Low carb Krautsalat ohne Zucker auf einem Teller angerichtet

Folge mir gern auf Instagram, Pinterest, Facebook & YouTube:

Köstliches einfaches Krautsalat Rezept mit Suchtfaktor: Low carb Krautsalat ohne Zucker nach griechischer Art mit Essig, Öl, Zwiebeln und Chunky Flavour 😍

Ein guter einfacher Krautsalat hat für mich tatsächlich einen gewissen Suchtfaktor.
Ich finde ihn unwiderstehlich – zum Beispiel kombiniert mit Falafel, zu low carb Fladenbrot mit Tahini Knoblauchsauce oder als Grillsalat. Auch als Krautsalat für Döner ist er eine Wucht!
Ich liebe diesen einfachen Kohlsalat!

Um so bedauerlicher finde ich es, dass der Salat aus dem Supermarkt so gut wie immer gezuckert ist. Aber zum Glück ist es ganz easy, schnell einen low carb Krautsalat ohne Zucker selber zu machen! Mit diesem einfachen Krautsalat Rezept ohne Zucker gebe ich dir ein Grundrezept für einen köstlichen Krautsalat wie beim Griechen, das du aber natürlich nach deinem Gusto verfeinern kannst. Auch steht dir frei, ob du klassischen Weißkohl, Spitzkohl oder Jaromakohl verwenden magst.

Alles rund um low carb Krautsalat ohne Zucker

First things first: Was unterscheidet die verschiedenen Kohlsorten?

Du hast die Wahl, ob du deinen low carb Krautsalat aus Spitzkohl, Weißkohl oder Jaromakohl zubereiten möchtest. Gesund und voller Vitamin C sind sie alle! Die klassische Variante ist Weißkohlsalat. Falls du es etwas weniger kohlig magst, probier mal Spitzkohlsalat. Und Krautsalat aus Jaromakohl ist besonders gut verträglich. Hier ein kurzer Überblick über die drei verschiedenen Kohlsorten:

Weißkohl Infografik
Spitzkohl Infografik
Jaromakohl Infografik

Low carb Krautsalat schneiden

Egal, welchen Kohl du für deinen Krautsalat nimmst: Du musst ihn zerkleinern, damit dein weltbester Krautsalat ohne überflüssig Kohlenhydrate daraus werden kann. Dafür schneidest du den Kohlkopf je nach Größe in Hälften oder in Viertel, entfernst den Strunk und wäschst deinen blassgrünen Kumpel. Entweder schneidest du den Kohl nun ganz klassisch mit einem Messer in dünne feine Streifen oder zerkleinerst ihn mit einem Gemüsehobel. Wenn du eine Brotschneidemaschine besitzt, kannst du auch die benutzen.

Falls ein Thermomix bei dir wohnt, kannst du deinen Kohl auch damit zerkleinern. Gib dafür jeweils 500 Gramm in groben Stücken in den Mixtopf und raspele ihn mit Hilfe des Spates für 5 Sekunden auf Stufe 5. Das klappt auch mit einem anderen Hochleistungsmixer wie dem “Hanno” von Springlane*. Allerdings wird dein Krautsalat etwas feiner mit kleineren Kohlraspeln, wenn du ihn mit dem Thermomix oder Standmixer zerkleinerst.

Weiter unten findest du übrigens ein komplettes Krautsalat Thermomix Rezept, mit dem du auch das Dressing komplett im Thermi herstellen kannst.

Ich habe für dieses vegane Krautsalat Rezept Weißkohl verwendet, den ich mit dem Gemüsehobel des praktischen Nicer Dicers* zerkleinert habe. Durch das Hobeln erhältst du die für Weißkrautsalat charakteristischen längeren nudelartigen Kohlstreifen.

Letzte Aktualisierung am 13.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 13.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Dressing für den low carb Krautsalat ohne Zucker: Warum du Krautsalat kneten musst und wie lange du ihn ziehen lassen solltest

Das zuckerfreie Dressing für den Krautsalat ist ganz schnell und einfach gemacht und es duftet bei der Zubereitung schon so unfassbar würzig, dass mir immer das Wasser im Mund zusammenläuft! Diese Kombination aus süß und sauer ist für mich total unwiderstehlich. Wenn es dir auch so geht, guck dir unbedingt auch meinen lauwarmen türkischen Rotkohlsalat mit Granatapfelsirup an. Den wirst du dann ebenfalls feiern!

Für das Krautsalat Dressing würfelst du eine Zwiebel, wobei du für einen netten Farbkontrast auch gerne eine rote Zwiebel verwenden kannst. Die Zwiebelwürfel werden dann nur in Essig, Olivenöl, zuckerfreiem Senf und Salz in einem kleinen Kochtopf aufgekocht. Im Anschluss süßt du das Dressing mit Chunky Flavour Geschmacksneutral* von More Nutrition und gibst diese heiße Marinade über den Krautsalat.

Verteile diesen heißen Sud in deinem Krautsalat grob mit einem Löffel, damit er etwas runter kühlt und du dich nicht verbrennst. Denn nun ist Handarbeit gefragt, weil du den Krautsalat für einige Minuten kräftig mit der Hand kneten musst, damit er mürbe wird. Du wirst merken, dass dein Krautsalat immer weicher wird, um so länger du ihn knetest.

Am besten solltest du den Krautsalat am Vortag zubereiten, damit er über Nacht durchziehen kann. Stelle ihn dafür zugedeckt in den Kühlschrank. Deine Geduld wird mit einem unglaublich köstlichen low carb Krautsalat ohne Zucker belohnt! Der Kohlsalat schmeckt immer besser, um so länger er ziehen darf. Ich finde ihn ab dem dritten Tag besonders gut.

Krautsalat ohne Zucker selber machen ist mehr als nur lecker: Es ist sinnvoll, denn…

…100 Gramm gekaufter Krautsalat aus dem Supermarkt enthalten erstaunlicherweise bis zu 12 Gramm zugesetzten Zucker. Das sind unfassbare 4 Würfelzucker – im SALAT! Da die WHO einen maximalen täglichen Zuckerkonsum von 25 bis 50 Gramm für Erwachsene und für Kinder entsprechend weniger empfiehlt, frage ich mich, ob das wirklich noch vermeintlich gesunder Krautsalat ist, oder schon eine Süßigkeit.

Statt Zucker verwende ich 1,5 Scoops Chunky Flavour Geschmacksneutral in diesem Krautsalat Rezept.
Diese Menge Chunky ersetzt 75 Gramm Zucker und erspart dir dadurch fast 300 leere Kalorien.
Dieser Zuckerersatz bringt keinerlei künstlichen Süßstoffgeschmack mit.
Er ist einfach nur süß und geschmacksneutral – wie Haushaltszucker – und wird seinem Namen damit absolut gerecht.
Mit Chunky Flavour kannst du dir einen kalorienarmen Krautsalat wie beim Griechen zubereiten, der super lecker süß-sauer schmeckt – so wie Krautsalat sein sollte.

Die Zubereitung von low carb Krautsalat zum Abnehmen ist eine sehr gute Idee. Und dass Zucker ungesund ist, sind bestimmt keine News für dich. Das Bewusstsein für diese Tatsache hast du also schon und das ist sehr gut so.

Doch wenn es bei dir noch an der tagtäglichen Umsetzung hapert, dem Zucker immer wieder in den 🍑 zu treten, damit deiner knackiger wird, dann schau dir die kostenlose Video-Freetour zum Maximumprinzip an.

Denn im Maximumprinzip lernst du, deine Einstellung zum Zucker grundsätzlich zu überdenken. Das geschieht zum einen durch interessante und gut verständliche Wissensvermittlung, aber vor allem auch durch prägende Mindsetarbeit. Du erfährst, wie es möglich ist, dass du gar keinen Zucker mehr WILLST und zuckerfrei und low carb für dich künftig keinen Verzicht darstellt. Statt dessen tut sich plötzlich der mühelose Weg zu Gesundheit und Wunschfigur auf. Also – geh den ersten Schritt auf diesem direkten Weg zu deinem individuellen Ziel und schau dir die Freetour an! Was hast du zu verlieren… außer ein paar Pfunde? 😉

Maximumprinzip von Coach Cecil

Schau dir die informative Video-Freetour von Coach Cecils Maximumprinzip an:

Pimp my Kraut: Low carb Krautsalat verfeinern ganz nach deinem Gusto!

Dieses Grundrezept für griechischen Krautsalat lässt sich nach Herzenslust durch weitere Zutaten verfeinern. Stehst du zum Beispiel auf Bayerischen Krautsalat mit Speck, brätst du einfach Speckwürfel knusprig an und gibst sie über den Salat. Veganer oder Vegetarier, die es aber trotzdem gern deftig mögen, nehmen vegane Speckalternativen wie zum Beispiel den pflanzlichen Speck von Vivera. Auch Räuchertofu in feine Würfel geschnitten und kross angebraten machen sich sehr gut in dem Krautsalat.

Was passt zu low carb Krautsalat ohne Zucker? Zum Beispiel Falafel, low carb Fladenbrot, ein low carb Dönerteller und Tahini Sauce mit Knoblauch.

Weitere Ideen zum Aufmotzen sind:

  • Krautsalat mit Kümmel
  • Krautsalat mit Paprika 🫑
  • Krautsalat mit Knoblauch 🧄
  • Krautsalat mit Möhren 🥕

So kannst du immer wieder frischen Wind in deinen low carb Krautsalat ohne Zucker bringen, egal ob du ihn als Beilage zum Grillen oder zu einer anderen kohlenhydratarmen Leckerei genießen möchtest.

Deck deinen Proteinbedarf mit einer leckeren süßen Bowl zum Nachtisch:

Wusstest du schon, dass lowcarb-fit einen kostenlosen Newsletter versendet, sobald neue leckere low carb Rezepte am Start sind, mit denen du dem Zucker ganz easy in den 🍑 treten kannst? Also – worauf wartest du noch? Meld dich einfach an und werde – wie so viele andere auch – ein Low-Carb-Fitti, indem du mir außerdem auf Instagram, Facebook, Pinterest und YouTube folgst, damit dir keine Leckereien durch die Lappen gehen!

Du siehst wie einfach du dir leckeren kalorienarmen Krautsalat selber machen kannst. Knete den Krautsalat nur gründlich und gib ihm Zeit, um sein Aroma voll zu entfalten. Lass dir den köstlichen low carb Krautsalat ohne Zucker gut schmecken. Einen Guten – Deine Biene! 🐝

Low carb Krautsalat ohne Zucker

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Köstliches einfaches Krautsalat Rezept mit Suchtfaktor: Low carb Krautsalat ohne Zucker nach griechischer Art mit Essig, Öl, Zwiebeln und Chunky Flavour.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Kochzeit:
    5 Minuten
  • Gesamtzeit:
    20 Minuten

Zutaten

10 Portionen
1200 g Weißkohl, Spitzkohl oder Jaromakohl
1 Zwiebel
75 g Olivenöl, z. B. Azafran BIO Olivenöl extra Nativ - Arbequina Olive aus Spanien im Kanister (Dose) 1L* 
75 g Essig, z. B. Alnatura Bio Condimento Bianco, 500ml* 
15 g zuckerfreier Senf z. B. KoRo Senf mittelscharf ohne Zucker | 680 ml* 
10 g Salz, z. B. SALDORO Ursalz Mittelgrob, 8er Pack (8 x 600 g)* 
Pfeffer, z. B. Azafran BIO Pfeffer (Pfefferkörner gemahlen) Pfeffer Pulver schwarz 1kg* 
1.5 Scoops Chunky Flavour Geschmacksneutral* von More Nutrition
Optional: Kümmel, (vegane) Speckwürfel, Knoblauch, grüne Paprika

Utensilien

Zubereitung

Klassische Zubereitung

  1. Den Weißkohl vierteln, Strunk entfernen und waschen.
  2. Den Kohl entweder mit einem Messer, einem Gemüsehobel oder einer Brotschneidemaschine in schmale Streifen schneiden.
  3. Die Zwiebel putzen, waschen und würfeln.
  4. Olivenöl, Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Zwiebelwürfel in einen kleinen Kochtopf geben und kurz aufkochen.
  5. Das Dressing mit Chunky Flavour Geschmacksneutral süßen und über den Weißkohl geben.
    Verrühren und am besten mit der Hand ordentlich durchkneten, damit der Kohl schön weich wird.
  6. Den Krautsalat abdecken und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Krautsalat Thermomix Rezept

  1. Den Weißkohl vierteln, Strunk entfernen und waschen.
  2. Den Kohl in grobe Stücke schneiden und je 500 g in den Mixtopf geben.
    5 Sekunden / Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zerkleinern.
    Zerkleinerten Kohl in eine große Rührschüssel umfüllen.
  3. Die Zwiebel putzen, waschen, halbieren und in den Mixtopf geben.
    5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.
    Mit einem Teigschaber vom Mixtopfrand nach unten streichen.
  4. Olivenöl, Essig, Senf, Salz und Pfeffer hinzufügen und 4 Minuten / Varoma / Stufe 1 aufkochen.
  5. Das Dressing mit Chunky Flavour Geschmacksneutral süßen und über den Weißkohl geben.
    Verrühren und am besten mit der Hand ordentlich durchkneten, damit der Kohl schön weich wird.
  6. Den Krautsalat abdecken und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Video

Notizen

Nährwerte pro Portion:
109 kcal
1,9 g Eiweiß
5,6 g Kohlenhydrate
7,8 g Fett

Trackst du deine Mahlzeiten über die YAZIO-App?
Dann öffne den unten stehenden Link einfach auf deinem Smartphone oder Tablet.
Markiere das Rezept anschließend als Favorit ⭐️, um es in deiner Rezeptliste zu speichern.
So sparst du dir die manuelle Erfassung!
Klicke hier: Low carb Krautsalat ohne Zucker

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @lowcarbfitmitbiene auf Instagram.

Sichere dir 20% Rabatt auf YAZIO-PRO*:

Erfahre vor allen anderen, wenn es ein brandneues leckeres Rezept auf lowcarb-fit.de gibt, mit dem du dem Zucker in den 🍑 trittst, damit deiner knackiger wird!

Komm auch du jetzt in die immer größer werdende Community zuckerfreier Low-Carb-Fittis!

lowcarb-fit.de auf einem Tablet mit Kaffeetasse

Arabisches Essen (6) Avocado (2) Blaubeeren (8) Blumenkohl (5) Bowls (7) Brokkoli (3) Bärlauch (3) Cashew (6) Chiasamen (2) Chunky Flavour (40) Eier (36) Eis selber machen (3) Erbsen (1) Erdbeeren (9) Erdnuss (5) Erythrit (20) Essen zum Mitnehmen (45) Flohsamenschalen (9) Geeignet zum Einfrieren (15) Gemüsekuchen (2) Gesundes Fast Food (12) Gewichtsreduzierung (65) Granatapfel (3) Granatapfel-Sirup (4) Himbeeren (8) Ingwer (1) Italienisches Essen (19) Kohlrabi (2) Kokosöl (10) Konjak (1) Koriander (3) Kuchen ohne Obst (7) Käse (17) Kürbiskerne (3) Kürbis Rezepte (1) Lauch (2) Leinsamen (11) Leinöl (4) Light Peanut Creme (7) Lizza (1) Low carb: Alles was man wissen muss (5) Low carb Nudelgerichte (4) Low carb Reisgerichte (3) Mandeln (20) Maximumprinzip (5) MCT-Öl (5) Meal Prep (61) More Nutrition (64) Muskelaufbau (68) Möhren (4) Nüsse, Samen und Körner (18) Ofengerichte (15) Paprika (4) Pilze (2) Pizza (5) Quark (16) Rhabarber (3) Rosenkohl (2) Rote Bete (1) Schafskäse (4) Schnelle Rezepte (54) Schokolade (7) Senf (4) Sesam (5) Spargel (3) Spinat (1) Tomaten (11) Total Protein (20) Ultimative Ölmischung (7) Unkompliziertes Essen für Gäste (46) Vegan (30) Vegetarisch (47) Weihnachtliche Rezepte (9) Wirsing (1) Xylit (16) Zucchini Rezepte (2)

Neueste Beiträge:

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Hallo, ich bin Biene und ernähre mich seit 2019 zuckerfrei und low carb. Im Laufe meiner langjährigen low carb Erfahrung sind so viele köstliche alltagstaugliche Rezepte entstanden, die ich gerne mit euch teilen möchte! Denn ich liebe gesundes, unkompliziertes Essen, das schnell und einfach zubereitet ist und mega lecker schmeckt. Unsere Nahrung soll uns nicht schwer im Magen liegen und uns müde machen, sondern uns mit frischer Energie versorgen. Ich möchte dich für ein zuckerarmes - aber seeeehr leckeres und trotzdem süßes Leben begeistern und dir dabei helfen, dem Zucker in den 🍑 zu treten, damit deiner knackiger wird! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert