 gMandelmehl GreatVita Mandelmehl, entölt, aus blanchierten...* 
oder Bio-Mandelmehl 800g, teilentölt aus ganzen...* 
10 gKakaopulver ohne Zucker KoRo - Bio Kakaopulver Stark Entölt 1 kg - Aus...* 
50 gErythrit Xucker Light Erythrit 1kg Dose - kalorienfreier...* 
50 gXylit Xucker Premium aus Xylit Birkenzucker -...* 
2Scoops Chunky Flavour* in einer schokoladigen Sorte (Fudge-Brownie, Vollmilch-Schokolade oder Nuss-Nougat Praliné)
1Prise Salz, z. B. SALDORO Ursalz Mittelgrob, 8er Pack (8 x 600 g)* 
6Eier
Füllung
500 gMagerquark
200 gSchlagsahne
3Scoops Chunky-Flavour* Himbeer-Joghurt
1/2Scoop Chunky-Flavour* Vanilla Perfection
2Beutel Gelatine fix (Dr. Oetker) Dr. Oetker Gelatine Fix, 12 x 30 g, Speisegelatine...* 

Utensilien

Zubereitung

Füllung

  1. Himbeeren direkt im Mixbecher deines Blenders auftauen lassen.

Teig

  1. Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  2. Butter in einem kleinen Kochtopf bei milder Hitze schmelzen.
  3. Mandelmehl, Kakao, Erythrit, Xylit, Chunky Flavour und Salz in einer Rührschüssel vermischen.
  4. Eier mit einem Handrührgerät schaumig aufschlagen.
  5. Eier und Butter zu der trockenen Mischung geben und mit dem Handrührgerät verrühren.
  6. Teig gleichmäßig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen.
  7. 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  8. Auf dem Blech vollständig auskühlen lassen.

Füllung

  1. Während der fertig gebackene Schokoboden auskühlt:
  2. Himbeeren pürieren und durch ein Sieb in eine Rührschüssel streichen.
  3. Quark, Sahne, Himbeer- und Vanille-Chunky hinzufügen.
    Mit einem Schneebesen oder Handrührgerät verrühren.
  4. Gelatine fix zugeben und 1 Minute glatt rühren.
    15 Minuten kalt stellen.

Finale

  1. Den ausgekühlten Schokoboden mit Hilfe des Backpapiers vom Blech heben und vorsichtig kopfüber zurück auf das Blech stürzen.
    Mittig in zwei große Hälften schneiden.
  2. Die Himbeercreme gleichmäßig auf eine der beiden Teighälften streichen.
    Die zweite Teighälfte als Deckel darauflegen und leicht andrücken.
  3. 1 Stunde kalt stellen.
  4. In 14 Stücke schneiden und reinbeißen.

Notizen

Nährwerte pro Stück:
168 kcal
11 g Eiweiß
4,6 g Kohlenhydrate
11 g Fett

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @lowcarbfitmitbiene auf Instagram oder nutze den Hashtag #lowcarbfitmitbiene.

Eichhörnchen liest lowcarb-fit Newsletter

Nix mehr verpassen: Melde dich zum Newsletter an!

Avocado (2) Blaubeeren (6) Blumenkohl (4) Brokkoli (2) Bärlauch (3) Cashew (5) Chunky Flavour (20) Eier (21) Eis selber machen (2) Erbsen (1) Erdbeeren (5) Erdnuss (4) Erythrit (10) Essen zum Mitnehmen (22) Flohsamenschalen (5) Geeignet zum Einfrieren (5) Gemüsekuchen (2) Gesundes Fast Food (9) Gewichtsreduzierung (37) Granatapfel (2) Granatapfel-Sirup (2) Himbeeren (6) Ingwer (1) Kokosöl (4) Konjak (1) Koriander (2) Kuchen ohne Obst (3) Käse (10) Kürbiskerne (2) Lauch (2) Leinsamen (7) Leinöl (3) Light Peanut Creme (5) Lizza (1) Low carb Nudeln (4) Low carb Reis (2) Mandeln (7) Maximumprinzip (22) MCT-Öl (4) Meal Prep (35) More Nutrition (33) Muskelaufbau (37) Möhren (3) Nüsse (6) Nüsse, Samen und Körner (3) Paprika (3) Pizza (5) Quark (11) Rhabarber (3) Rosenkohl (1) Rote Bete (1) Schafskäse (4) Schnelle Rezepte (25) Schokolade (3) Senf (2) Sesam (3) Spargel (3) Spinat (1) Tomaten (8) Total Protein (11) Ultimative Ölmischung (6) Unkompliziertes Essen für Gäste (25) Vegan (17) Vegetarisch (26) Wirsing (1) Xylit (10) Zucchini Rezepte (2)

Neueste Beiträge:

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Gerne folgen, teilen, liken 😃
Hallo, ich bin Biene. Mir gefällt gesundes, unkompliziertes Essen, das mir im Büroalltag nicht schwer im Magen liegt und mich nicht ins Suppenkoma fallen lässt. Ich möchte euch für Meal Prep und ein zuckerfreies - aber seeeehr leckeres - Leben begeistern! Nach dem Motto: „Wenn ich Hunger habe, ist das Essen schon gekocht!