Low carb Zitronenkuchen mit Heidelbeeren und Tortenguss mit Chunky Flavour auf Teller angerichtet.

Folge mir gern auf Instagram, Pinterest, Facebook & YouTube:

Zuckerfreier low carb Kuchen mit Quark-Mascarpone-Zitronencreme und Chunky Flavour

Dieser sommerliche saftige Zitronenkuchen mit Chunky Flavour ist wirklich unglaublich lecker! Die Kombi kann doch auch nur gut schmecken: Eine traumhafte Zitronencreme aus Quark und Mascarpone liegt auf einem fluffigen zitronigen Kuchenboden und das alles wird gekrönt von aromatischen frischen Heidelbeeren. Der Clou des low carb Kuchens ist der Tortenguss, der ganz ohne Kochen und ohne zuckrigen Saft auskommt. Den Tortenguss machst du ganz einfach selber, indem du kaltes Wasser mit Chunky Flavour Blueberry Cheesecake und Gelatine fix mixt. Fertig! Genial, oder?

Mit diesem Rezept kriegst du ganz unkompliziert einen schnellen Zitronen-Heidelbeer-Quarkkuchen gebacken, der sicherlich gut bei dir und deinen Liebsten ankommt.

Wie du einen köstlichen Zitronenkuchen ohne Zucker und ohne Mehl backst

Zuckerersatz:

Um den Kuchenteig und die Zitronencreme zu süßen, habe ich das Chunky Flavour Lemon Cheesecake von More Nutrition* verwendet. Mittlerweile gibt es auch das “Lemon Ice Cream Cake”, das du genauso gut für dieses low carb Zitronenkuchen Rezept nutzen kannst. Die zitronigen Sorten gehören definitiv zu meinen Favoriten, weil sie total natürlich und authentisch nach Zitrone schmecken und gleichzeitig eine kuchenteigartige Cheesecake-Note mitbringt.

Damit der Kuchenteig genug Volumen entwickelt und auch ohne Zucker eine lockere und flaumige Konsistenz entwickelt, enthält er außerdem noch ein bisschen Erythrit und Xylit.

Letzte Aktualisierung am 13.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 13.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der Tortenguss unterstreicht durch das Chunky Flavour Blueberry Cheesecake* den Geschmack der Blaubeeren. Wenn du den Fokus lieber mehr auf Zitrone legen möchtest, kannst du im Tortenguss alternativ ebenfalls das “Lemon Cheesecake” oder das neue “Lemon Ice Cream Cake” einsetzen.

Durch Chunky Flavour, Erythrit und Xylit sparst du in diesem Kuchen ordentlich viele Kalorien. Backst du den Kuchen mit herkömmlichem Zucker, fehlt zum einen der tolle Geschmack, den die Chunkies liefern. Zum anderen hätte ein Stück Zitronenkuchen statt nur 300 Kalorien mehr als 500 Kalorien!

Angenommen du isst pro Woche zwei Stückchen, dann macht das Essen von Kuchen ohne Zucker mit diesem Rezept auf ein ganzes Jahr gesehen einen Unterschied von fast drei Kilogramm Körperfett! (200 Kalorien mehr pro Kuchenstück X 2 Kuchenstücke X 52 Kalenderwochen = 20.800 Kalorien pro Jahr mehr gegessen; da ein Kilo Körperfett 7000 Kalorien entspricht, macht das knapp 3 Kilo.)

Erstaunlich, oder? Und jetzt stell dir mal vor, wie groß die Auswirkungen auf dein Gewicht sind, wenn du auch noch den Zucker in anderen Lebensmitteln sparst!

Wenn du mehr über Chunky und anderen Zuckerersatz erfahren möchtest, schau gerne in meinen Artikel “Zuckerfreie Ernährung: Die drei besten Produkte!”

Und falls du dich grundsätzlich fragst, wozu der ganze Zuckerverzicht überhaupt gut sein soll, lies gern hier weiter:

Dem Zucker in den 🍑 treten, damit deiner knackiger wird!

Glaubst du, ohne Zucker nicht leben zu können?
Befürchtest du sogar, zuckersüchtig zu sein?
Kannst du nie aufhören zu essen, bis die ganze Tafel Schoki verschwunden ist, fühlst dich danach aber gar nicht gut?
Oder möchtest du gerne wissen, warum Zucker überhaupt ein Problem darstellt?
Dann schau dir gerne meinen Beitrag zu dem Thema an. ♥️

Frau, die einen riesigen Stapel Donuts mit ihrem Bein wegkickt, als Symbol, dass sie ihre Zuckersucht bekämpft.

Mehlersatz

Kuchen ohne Mehl zu backen, ist mit einem guten Proteinpulver zum Glück kinderleicht.
Durch das Backen mit Proteinpulver ersparst du dir zum einen die Kohlenhydrate, die Getreidemehle liefern.
Und zum anderen erhöhst du deinen Eiweißkonsum.
So backst du einen zuckerfreien Kuchen, der außerdem auch high Protein ist.
Also: Win win!

Eine Kalorie ist nicht einfach nur eine Kalorie: Frau die sich zwischen Süßigkeiten und Gemüse entscheiden kann. Beides hat je 100 Kalorien.

Warum dir eine kluge Lebensmittelauswahl in deiner Diät mehr hilft, als ein hohes Kaloriendefizit.
Denn Kalorien zählen ist nicht das wichtigste!

Eine Kalorie ist nicht einfach nur eine Kalorie, sobald du sie isst.
Ab dem Moment, ab dem die Kalorie in deinem Körper ist, hat sie viel größere Auswirkungen auf dich, als dich nur mit stumpf berechenbaren Energieeinheiten zu versorgen.

Es wird dir viel leichter fallen, MIT dem Körper zu diäten, als gegen ihn!
Lies mehr dazu in diesem Beitrag.

Den Teig für den Zitronenkuchen mit Heidelbeeren backe ich mit dem Total Protein “Buttermilk Lime” von More Nutrition*. Die Sorte ist wirklich sehr sehr lecker und schmeckt auch als Shake richtig gut.

Wie immer beim Total Protein besteht auch das “Buttermilk Lime” sowohl aus Molkeprotein wie auch aus Casein. Das Molkeprotein macht den Kuchenteig schön locker und fluffig und das Casein hat gute Bindefähigkeiten. Außerdem hält uns diese wertige Mischung verschiedener Eiweiße lange satt und du vermeidest Heißhunger.

Gesunder Kuchen dank Heidelbeeren

Eine weitere tolle Zutat in diesem Zitronenkuchen sind die Heidelbeeren, denn sie sind sehr gesund und zuckerarm. Die Familie einer lieben Kollegin und Freundin von mir hat eine im Wald gelegene Heidelbeerplantage. Jedes Jahr freue ich mich – zusammen mit vielen anderen KollegInnen – auf diese unglaublich leckeren “Dicken Blauen”. Wir stehen Jahr für Jahr Schlange an ihrem bis in den letzten Winkel mit Heidelbeeren beladenen Auto und tragen die Beerchen körbeweise nach Hause. Und damit tun wir uns auch wirklich etwas sehr Gutes:

Frische Blaubeeren

Heidelbeeren

  • Saison von Juni bis Oktober
  • 100 g haben 37 Kalorien und 6,1 g Kohlenhydrate
  • Bestehen zu 84% aus Wasser.
  • Fördern eine gesunde Darmflora.
  • Liefern viel Vitamin C, E, Kalium, Zink, Eisen, Folsäure und Ballaststoffe.
  • Verlangsamen den Alterungsprozess der Haut.
  • Haben eine krebsvorbeugende und entzündungshemmende Wirkung.
  • Wildheidelbeeren haben blaues Fruchtfleisch und sind noch gesünder und nährstoffreicher als Kulturheidelbeeren mit hellem Fruchtfleisch.

Schmeckt dir die Kombination aus Heidelbeeren und frischer Zitrone auch so mega gut?
Dann probier unbedingt mein liebstes low carb Blueberry Cheesecake Rezept!
Der Käsekuchen hat einen Mandelboden, der von einer Zitronen-Cheesecake-Creme aus Frischkäse und Joghurt bedeckt wird.
Und on Top ein fruchtiger Heidelbeerspiegel! 🥰

Wie du die Größe des Gebäcks ganz einfach an deine Bedürfnisse anpasst

Ich habe dieses Rezept auf eine Backformgröße von 25 X 24 X 5 cm ausgerichtet und verwende dafür die faltbare Silkonbackform “Coox Wunderform”.

Coox Wunderform*

coox WUNDERFORM Basic MQ in Dunkelrot, die erste faltbare Backform, platzsparende Back- und Auflaufform aus Silikon BPA-frei*
  • 10 Jahre Garantie auf unsere Silikonbackformen: Nie wieder stürzen, sehr kompakt & leicht zu reinigen – das alles zeichnet unsere faltbare Backform aus
  • Einfach öffnen & direkt servieren – egal ob für Brot, Kuchen, Lasagne, Quiche oder Parfait, die WUNDERFORM kann vielseitig eingesetzt werden
  • Keine Verformung durch Metallverstärkungen in der Backform / BPA frei / Betriebstemperatur von -40 bis +230°C / Antihaft-Funktion / Spülmaschinenfest
  • Volumen 3 Liter & Abmessungen 25 x 24 x 5 cm – ideale Backform für Blechkuchen und Aufläufe

Letzte Aktualisierung am 13.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Für den kleineren Hunger backst du ein halbes Rezept in der Coox Wunderform, die in der Größe einer Kastenform entspricht:

coox WUNDERFORM Basic M in Dunkelrot, die erste faltbare Kastenform, platzsparende Backform aus Silikon BPA-frei*
  • 10 Jahre Garantie auf unsere Silikonbackformen: Nie wieder stürzen, sehr kompakt & leicht zu reinigen – das alles zeichnet unsere faltbare Backform aus
  • Einfach öffnen & direkt servieren – egal ob für Brot, Kuchen, Lasagne, Quiche oder Parfait, die WUNDERFORM kann vielseitig eingesetzt werden
  • Keine Verformung durch Metallverstärkungen in der Backform / BPA frei / Betriebstemperatur von -40 bis +230°C / Antihaft-Funktion / Spülmaschinenfest
  • Volumen 1,5 Liter & Abmessungen 25 x 9 x 6 cm – klassische Größe für alle Kastenkuchen: traditionelle Kuchen mit moderner Leichtigkeit

Letzte Aktualisierung am 13.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Backblech

Du möchtest einen kompletten Blechkuchen?
Kein Problem!
Das doppelte Rezept bereitest du problemlos auf deinem guten alten Backblech zu.
Lege es dafür bitte mit Backpapier aus.

Tortenguss selber machen

Meine Begeisterung über den selbst gemachten “zuckerfreien Tortenguss ohne Kochen” habe ich ja bereits zum Ausdruck gebracht, aber ich möchte dir noch ein paar kurze Tipps geben. Die sollen verhindern, dass dein Tortenguss seitlich am Kuchen runterläuft. Das wäre zwar kein Beinbruch und tut auch dem leckeren Geschmack keinen Abbruch, sieht aber nicht so hübsch aus. Und da Silikonbackformen naturgemäß etwas instabiler sind, macht folgendes Sinn, damit der Tortenguss AUF dem Kuchen bleibt:

  • Verteile bitte die Zitronencreme gut und gründlich in deiner Backform – auch am Rand und in den Ecken.
  • Lass den Kuchen ca. 15 Minuten in der Küche stehen, nachdem du den Tortenguss über die Blaubeeren gegeben hast. So kann der Guss schon etwas anziehen. Erst danach stellst du den Zitronenkuchen in den Kühlschrank.

Du bereitest den Tortenguss entweder manuell in einem Shaker mit Blenderball* zu, indem du die Zutaten eine Minute gründlich und kräftig durchschüttelst. Oder du setzt einen kleinen Standmixer wie zum Beispiel den Personal Blender von Tribest ein, den du auch für viele andere Rezepte nutzen kannst:

Für relativ kleine Mengen wie z.B. bei Tortenguss, Puderzucker, Schlagsahne, Salatdressings, Fruchtsoßen, Shakes, Smoothies & Co. schmeiße ich immer meinem Personal Blender an. Der wird nämlich mit praktischen BPA-freien Mixbechern in verschiedenen Größen und mit Deckeln geliefert. So kann ich Reste gut verschlossen und platzsparend im Kühlschrank aufbewahren.
Und wenn alles verspeist ist, können die Becher und Deckel einfach in die Spülmaschine.

Personal Blender von Tribest

Tribest PB420G Standmixer, 200 W*
  • Motor 200 Watt
  • 1 Pfannenwender
  • 2 Becher 150 ml, 2 Becher 300 ml, 2 Becher 450 ml
  • Becher und Deckel zum Mitnehmen
  • Perfekt für Smoothies und Detox-Saft

Letzte Aktualisierung am 13.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Außerdem finde ich es klasse, dass du Einzelteile nachbestellen kannst, wenn du weitere Mixbecher oder Zerkleinerungsaufsätze nachkaufen möchtest.
Ich habe noch das Vorgängermodell von dem, das du hier siehst. Ich nutze es zwar schon seit rund 10 Jahren täglich, aber es funktioniert immer noch einwandfrei. Und alle Mixbecher, Aufsätze etc. des aktuellen Modells sind trotzdem mit dem Motorblock meines alten Modells kompatibel. Das finde ich persönlich ganz wunderbar!

Und obwohl ich auch einen Thermomix habe, ist der Personal Blender bei mir täglich in Gebrauch. Denn oft ist mir der Mixtopf des Thermis zu groß. Will ich z. B. nur ein paar Leinsamen schroten, eine Fruchtsoße herstellen oder mir einen Shake oder ein Dressing mixen, habe ich viel weniger Abwasch, wenn ich meinen kleinen Blender benutze.
Ein echt praktischer und langlebiger Helfer in der Küche!

Falls du keine Gelatine konsumieren möchtest, kannst du diesen leckeren Kuchen alternativ auch vegetarisch zubereiten. Mixe dir dafür statt des oben beschriebenen Tortengusses einfach diesen veganen Tortenguss. Der ist genau so schnell und einfach zubereitet wie der mit Gelatine fix!

Weitere low carb Rezepte mit Chunky Flavour

Lowcarb-fit.de findest du auch auf Instagram, Facebook, YouTube und Pinterest. Außerdem gibt es den Newsletter! Nutze diese Kanäle, um dem Zucker in den 🍑 zu treten, damit deiner knackiger wird! Werde einfach ein “Low-carb-fitti”! 🤗

Und das war´s auch schon! Nun kannst du dir deinen eigenen high Protein low carb Zitronenkuchen ohne Zucker zaubern. Einen Guten!

Saftiger Zitronenkuchen vom Blech mit Heidelbeeren

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Zuckerfreier low carb Kuchen mit Quark-Mascarpone-Zitronencreme und Chunky Flavour

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Backzeit:
    15 Minuten
  • Gesamtzeit:
    30 Minuten

Zutaten

25 x 24 cm Backform (eckig)
Teig
50 g weiche Butter
20 g Erythrit Xucker Light Erythrit 1kg Dose - kalorienfreier Kristallzucker Ersatz als Vegane & zahnfreundliche Zucker Alternative I zuckerfrei 0 kcal 100% sweet* 
20 g Xylit Xucker Premium aus Xylit Birkenzucker - Kalorienreduzierter Zuckerersatz I Vegane & zahnfreundliche Kristallzucker Alternative zum Kochen & Backen zuckerfrei (1 kg)* 
1 Prise Salz, z. B. SALDORO Ursalz Mittelgrob, 8er Pack (8 x 600 g)* 
2 Eier Größe M
60 g Total Protein “Buttermilk Lime” von More Nutrition*
2 TL low carb Backpulver Bio Weinstein Backpulver 500g Low Carb (kohlenhydratreduziert - 96% weniger verwertbare Kohlenhydrate als herkömmliches Weinsteinbackpulver) - ohne Stärke - von Zimmermann Sportnahrung* 
80 g Vollmilchjoghurt natur
4 Scoops Chunky Flavour “Lemon Cheesecake” oder “Lemon Ice Cream Cake” von More Nutrition*
Mascarpone-Quark-Creme
250 g Mascarpone
750 g Magerquark
5 Scoops Chunky Flavour “Lemon Cheesecake” oder “Lemon Ice Cream Cake” von More Nutrition*
Topping
450 g Heidelbeeren
250 ml Wasser
1 Scoop Chunky Flavour “Blueberry Cheesecake” von More Nutrition*
1 Beutel Gelatine fix (Dr. Oetker) Dr. Oetker Gelatine Fix 12er Pack, 12 x 30 g, Speisegelatine ohne Quellen mit Oligofruktose, Gelier- & Bindemittel beim Kochen und Backen, für Kuchen, Desserts uvm.* 

Utensilien

Zubereitung

Teig

  1. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen
  2. Butter für einige Minuten in den aufheizenden Backofen stellen, um sie zu schmelzen.
  3. Erythrit, Xylit, Salz, Eier und die weiche Butter mit dem Handrührgerät 2 Minuten schaumig schlagen.
  4. Total Protein “Buttermilk Lime”, Backpulver, Joghurt und Chunky Flavour “Lemon Cheesecake” unterrühren.
  5. Teig in eine Silikon Backform füllen.
  6. 15 Minuten backen.
  7. Auskühlen lassen.

Marcarpone-Quark-Creme

  1. Mascarpone, Quark und Chunky Flavour “Lemon Cheesecake” mit dem Handrührgerät zu einer glatten Creme verrühren.
  2. Die Creme auf dem ausgekühlten Kuchenboden verteilen.

Topping

  1. Heidelbeeren waschen und auf dem Kuchen verteilen.
  2. Wasser, Chunky Flavour “Blueberry Cheesecake” und Gelatine fix in deinen Mixbecher geben und elektrisch oder per Hand 1 Minute gründlich mixen. Den so entstandenen Tortenguss über die Heidelbeeren gießen.
  3. Den Kuchen für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit der Tortenguss fest werden kann.

Video

Notizen

Nährwerte pro Stück, wenn du den Kuchen in 9 Stücke schneidest:
303 Kalorien
20,3 g Eiweiß
10,8 g Kohlenhydrate
18,3 g Fett

YAZIO
Trackst du deine Mahlzeiten über die YAZIO-App?
Dann öffne den unten stehenden Link einfach auf deinem Smartphone oder Tablet.
Markiere das Rezept anschließend als Favorit ⭐️, um es in deiner Rezeptliste zu speichern.
So sparst du dir die manuelle Erfassung!
Klicke hier: Saftiger Zitronenkuchen mit Heidelbeeren

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @lowcarbfitmitbiene auf Instagram.

Sichere dir 20% Rabatt auf YAZIO-PRO*:

Erfahre vor allen anderen, wenn es ein brandneues leckeres Rezept auf lowcarb-fit.de gibt, mit dem du dem Zucker in den 🍑 trittst, damit deiner knackiger wird!

Komm auch du jetzt in die immer größer werdende Community zuckerfreier Low-Carb-Fittis!

lowcarb-fit.de auf einem Tablet mit Kaffeetasse

Arabisches Essen (6) Avocado (2) Blaubeeren (8) Blumenkohl (5) Bowls (7) Brokkoli (3) Bärlauch (3) Cashew (6) Chiasamen (2) Chunky Flavour (40) Eier (36) Eis selber machen (3) Erbsen (1) Erdbeeren (9) Erdnuss (5) Erythrit (20) Essen zum Mitnehmen (45) Flohsamenschalen (9) Geeignet zum Einfrieren (15) Gemüsekuchen (2) Gesundes Fast Food (12) Gewichtsreduzierung (65) Granatapfel (3) Granatapfel-Sirup (4) Himbeeren (8) Ingwer (1) Italienisches Essen (19) Kohlrabi (2) Kokosöl (10) Konjak (1) Koriander (3) Kuchen ohne Obst (7) Käse (17) Kürbiskerne (3) Kürbis Rezepte (1) Lauch (2) Leinsamen (11) Leinöl (4) Light Peanut Creme (7) Lizza (1) Low carb: Alles was man wissen muss (5) Low carb Nudelgerichte (4) Low carb Reisgerichte (3) Mandeln (20) Maximumprinzip (5) MCT-Öl (5) Meal Prep (61) More Nutrition (64) Muskelaufbau (68) Möhren (4) Nüsse, Samen und Körner (18) Ofengerichte (15) Paprika (4) Pilze (2) Pizza (5) Quark (16) Rhabarber (3) Rosenkohl (2) Rote Bete (1) Schafskäse (4) Schnelle Rezepte (54) Schokolade (7) Senf (4) Sesam (5) Spargel (3) Spinat (1) Tomaten (11) Total Protein (20) Ultimative Ölmischung (7) Unkompliziertes Essen für Gäste (46) Vegan (30) Vegetarisch (47) Weihnachtliche Rezepte (9) Wirsing (1) Xylit (16) Zucchini Rezepte (2)

Neueste Beiträge:

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Hallo, ich bin Biene und ernähre mich seit 2019 zuckerfrei und low carb. Im Laufe meiner langjährigen low carb Erfahrung sind so viele köstliche alltagstaugliche Rezepte entstanden, die ich gerne mit euch teilen möchte! Denn ich liebe gesundes, unkompliziertes Essen, das schnell und einfach zubereitet ist und mega lecker schmeckt. Unsere Nahrung soll uns nicht schwer im Magen liegen und uns müde machen, sondern uns mit frischer Energie versorgen. Ich möchte dich für ein zuckerarmes - aber seeeehr leckeres und trotzdem süßes Leben begeistern und dir dabei helfen, dem Zucker in den 🍑 zu treten, damit deiner knackiger wird! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert