Low carb Cantuccini ohne Zucker auf einem Teller mit Mandeln

Folge mir gern auf Instagram, Pinterest, Facebook & YouTube:

Italienisches Mandelgebäck low carb, glutenfrei und ohne Mehl

Bestimmt kennst du die leckeren knackigen italienischen Mandelkekse Cantuccini, die ursprünglich aus der Toskana kommen. Der Name des Gebäcks stammt vom lateinischen Wort Cantellus, das Stück und Scheibe bedeutet. Denn tatsächlich ist jedes Cantuccini eine von einer Teigrolle abgeschnittene Scheibe. Das Cantuccini Originalrezept enthält Mehl und Zucker und ist natürlich alles andere als kohlenhydratarm. Nun kannst du dir zuckerfreie Cantuccini ohne Mehl backen, damit du sie zu deinem Cappuccino oder Latte Macchiato genießen kannst. Machen wir uns mit diesem low carb Rezept für Cantuccini mit Mandeln einen feinen italienischen Kaffeeklatsch wie im Eiscafé!

So einfach kannst du Cantuccini selber machen

Das Backen dieser knackigen Kekse ohne Zucker und Mehl ist wirklich mega easy! Um Cantuccini zu backen musst du absolut kein Backprofi sein. Damit dein italienisches Mandelgebäck schön knusprig wird, kommt es – wie Zwieback – mehrfach in den Ofen. Zuerst backen wir den Mandelteig als Rolle, die wir dann in Stücke schneiden, die erneut in den Backofen wandern.

Ursprünglich wurde dieses doppelte Backverfahren angewandt, um die Haltbarkeit der Cantuccini zu verlängern. Bei mir zu Hause ist dieses Vorgehen eigentlich komplett überflüssig, weil Plätzchen, Cookies und Kekse hier gar keine Chance haben, schlecht zu werden. 😉 Aber es macht die Cantuccini halt erst zu Cantuccini.

Und wenn du das süße italienische Gebäck tatsächlich aufbewahren möchtest, lege es in eine luftdicht verschlossene Dose. Dabei ist wichtig, dass die Cantuccini komplett ausgekühlt sind, damit sie nicht weich werden. Wenn du die low carb Kekse kühl lagerst, halten sie mehrere Wochen.

Wenn du dein Mandelgebäck nach dem ersten Backdurchgang in Stücke schneidest, verwende bitte das schärfste Messer, das du in deiner Küche findest! Denn die ungeschälten Mandeln sind sehr hart und nicht so einfach zu teilen. Falls dir die Mandelkekse beim Schneiden sehr stark zerbröseln, ist dein Teig noch zu warm. Warte dann noch ein bisschen und es wird besser gehen.

Sollte dir dann beim Zerteilen immer noch etwas abbröseln, ist das nicht so schlimm: Da die Rolle nach dem ersten Backen innerlich eine Marzipan ähnliche Konsistenz hat, kannst du die Kekse ganz einfach leicht zusammendrücken und so wieder in Form bringen.

Übrigens sind die low carb Cantuccini nicht ganz so hart wie die Originale. Aber das tut dem Geschmack keinen Abbruch!

Ich habe für dich zwei Backvarianten zur Auswahl, damit du selbst probieren kannst, ob du lieber weichere oder harte Cantuccini magst.

Low carb Cantuccini ohne Zucker auf einem Teller mit Mandeln
Weiche Cantuccini: 2. Backdurchgang 10 Minuten bei 170°C Umluft
Harte low carb Cantuccini ohne Zucker auf einem Teller mit Mandeln
Harte Cantuccini: 2. Backdurchgang 20 Minuten bei 170°C Umluft

Was passt zu Cantuccini?

Klassisch werden Cantuccini nach einer Mahlzeit und vor dem Dessert mit dem italienischen süßen Wein Vin Santo gereicht. Italienische Restaurants möchten ihren Gästen mit dieser leckeren Kombination Lust auf eine leckere Nachspeise machen, was ihnen sicherlich auch häufig gelingt.

Eine weitere traditionelle Geschmackskombination ist Cantuccini mit Kaffee und Eis. Der Kontrast zwischen der krümeligen und der cremigen Textur ist natürlich göttlich.
Du kannst mit zerkrümelten Cantuccini auch Puddings, Torten und Cremes dekorieren, die Kekse für ein Tiramisu verwenden oder einen Kuchenboden für einen Cheesecake aus ihnen herstellen.

Aber natürlich schmecken diese simplen Kekse auch pur total gut und sind toll, um unserem Süßzahn ohne Zucker etwas zu gönnen.

Infos zu den Zutaten der low carb Cantuccini ohne Zucker

Fragst du dich gerade, wozu dieser ganze Zuckerverzicht gut sein soll? Schließlich ist Zucker doch so lecker und macht das Leben süß!
Deine Frage wird in dem unten verlinkten Artikel beantwortet. Und außerdem erfährst du, warum es von Vorteil ist, dass die Cantuccini ohne Mehl gebacken werden und du dich dadurch vor der nächsten Heißhungerattacke schützt.

Dem Zucker in den ???? treten, damit deiner knackiger wird!

Glaubst du, ohne Zucker nicht leben zu können?
Befürchtest du sogar, zuckersüchtig zu sein?
Kannst du nie aufhören zu essen, bis die ganze Tafel Schoki verschwunden ist, fühlst dich danach aber gar nicht gut?
Oder möchtest du gerne wissen, warum Zucker überhaupt ein Problem darstellt?
Dann schau dir gerne meinen Beitrag zu dem Thema an. ♥️

Frau, die einen riesigen Stapel Donuts mit ihrem Bein wegkickt, als Symbol, dass sie ihre Zuckersucht bekämpft.

Kekse ohne Zucker: Wie werden die Cantuccini trotzdem süß?

Erythrit*

Da die low carb Mandelkekse schön crunchy sein sollen, werden sie mit Erythrit* gebacken. Denn dieser Zuckerersatz bildet nach dem Backen eine Knusperkruste. Und damit das Erythrit nicht auskristallisiert, vermahlen wir es zu “Puderxucker”.
Das geht ganz fantastisch mit dem Personal Blender von Tribest:

Für relativ kleine Mengen wie z.B. bei Tortenguss, Puderzucker, Schlagsahne, Salatdressings, Fruchtsoßen, Shakes, Smoothies & Co. schmeiße ich immer meinem Personal Blender an. Der wird nämlich mit praktischen BPA-freien Mixbechern in verschiedenen Größen und mit Deckeln geliefert. So kann ich Reste gut verschlossen und platzsparend im Kühlschrank aufbewahren.
Und wenn alles verspeist ist, können die Becher und Deckel einfach in die Spülmaschine.

Personal Blender von Tribest

Tribest PB420G Standmixer, 200 W*
  • Motor 200 Watt
  • 1 Pfannenwender
  • 2 Becher 150 ml, 2 Becher 300 ml, 2 Becher 450 ml
  • Becher und Deckel zum Mitnehmen
  • Perfekt für Smoothies und Detox-Saft

Letzte Aktualisierung am 21.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Außerdem finde ich es klasse, dass du Einzelteile nachbestellen kannst, wenn du weitere Mixbecher oder Zerkleinerungsaufsätze nachkaufen möchtest.
Ich habe noch das Vorgängermodell von dem, das du hier siehst. Ich nutze es zwar schon seit rund 10 Jahren täglich, aber es funktioniert immer noch einwandfrei. Und alle Mixbecher, Aufsätze etc. des aktuellen Modells sind trotzdem mit dem Motorblock meines alten Modells kompatibel. Das finde ich persönlich ganz wunderbar!

Und obwohl ich auch einen Thermomix habe, ist der Personal Blender bei mir täglich in Gebrauch. Denn oft ist mir der Mixtopf des Thermis zu groß. Will ich z. B. nur ein paar Leinsamen schroten, eine Fruchtsoße herstellen oder mir einen Shake oder ein Dressing mixen, habe ich viel weniger Abwasch, wenn ich meinen kleinen Blender benutze.
Ein echt praktischer und langlebiger Helfer in der Küche!

Kekse backen mit Chunky Flavour von More Nutrition*

Als weiteres Süßungsmittel in diesem low carb Gebäck fungiert mal wieder das geniale Chunky Flavour von More Nutrition. Das hebt das Backen ohne Zucker wirklich auf ein ganz anderes Level. Ich habe das geschmacksneutrale Chunky Flavour für die Cantuccini verwendet, um den klassischen Mandelgeschmack nicht zu überdecken. Du kannst aber auch eine tolle Honig- oder Vanillenote in die Kekse bringen, indem du Sweet Honey oder Vanilla Perfeciton verwendest. Probier dich einfach mal durch, denn der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt!

484 Kalorien gehen auf dein Zuckersparbuch!

Alleine in diesem Rezept sparst du jedenfalls satte 484 leere Kalorien, wenn du Zucker gegen Erythrit* und Chunky tauschst. Denn herkömmlich hättest du locker 125 Gramm Haushaltszucker für die Kekse verwendet. Und somit nicht nur mehr Kalorien zu dir genommen, sondern auch Heißhungerattacken begünstigt, weil dein Blutzuckerspiegel aus dem Gleichgewicht geraten wäre.

Letzte Aktualisierung am 21.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere zuckerfreie Rezepte, die du lieben wirst:
Brownie Quark Bowl mit Tiefkühlobst angerichtet.

Abwechslungsreiche Brownie Quark Bowl mit 4 Schichten

Die Brownie Quark Bowl ist sowohl ein köstliches low carb Frühstück wie auch ein schneller gesunder Nachtisch ohne Zucker. 🍫🍓🫐 …
Eine Flasche mit Holunderblütensirup ohne Zucker und zwei Gläsern Hugo ohne Alkohol mit Erdbeeren

Aus 4 Zutaten Holunderblütensirup ohne Zucker selber machen

Rezept: Holunderblütensirup ohne Zucker selber machen für zuckerfreie gesunde Limonade, Hugo, Cocktail ohne Alkohol & Holunderblütengelee.☀️ …
Low carb Marzipan ohne Zucker als Marzipankartoffeln und Marzipanbrot angerichtet auf einem Teller

Aus 4 Zutaten low carb Marzipan selber machen ohne Zucker

Einfaches zuckerfreies low carb Marzipan Rezept mit Chunky Flavour I Schnelles Marzipan ohne Zucker aus dem Mixer zum Backen & …
Butterkeks Quarkdessert ohne Zucker mit Sauerkirschen und Erdnusscreme in zwei Schalen.

Butterkeks Quarkdessert mit Kirschen und Erdnusscreme

Butterkeks Quarkdessert mit Erdnusscreme und Kirschen low carb, zuckerfrei und unfassbar sahnig lecker. Sehr einfach und schnell zubereitet! …

So – such schon mal deine Sonnenbrille und mix dir in nur zwei Minuten einen leckeren High Protein Eiskaffee. Denn der passt ganz phantastisch zu den kalorienarmen Cantuccini ohne Zucker. Schon startet “la dolce vita” in deinem privaten caffè italiano und das ganz zuckerfrei! Viel Spaß mit diesem einfachen low carb Cantuccini Rezept ohne Zucker!
Einen Guten – Deine Biene! 🐝

Köstliche low carb Cantuccini ohne Zucker

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Italienisches Mandelgebäck low carb, glutenfrei und ohne Mehl

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Ruhezeit:
    15 Minuten
  • Backzeit:
    27 Minuten
  • Gesamtzeit:
    52 Minuten

Zutaten

25 Stücke
60 g Erythrit Xucker Light Erythrit 1kg Dose - kalorienfreier Kristallzucker Ersatz als Vegane & zahnfreundliche Zucker Alternative I zuckerfrei 0 kcal 100% sweet* 
1.5 Scoops Chunky Flavour Geschmacksneutral* von More Nutrition
200 g gemahlene Mandeln, z. B. by Amazon Blanchierte gemahlene Mandeln 1 x 200g* 
1 TL Guarkernmehl, z. B. Guarkernmehl Guar Gum 550g XL Vorteilspack Guarkern Mehl abgefüllt u. kontrolliert bei uns in Deutschland E412 Glutenfrei Bindemittel Verdickungsmittel* 
1 Prise Salz, z. B. SALDORO Ursalz Mittelgrob, 8er Pack (8 x 600 g)* 
50 g Mandeln, z.B. Jeden Tag Mandeln ganz Beutel, 200 g (1er Pack)* 
5 Tropfen Bittermandelaroma
2 Eier Größe M
1 EL weiche Butter

Utensilien

Zubereitung

  1. Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.
  2. Erythrit mit dem Personal Blender oder deinem Standmixer zu Puderzucker vermahlen.
    In eine Rührschüssel geben.
  3. Chunky Flavour, gemahlene Mandeln, Guarkernmehl, Salz und ganze Mandeln hinzufügen.
    Verrühren.
  4. Mit Bittermandelaroma, Eiern und Butter mit einem Löffel kräftig zu einem Teig verkneten.
  5. Teig in zwei Hälften teilen und mit feuchten Händen jede Hälfte zu einer ca. 20 cm langen Rolle formen.
  6. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  7. Auf der mittleren Schiene 15 Minuten backen.
  8. Die Rollen gut 15 Minuten auskühlen lassen und dann mit einem sehr scharfen Messer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  9. Die Scheiben mit der Schnittfläche nach oben wieder auf das Backblech legen und weitere 10 Minuten backen.
  10. Wenn du deine Cantuccini weicher magst, bist du jetzt fertig.
    Möchtest du sie richtig knackig haben, wendest du die Kekse nun und backst sie für weitere 10 Minuten.

Video

Notizen

Nährwerte pro Cantuccini:
71 kcal
3 g Eiweiß
0,5 g Kohlenhydrate
5,9 g Fett

Trackst du deine Mahlzeiten über die YAZIO-App?
Dann öffne den unten stehenden Link einfach auf deinem Smartphone oder Tablet.
Markiere das Rezept anschließend als Favorit ⭐️, um es in deiner Rezeptliste zu speichern.
So sparst du dir die manuelle Erfassung!
Klicke hier: Low carb Cantuccini ohne Zucker

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @lowcarbfitmitbiene auf Instagram.

Sichere dir 20% Rabatt auf YAZIO-PRO*:

Lass uns in Kontakt bleiben – denn das Internet ist groß und wie schnell verlierst du eine interessante Seite wieder raus den Augen! Das vermeidest du ganz wunderbar, indem du mir auf Instagram, Facebook, Pinterest und YouTube folgst und dich für den kostenlosen lowcarb-fit.de Newsletter einträgst. So kann ich dich immer mit neuen zuckerfreien Leckereien versorgen und dir fällt es leichter, dem Zucker in den 🍑 zu treten, damit deiner knackiger wird! 🤗

Arabisches Essen (6) Avocado (2) Blaubeeren (8) Blumenkohl (5) Bowls (7) Brokkoli (3) Bärlauch (3) Cashew (6) Chiasamen (2) Chunky Flavour (40) Eier (36) Eis selber machen (3) Erbsen (1) Erdbeeren (9) Erdnuss (5) Erythrit (20) Essen zum Mitnehmen (45) Flohsamenschalen (9) Geeignet zum Einfrieren (15) Gemüsekuchen (2) Gesundes Fast Food (12) Gewichtsreduzierung (67) Granatapfel (3) Granatapfel-Sirup (4) Himbeeren (8) Ingwer (1) Italienisches Essen (19) Kohlrabi (2) Kokosöl (10) Konjak (1) Koriander (3) Kuchen ohne Obst (7) Käse (17) Kürbiskerne (3) Kürbis Rezepte (1) Lauch (2) Leinsamen (11) Leinöl (4) Light Peanut Creme (7) Lizza (1) Low carb: Alles was man wissen muss (5) Low carb Nudelgerichte (4) Low carb Reisgerichte (3) Mandeln (20) Maximumprinzip (5) MCT-Öl (5) Meal Prep (61) More Nutrition (64) Muskelaufbau (70) Möhren (4) Nüsse, Samen und Körner (18) Ofengerichte (15) Paprika (4) Pilze (2) Pizza (5) Quark (16) Rhabarber (3) Rosenkohl (2) Rote Bete (1) Schafskäse (4) Schnelle Rezepte (56) Schokolade (7) Senf (4) Sesam (5) Spargel (3) Spinat (1) Tomaten (11) Total Protein (20) Ultimative Ölmischung (7) Unkompliziertes Essen für Gäste (46) Vegan (32) Vegetarisch (47) Weihnachtliche Rezepte (9) Wirsing (1) Xylit (16) Zucchini Rezepte (2)

Neueste Beiträge:

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Hallo, ich bin Biene 🐝 und ernähre mich seit 2019 zuckerfrei und low carb. Im Laufe meiner langjährigen low carb Erfahrung sind so viele köstliche alltagstaugliche Rezepte entstanden, die ich gerne mit euch teilen möchte! Denn ich liebe gesundes, unkompliziertes Essen, das schnell und einfach zubereitet ist und mega lecker schmeckt. Unsere Nahrung soll uns nicht schwer im Magen liegen und uns müde machen, sondern uns mit frischer Energie versorgen. Ich möchte dich für ein zuckerarmes - aber seeeehr leckeres und trotzdem süßes Leben begeistern und dir dabei helfen, dem Zucker in den 🍑 zu treten, damit deiner knackiger wird! 🤗

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert