Weihnachtliches Rezept für low carb Nussecken mit Marzipan, Haselnüssen und Mandeln

Folge mir gern auf Instagram, Pinterest, Facebook & YouTube:

Wie du saftige zuckerfreie Nussecken selber machen kannst, die traumhaft vanillig-süß und schokoladig schmecken.

Über Musikgeschmack lässt sich ja bekanntlich trefflich streiten. Guildo Horn trifft meinen mit seinem Song “Guildo hat euch lieb” leider so gar nicht. Aber er singt darin über Nussecken und Himbeereis und da bin ich ja wieder voll auf seiner Welle. Denn beides liebe ich. Zwar bezweifle ich stark, dass Guildo Horns Nussecken low carb und zuckerfrei sind. Ehrlicherweise weiß ich nicht mal, ob es auch Nussecken mit Marzipan sind, auf die er so wahnsinnig fliegt.

Aber das ist auch total nebensächlich. Denn was ich auf jeden Fall weiß ist, dass meine low carb Nussecken mit Marzipan mit Sicherheit deutlich gesünder sind, als Guildos oder jede andere mit Mehl und Zucker. Aber geschmacklich stehen sie “normalen” Nussecken in nichts nach. Und ich habe schon einige verdrückt in meinem Leben, weil die Mutter meines Freundes – Monika – die weltbesten Nussecken mit Marzipan und Marmelade backt. Die sind wahnsinnig gut und machen regelrecht süchtig!

Monika hat mir ihr weltbestes Nussecken Rezept verraten und auf dieser Grundlage habe ich Nussecken ohne Zucker und ohne Mehl ersonnen – gesunde low carb Nussecken mit Marzipan und Creme fraiche. Klingt fast zu gut, um wahr zu sein, oder?

Es wird noch besser, denn dieses low carb Nussecken Rezept ist einfach und schnell und du kannst damit Nussecken ohne Marmelade oder – für die extra Portion Saftigkeit – Nussecken mit Marmelade backen. Ganz wie sie dir am besten schmecken. Ich persönlich liebe meine saftigen Nussecken mit Aprikosenmarmelade. Aber wenn du sie fester und krosser magst, lässt du die Marmelade einfach weg.

🎅🏼 Bist du schon im winterlichen Plätzchen-Backfieber? Noch mehr zuckerfreie Weihnachtsrezepte findest du auf “Köstliche weihnachtliche Rezepte ohne Zucker”! 🎄

Infos zu den Zutaten für die low carb Nussecken mit Marzipan

Zuckerersatz für low carb Nussecken ohne Zucker

Einen Großteil des Zuckers ersetze ich durch das Geschmackspulver Chunky Flavour Vanilla Perfection* von More Nutrition.
Die 5,5 Scoops Chunky, die in die Nussecken mit Marzipan wandern, ersetzen stolze 275 g Zucker.
Das Backen mit Chunky Flavour klappt wirklich super, und es liefert in diesem Nussecken Rezept nicht nur Süße, sondern auch eine tolle natürliche Vanillenote.

Erythrit und Xylit ersetzen weitere 100 g Zucker und sorgen für das nötige Volumen und die erwünschte Konsistenz der low carb Nussecken mit Marzipan.

Letzte Aktualisierung am 13.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 13.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mehr Infos erfährst du übrigens in meinem Artikel “Zuckerfreie Ernährung: Die 3 besten Produkte”!

Damit sich Erythrit und Xylit im Teig gut auflösen, wird es zuvor zu “Puderzucker” vermahlen. Zwar kannst du Pudererythrit auch fertig kaufen, aber es besteht die Gefahr, dass es klumpig wird, bevor du es aufbrauchen kannst. Deshalb mahle ich bei Bedarf immer so viel wie ich gerade brauche. Das geht innerhalb von Sekunden sehr schnell im Thermomix, Standmixer oder auch im praktischen Personal Blender:

Für relativ kleine Mengen wie z.B. bei Tortenguss, Puderzucker, Schlagsahne, Salatdressings, Fruchtsoßen, Shakes, Smoothies & Co. schmeiße ich immer meinem Personal Blender an. Der wird nämlich mit praktischen BPA-freien Mixbechern in verschiedenen Größen und mit Deckeln geliefert. So kann ich Reste gut verschlossen und platzsparend im Kühlschrank aufbewahren.
Und wenn alles verspeist ist, können die Becher und Deckel einfach in die Spülmaschine.

Personal Blender von Tribest

Tribest PB420G Standmixer, 200 W*
  • Motor 200 Watt
  • 1 Pfannenwender
  • 2 Becher 150 ml, 2 Becher 300 ml, 2 Becher 450 ml
  • Becher und Deckel zum Mitnehmen
  • Perfekt für Smoothies und Detox-Saft

Letzte Aktualisierung am 13.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Außerdem finde ich es klasse, dass du Einzelteile nachbestellen kannst, wenn du weitere Mixbecher oder Zerkleinerungsaufsätze nachkaufen möchtest.
Ich habe noch das Vorgängermodell von dem, das du hier siehst. Ich nutze es zwar schon seit rund 10 Jahren täglich, aber es funktioniert immer noch einwandfrei. Und alle Mixbecher, Aufsätze etc. des aktuellen Modells sind trotzdem mit dem Motorblock meines alten Modells kompatibel. Das finde ich persönlich ganz wunderbar!

Und obwohl ich auch einen Thermomix habe, ist der Personal Blender bei mir täglich in Gebrauch. Denn oft ist mir der Mixtopf des Thermis zu groß. Will ich z. B. nur ein paar Leinsamen schroten, eine Fruchtsoße herstellen oder mir einen Shake oder ein Dressing mixen, habe ich viel weniger Abwasch, wenn ich meinen kleinen Blender benutze.
Ein echt praktischer und langlebiger Helfer in der Küche!

Low carb Nussecken ohne Mehl dank Mandelmehl, gemahlenen Mandeln und Eiweißpulver

Für den low carb Teig dieses schnellen und einfachen Nusseckenrezeptes benötigst du Mandelmehl und gemahlene Mandeln. Zusammen mit dem Total Protein Vanille Eiscreme* von More Nutrition backen wir daraus köstliche vanillige Nussecken ohne Mehl.

Mehl ist auch wirklich eine Zutat die ich gar nicht vermisse, seit dem ich mich low carb ernähre. Denn es hat eigentlich kaum Eigengeschmack und – je nach Verarbeitung – häufig eine pappige und gummiartige Konsistenz.

Statt dessen bringt Proteinpulver Geschmack in das Gebäck und peppt die Nährwerte auf. In meinem Beitrag über low carb Backzutaten kannst du Genaueres über das Backen mit Eiweißpulver nachlesen. Zusammen mit Mandelmehl und gemahlenen Nüssen ergeben sich tolle Möglichkeiten für leckeres low carb Gebäck.

Achte beim Kauf von Mandelmehl bitte auf die Nährwerte, damit dir niemand günstige gemahlene Mandeln als teures Mandelmehl verkauft:

100 g teilentöltes Mandelmehl z. B.100 g gemahlene Mandeln
315 kcal611 kcal
11 g Fett53 g Fett
4 g Kohlenhydrate5,7 g Kohlenhydrate
40 g Eiweiß24 g Eiweiß
Mandelmehl entölt, 1kg echtes Mandelmehl aus spanischen Mandeln zum Backen, vegan und glutenfrei, 1kg proteinreiches Almond Flour*
Bio-Mandelmehl 800g, teilentölt aus ganzen Mandeln, vermahlen in Granitsteinmühle*
Mandelmehl entölt, 1kg echtes Mandelmehl aus spanischen Mandeln zum Backen, vegan und glutenfrei, 1kg proteinreiches Almond Flour*
Bio-Mandelmehl 800g, teilentölt aus ganzen Mandeln, vermahlen in Granitsteinmühle*
19,90 EUR
23,99 EUR
1000 Gramm
800 Gramm
Amazon Prime
Mandelmehl entölt, 1kg echtes Mandelmehl aus spanischen Mandeln zum Backen, vegan und glutenfrei, 1kg proteinreiches Almond Flour*
Mandelmehl entölt, 1kg echtes Mandelmehl aus spanischen Mandeln zum Backen, vegan und glutenfrei, 1kg proteinreiches Almond Flour*
19,90 EUR
1000 Gramm
Amazon Prime
Bio-Mandelmehl 800g, teilentölt aus ganzen Mandeln, vermahlen in Granitsteinmühle*
Bio-Mandelmehl 800g, teilentölt aus ganzen Mandeln, vermahlen in Granitsteinmühle*
23,99 EUR
800 Gramm

Letzte Aktualisierung am 13.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nussecken mit Aprikosenmarmelade oder doch lieber ohne?

Aprikosenmarmelade ohne Zucker: Mormelade von More Nutrition Omis Aprikose

Das Nussecken Rezept funktioniert mit Marmelade, aber auch ohne.
Letztlich ist die Frage, was du lieber magst.
Die Nussecken mit Marmelade werden auf jeden Fall schön saftig.
Falls du sie lieber etwas fester und krosser magst, backst du deine Nussecken ohne Marmelade.
Ich habe einfach nur eine Hälfte des Teiges mit Marmelade bestrichen, um beide Varianten vergleichen zu können.
Mir persönlich schmecken die Nussecken saftig, also mit Marmelade noch besser als die ohne.
Dabei sticht die Aprikosenmarmelade geschmacklich kaum hervor, aber sie hat Auswirkungen auf die Konsistenz.
Wenn du die light Mormelade von More Nutrition* benutzt, brauchst du dir über die Kalorien jedenfalls keine Gedanken zu machen, da das ganze Glas nicht mal 90 Kalorien hat. 😉

Low carb Nussecken mit Marzipan, das du unglaublich einfach schnell selber machst!

Das Marzipan für die Nussecken fußt auf diesem Grundrezept. Es ist mit einem Standmixer oder Thermomix innerhalb von Sekunden fertig und es schmeckt wie normales gezuckertes Marzipan. Für das Nussecken-Marzipan verwende ich allerdings nicht das Chunky Flavour Geschmacksneutral, sondern das Vanilla Perfection. Das ist der einzige Unterschied.

Wenn du gerne Marzipan naschst, kannst du ohne Mehraufwand einfach mehr davon herstellen, während du die Nussecken machst. Vervielfache die Marzipan Zutaten und verwende 100 Gramm des fertigen Marzipans für den Nusseckenbelag. Aus dem Rest formst du Marzipankartoffeln, mit Schokolade überzogene Marzipanpralinen oder schlickerst es direkt pur. Das ist so gut!

Zuckerfreie Schoko Drops

Zu Nussecken gehört natürlich Schokolade! Die Kombination aus knackigen Nüssen und leckerer Schokolade ist nun mal unschlagbar. Für die klassische Nussecken-Optik tauchst du die Ecken in die aufgelöste Schoki. Du kannst sie aber auch gitterförmig darüber verteilen, weil das doch deutlich schneller geht.

Zartbitter ist wohl die üblichste Schokosorte beim Nussecken Backen. Natürlich kannst du auch Vollmilch verwenden oder als optisches Highlight deine low carb Nussecken mit weißer Schokolade zubereiten.

Selbstverständlich habe ich Schokolade ohne Zucker verwendet, um die kalorienarmen Nussecken zu verzieren. Diese Schoko Drops mit Xylit lassen sich super über einem heißen Wasserbad auflösen. Füge noch einen Teelöffel Kokosöl hinzu, damit die Schokolade flüssiger wird. Das vereinfacht das Eintauchen der Marzipan Nussecken, ohne dass sie abbrechen. Sie sollten außerdem vollständig abgekühlt und somit ausgehärtet sein, bevor du ihnen ein Schokobad verpasst.

Die zuckerfreien Schokodrops finden übrigens auch Verwendung bei meinen low carb Lebkuchen ohne Zucker. Die sind ebenfalls super lecker – musst du dir unbedingt angucken!

Xucker Schoko-Drops mit Xylit Schokolade – Zuckerreduzierte Xucker Schokolade mit Xylit Zuckerersatz I Xucker Chocolate Drops (3er Set mit Vollmilch, weiße Schokolade & Edelbitter)*
  • XUCKER SCHOKOLADE: Die Süssigkeit von Xucker eignet sich optimal für eine zuckerreduzierte Ernährung ohne gänzlich auf Schokolade verzichten zu müssen.
  • SCHOKOLADEN-GENUSS: Die durch den Zuckerersatz Xylit (Birkenzucker) gesüßten Xucker Schokodrops passen hervorragend auf eine kalorienbewusste Ernährung. Naschen ohne Schuldgefühle.
  • IDEAL ZUM BACKEN, MÜSLI UND NASCHEN: Mit ihrem zartschmelzenden Geschmack werden die Schoko Drops besonders gerne zum Backen, Naschen oder als Müsli Zusatz angewendet. Einfach lecker.
  • OHNE PALMÖL & GENTECHNIK: Unsere Schokoladen Drops werden ohne Palmöl und Gentechnik hergestellt. Zudem ist der eingesetzte Kakao von Rainforest Alliance zertifiziert, womit wir einen nachhaltigen Kakao Anbau unterstützen.
  • DEIN XUCKER SCHOKODROPS LIEFERUMFANG: 3x 750g Xucker Chocolate Drops in Edelbitter, Vollmilch und weißer Schokolade. Bestelle dir jetzt dein 3er Pack Schokolade direkt nach Hause.

Letzte Aktualisierung am 13.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Auch separat erhältlich:

Wie du die low carb Nussecken mit Marzipan am besten schneidest

Low carb Nussecken mit Marzipan auf dem Backblech während des Schneidens. Beim Nussecken schneiden zuerst Quadrate, dann daraus Dreiecke schneiden.

Wenn du deine zuckerfreien Nussecken mit Marzipan als Großes Ganzes aus dem Ofen holst, fragst du dich wahrscheinlich: “Wie soll ich das nun in Nussecken schneiden?”
Dabei musst du dich zunächst ein bisschen gedulden, denn du darfst die Nussecken erst zu Nussecken machen, wenn sie lauwarm abgekühlt sind.
Warte auch nicht so lange, bis sie ganz kalt sind, aber nach 15 bis 20 Minuten kannst du das Messer zücken.

Teile dein Gebäck zuerst in möglichst gleich große Quadrate.
Meine hatten ca. 7 cm.
Danach teilst du die Quadrate zu Dreiecken.

Jetzt lässt du die Nussecken mit Marzipan komplett auskühlen und aushärten, bevor du sie in geschmolzene Schokolade tauchst.

Zu welchen Anlässen passen low carb Nussecken mit Marzipan?

Natürlich sind Marzipan Nussecken ein klassisches Weihnachtsgebäck und machen sich toll auf einem bunten Keksteller. Das Backen ist schön unkompliziert, da bei Nussecken ein langwieriges Plätzchenausstechen entfällt. Das macht sie auch zu einem Gebäck, das du super vorbereiten kannst, wenn du Gäste erwartest.

Da sich Nussecken luftdicht verschlossen mehrere Wochen halten, kannst du sie auch perfekt auf Vorrat backen. Mit Sicherheit werden sie sowieso verputzt, bevor sie das Ende ihrer Haltbarkeit erreichen. 😉

Aber das Feingebäck ist viel zu lecker, um es nur in der relativ kurzen Weihnachtszeit zu backen! Außerdem enthält es keine typischen weihnachtlichen Gewürze, sondern ist einfach nussig und schokoladig mit einer schönen Vanillenote. Also genieße die gesunden Nussecken ohne Zucker nicht nur zu Weihnachten, sondern ruhig ganzjährig!

Wenn du Nussecken ohne Zucker magst, gefallen dir bestimmt auch diese zuckerfreien low carb Rezepte:

Nun erfährst du im nachfolgenden Rezept, wie du gesunde Nussecken ohne Zucker backst. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Backen und Genießen der saftigen Marzipan Nussecken. Einen Guten – Deine Biene! 🐝

Weltbeste low carb Nussecken mit Marzipan

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Wie du saftige zuckerfreie Nussecken selber machen kannst, die traumhaft vanillig-süß und schokoladig schmecken.

  • Vorbereitungszeit:
    30 Minuten
  • Backzeit:
    25 Minuten
  • Gesamtzeit:
    55 Minuten

Zutaten

1 Backblech
Vorbereitung: Xucker für den Teig zu Puderxucker mahlen
30 g Erythrit Xucker Light Erythrit 1kg Dose - kalorienfreier Kristallzucker Ersatz als Vegane & zahnfreundliche Zucker Alternative I zuckerfrei 0 kcal 100% sweet* 
30 g Xylit Xucker Premium aus Xylit Birkenzucker - Kalorienreduzierter Zuckerersatz I Vegane & zahnfreundliche Kristallzucker Alternative zum Kochen & Backen zuckerfrei (1 kg)* 
Marzipan für den Belag machen
100 g blanchierte Mandeln, z. B. Amazon-Marke: Happy Belly Spanische Mandeln, 1kg (1er-Pack)* 
(funktioniert mit ganzen Mandeln, gehackten Mandeln, Mandelstiften…)
1.5 Scoops Chunky Flavour Vanilla Perfection* von More Nutrition
10 g Wasser
10 Tropfen Bittermandel-Aroma
Teig
60 g Mandelmehl Mandelmehl entölt, 1kg echtes Mandelmehl aus spanischen Mandeln zum Backen, vegan und glutenfrei, 1kg proteinreiches Almond Flour* 
oder Bio-Mandelmehl 800g, teilentölt aus ganzen Mandeln, vermahlen in Granitsteinmühle* 
120 g gemahlene Mandeln, z. B. by Amazon Blanchierte gemahlene Mandeln 1 x 200g* 
70 g Total Protein Vanille Eiscreme* von More Nutrition
60 g Puderxucker
1 Scoop Chunky Flavour Vanilla Perfection* von More Nutrition
1 Prise Salz, z. B. SALDORO Ursalz Mittelgrob, 8er Pack (8 x 600 g)* 
1 Ei Größe M
125 g weiche Butter
Belag
150 g Butter
selbst gemachtes Marzipan
30 g Erythrit Xucker Light Erythrit 1kg Dose - kalorienfreier Kristallzucker Ersatz als Vegane & zahnfreundliche Zucker Alternative I zuckerfrei 0 kcal 100% sweet* 
30 g Xylit Xucker Premium aus Xylit Birkenzucker - Kalorienreduzierter Zuckerersatz I Vegane & zahnfreundliche Kristallzucker Alternative zum Kochen & Backen zuckerfrei (1 kg)* 
150 g Creme Fraiche
200 g gemahlene Haselnüsse, z. B. Jeden Tag Haselnusskerne gemahlen, 200 g* 
200 g gehackte Mandeln, z. B. ZIG - HORECA - Gehackte Mandeln 1 kg* 
3 Scoops Chunky Flavour Vanilla Perfection* von More Nutrition
1 Prise Salz
optional: zuckerfreie Aprikosenmarmelade, z. B. Keine Produkte gefunden.
Schokoladenecken
80 g zuckerfreie Schokodrops, z. B. Xucker Schoko Drops Edelbitter 750g - Schokolade mit Xylit Zuckerersatz Vegane Schokodrops Zuckerreduzierte Süßigkeiten zum Backen (min. 75% Kakaoanteil)* 
1 TL Kokosöl, z. B. GreatVita Bio Kokosöl, nativ & kaltgepresst, 1000 ml im Bügelglas zum Kochen & Backen* 

Utensilien

Zubereitung

Vorbereitung: Xucker für den Teig zu Puderxucker mahlen

  1. Erythrit und Xylit im Thermomix, Standmixer oder Personal Blender zu Puderxucker vermahlen.
    Im Thermomix geht das in 10 Sekunden auf Stufe 10.

Marzipan für den Belag machen

  1. Mandeln und Chunky Flavour Vanilla Perfection in den Mixtopf deines Thermomix oder Standmixers geben und zerkleinern.
    Thermomix: 10 Sekunden auf Stufe 10.
  2. Die Masse mit einem Teigschaber vom Topfrand Richtung Messer schieben.
  3. Wasser und Bittermandel-Aroma hinzufügen und nochmals mixen.
    Thermomix: 10 Sekunden auf Stufe 10.
  4. Das Marzipan aus dem Mixtopf holen und zur Seite stellen.

Teig

  1. Mandelmehl, gemahlene Mandeln, Total Protein Vanille Eiscreme, selbst gemahlener Puderxucker, Chunky Flavour Vanilla Perfection, Salz, Ei und weiche Butter in eine Rührschüssel geben und zügig mit den Knethaken deines Handmixers zu einem Teig verkneten.
    Alternativ alle Zutaten in den Mixtopf deines Thermomix geben und 1 Minute auf Stufe 4,5 verrühren.
  2. Teig auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausrollen.
  3. Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

Belag

  1. Butter, Marzipan, Erythrit und Xylit in einem kleinen Kochtopf bei milder Hitze auflösen.
  2. Creme fraiche hinzufügen und unterrühren.
  3. Gemahlene Haselnüsse, gehackte Mandeln, Chunky Flavour Vanilla Perfection und Salz dazugeben und alles gut verrühren.
  4. Optional: Zuckerfreie Aprikosenmarmelade auf dem Teig verstreichen.
  5. Belag auf den Teig geben.
  6. Bei 160°C Umluft 25 Minuten backen.
  7. 10 – 15 Minuten abkühlen lassen und zuerst in Quadrate und dann in Dreiecke schneiden.

Schokoladenecken

  1. Nussecken komplett abkühlen lassen, bis sie schön fest sind.
  2. Schokodrops mit Kokosöl über einem Wasserbad schmelzen.
  3. Ecken der Nussecken in die Schoki tauchen und trocknen lassen.

Video

Notizen

Nährwerte pro Nussecke, wenn du sie in 50 Stücke schneidest:
153 Kalorien
4,3 g Eiweiß
2,5 g Kohlenhydrate
13,9 g Fett

Trackst du deine Mahlzeiten über die YAZIO-App?
Dann öffne den unten stehenden Link einfach auf deinem Smartphone oder Tablet.
Markiere das Rezept anschließend als Favorit ⭐️, um es in deiner Rezeptliste zu speichern.
So sparst du dir die manuelle Erfassung!
Klicke hier: Low carb Nussecken mit Marzipan

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @lowcarbfitmitbiene auf Instagram.

Sichere dir 20% Rabatt auf YAZIO-PRO*:

Hat dir das Rezept gefallen? Dann trag dich gerne in den kostenlosen lowcarb-fit-Newsletter ein. So verpasst du keine neuen Rezepte und Blogbeiträge und dir wird das Thema leckere gesunde Ernährung ohne Zucker immer wieder ins Gedächtnis gerufen. Durch eine regelmäßige Erinnerung machst du dir den sogenannten Compound Effekt zu Nutze. Der besagt, dass stetige kleine positive Veränderungen über die Zeit eine große machtvolle Verbesserung bedeuten. Also fang mit deinem ersten zuckerfreien Rezept an und lass das nächste folgen! Und das nächste! Bleib einfach am Ball und finde Schritt für Schritt deinen Weg aus der Zucker- und Heißhungerfalle.

Folge mir außerdem auf Instagram, Facebook, Pinterest und YouTube!

Arabisches Essen (6) Avocado (2) Blaubeeren (8) Blumenkohl (5) Bowls (7) Brokkoli (3) Bärlauch (3) Cashew (6) Chiasamen (2) Chunky Flavour (40) Eier (36) Eis selber machen (3) Erbsen (1) Erdbeeren (9) Erdnuss (5) Erythrit (20) Essen zum Mitnehmen (45) Flohsamenschalen (9) Geeignet zum Einfrieren (15) Gemüsekuchen (2) Gesundes Fast Food (12) Gewichtsreduzierung (65) Granatapfel (3) Granatapfel-Sirup (4) Himbeeren (8) Ingwer (1) Italienisches Essen (19) Kohlrabi (2) Kokosöl (10) Konjak (1) Koriander (3) Kuchen ohne Obst (7) Käse (17) Kürbiskerne (3) Kürbis Rezepte (1) Lauch (2) Leinsamen (11) Leinöl (4) Light Peanut Creme (7) Lizza (1) Low carb: Alles was man wissen muss (5) Low carb Nudelgerichte (4) Low carb Reisgerichte (3) Mandeln (20) Maximumprinzip (5) MCT-Öl (5) Meal Prep (61) More Nutrition (64) Muskelaufbau (68) Möhren (4) Nüsse, Samen und Körner (18) Ofengerichte (15) Paprika (4) Pilze (2) Pizza (5) Quark (16) Rhabarber (3) Rosenkohl (2) Rote Bete (1) Schafskäse (4) Schnelle Rezepte (54) Schokolade (7) Senf (4) Sesam (5) Spargel (3) Spinat (1) Tomaten (11) Total Protein (20) Ultimative Ölmischung (7) Unkompliziertes Essen für Gäste (46) Vegan (30) Vegetarisch (47) Weihnachtliche Rezepte (9) Wirsing (1) Xylit (16) Zucchini Rezepte (2)

Neueste Beiträge:

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Hallo, ich bin Biene und ernähre mich seit 2019 zuckerfrei und low carb. Im Laufe meiner langjährigen low carb Erfahrung sind so viele köstliche alltagstaugliche Rezepte entstanden, die ich gerne mit euch teilen möchte! Denn ich liebe gesundes, unkompliziertes Essen, das schnell und einfach zubereitet ist und mega lecker schmeckt. Unsere Nahrung soll uns nicht schwer im Magen liegen und uns müde machen, sondern uns mit frischer Energie versorgen. Ich möchte dich für ein zuckerarmes - aber seeeehr leckeres und trotzdem süßes Leben begeistern und dir dabei helfen, dem Zucker in den 🍑 zu treten, damit deiner knackiger wird! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert