Snickers Bowl low carb: High Protein Pudding im Snickers-Style mit Quark, light Peanut Creme und Chunky Flavour von More Nutrition mit Erdnüssen getoppt als proteinreiches Frühstück oder low carb Dessert.

Folge mir gern auf Instagram, Pinterest, Facebook & YouTube:

High Protein Pudding Bowl im Snickers-Style mit Quark, Chunky Flavour, light Peanut Creme und Erdnüssen als leckeres proteinreiches Frühstück oder low carb Dessert

Du bist nicht du, wenn du hungrig bist? Na dann mach dir mal ganz schnell eine leckere Snickers Bowl, bevor du zur Diva wirst! 😉 Diese Frühstücks Bowl sättigt dich im Gegensatz zum Schokoriegel nämlich nachhaltig, anstatt dich zuerst in ein Zuckerhigh zu versetzen und dich kurze Zeit später energielos und matt zum nächsten Snack greifen zu lassen.

Da die zuckerfreie Snickers Bowl dich mit fast 62 Gramm Protein versorgt, hat sie gänzlich andere Nährwerte als der gleichnamige Schokoriegel:

Nährwerte 100 g SnickersNährwerte komplette Snickers Bowl (ca. 500 g)
482 Kalorien461 Kalorien
8,6 g Eiweiß61,9 g Eiweiß
61 g Kohlenhydrate27,6 g Kohlenhydrate
23 g Fett9,9 g Fett

Obwohl die low carb Snickers Bowl eine wirklich stattliche Portion von rund 500 Gramm darstellt, hat sie tatsächlich sogar weniger Kalorien als 100 Gramm Snickers.
Krass, oder?
Den meisten von uns wird es wohl nicht sonderlich schwer fallen, 100 Gramm Snickers zu verdrücken.
Die Snickers Bowl hingegen ist mächtig groß, extrem sättigend und ich schaffe sie meistens nicht komplett.
So ein proteinreiches Frühstück wie dieses hält mich stundenlang pappsatt und zufrieden.
Das sieht nach dem Genuss von Schokoriegeln hingegen ganz gegenteilig aus.

Wenn du gerne mehr darüber erfahren möchtest, warum eine clevere Lebensmittelauswahl in einer Diät sehr viel hilfreicher ist, als stoisches Kalorien zählen, ist dieser Artikel für dich:

Eine Kalorie ist nicht einfach nur eine Kalorie: Frau die sich zwischen Süßigkeiten und Gemüse entscheiden kann. Beides hat je 100 Kalorien.

Warum dir eine kluge Lebensmittelauswahl in deiner Diät mehr hilft, als ein hohes Kaloriendefizit.
Denn Kalorien zählen ist nicht das wichtigste!

Eine Kalorie ist nicht einfach nur eine Kalorie, sobald du sie isst.
Ab dem Moment, ab dem die Kalorie in deinem Körper ist, hat sie viel größere Auswirkungen auf dich, als dich nur mit stumpf berechenbaren Energieeinheiten zu versorgen.

Es wird dir viel leichter fallen, MIT dem Körper zu diäten, als gegen ihn!
Lies mehr dazu in diesem Beitrag.

Snickers gibt es übrigens tatsächlich schon seit 1930.
Der Riegel wurde in den USA von Frank und Ethel Mars erfunden und trägt witzigerweise den Namen eines der Pferde der Familie.
Snickers ist der meistverkaufte Riegel der USA und seit 1968 gibt es ihn auch in Deutschland.  

Klar – mag auch ich Snickers total gerne! Der Kombination aus Erdnuss, Schokolade und dieser leckeren weißen nougatartigen Masse kann man eigentlich nur schwer widerstehen. Allerdings habe ich es geschafft, Snickers gar nicht mehr zu vermissen, weil ich den Schokoriegel mittlerweile nicht mehr mit leckerem Geschmack, schneller Energie, tollem Schmelz auf der Zunge und gemütlichen Abenden auf der Couch verbinde. 

Ganz im Gegenteil muss ich unter anderem sofort an plötzlich sprießende Pickel, schlechte Zähne, Hüftgold, Heißhunger und ein unfittes Gefühl nach dem Essen denken.
Denn ich habe Snickers neu verlinkt und zwar eindeutig negativ.
Dadurch WILL ich gar kein Snickers mehr essen.
Es bedeutet keinerlei Verzicht für mich, den Riegel unangetastet liegen zu lassen. 

In vielen Büros stehen unheimlich viele Süßigkeiten und locken tagtäglich mit zuckerreichen Verführungen.
Genau so ist es auch auf meiner Arbeitsstelle.
Bei uns steht eine große – stets gut gefüllte – Schale mit Schlickereien exponiert direkt neben dem Drucker.
Also lässt es sich gar nicht vermeiden, mehrmals am Tag vor diesem Zuckerberg aus leeren Kalorien zu stehen. 

Juckt mich aber nicht die Bohne!
Und das, obwohl ich früher bergeweise Schokolade vertilgt habe.
Vor allem Vormittags auf der Arbeit, wenn der Magen schon knurrte, aber die Mittagspause noch nicht in Sicht war.

Trotzdem habe ich es geschafft, von den Süßigkeiten loszukommen. Und dabei verfüge ich über keine außergewöhnlichen mentalen Fähigkeiten und ich finde auch keinerlei Gefallen daran, mich selbst zu geißeln. 😂

Aber im Maximumprinzip habe ich gelernt, wie ich meinem Gehirn nachhaltig verklickern kann, welche Lebensmittel gut für mich sind und was auf den Schrott gehört. Denn das Gehirn verfolgt immer nur kurzfristige Ziele und möchte schnelle, einfach verfügbare Energie und sofortige Sättigung. Es ist auf „Überleben“ gepolt und nicht auf das langfristige Erhalten der Gesundheit. 

Im Prinzip verhält sich unser Hirn wie ein trotziges kleines Kind an der Supermarktkasse vor dem Quengelregal. Es will einfach alles, was bunt und zuckrig ist und schnellen Spaß verspricht. 

Sobald du es schaffst, den Zucker zu streichen, indem du auf zuckerfreie low carb Ernährung umstellst, die neue Ernährungsform positiv im Gehirn verankerst und dieses neue Verhalten als feste Gewohnheit etablierst, bist du aus dem Schneider! Es fällt dir dann wirklich leicht, dich gesund zu ernähren. Du wirst nichts vermissen. Dein kleiner Quengelmors im Kopf gibt endlich Ruhe!

Das ist ein völlig neues Lebensgefühl und nimmt den ganzen Stress aus dem Thema Ernährung raus. Das kann jeder lernen – auch du! Gönn dir das beste Coaching mit einem motivierenden, hilfreichen Trainer, um endlich nicht mehr von Diät zu Diät zu schlittern, ohne voran zu kommen. Du brauchst nur einmal 8 Wochen in das Maximumprinzip zu investieren, um dein restliches Leben lang davon zu profitieren:

Maximumprinzip von Coach Cecil

Schau dir die informative Video-Freetour von Coach Cecils Maximumprinzip an:

Infos zu den Zutaten für die high Protein Snickers Bowl

Die Snickers Bowl besteht aus folgenden Schichten:

  • Magerquark mit High Protein Caramel Pudding und Chunky Flavour
  • Light Peanut Creme
  • High Protein Schokoladen Pudding
  • Erdnüsse

Zucker ersetzen mit Chunky Flavour* von More Nutriton

Damit die Snickers Bowl auch ohne Zucker schön süß schmeckt, wird die Frühstücksbowl mit dem kalorienarmen Geschmackspulver Chunky Flavour zubereitet. Besonders gut passen die Sorten

  • Butterkeks
  • Vanilla Perfection
  • Salted Caramel

in diese low carb Frühstücks Idee. Das Chunky Flavour Butterkeks enthält leckere kleine Keksstückchen. Vanilla Perfection schmeckt total natürlich nach echter Bourbon Vanille und das Chunky Flavour Salted Caramel ist die beste Wahl, wenn du auf die Kombination salzig-süß mit Karamellnote stehst.

Peanut Cream Style von More Nutrition*

Vielleicht kennst du die Peanut Cream noch unter ihrem alten Namen Light Peanut Creme. Auch unter neuem Namen bietet dir das fettreduzierte Erdnusspulver eine tolle Möglichkeit, dich intelligent zu ernähren. Denn die Peanut Cream hat den Geschmack von leckerer Erdnussbutter, aber viel bessere Nährwerte:

  • 85% weniger Fett als Erdnussbutter oder Erdnussmus
  • Proteinreich und dadurch lange sättigend
  • Enthält viele Ballaststoffe
Dose mit Peanut Cream Style von More Nutrition

Du hast natürlich aufmerksam meinen Beitrag über Fettverbrennung gelesen und weißt daher, dass Fett ein wichtiger Makronährstoff ist. 😉 Denn mit einer fettreichen Ernährung kurbelst du deinen Stoffwechsel an, bist lange satt und leidest nicht unter Heißhungerattacken.

Also, warum finde ich es nun so toll, dass in der Peanut Cream so wenig Fett ist????
Ganz einfach, weil Erdnüsse nicht das gesündeste Fett enthalten! Da sie ein Omega-3 zu Omega-6 Fettsäureverhältnis von 1:26 aufweisen, zerschießen sie uns unser eigentlich angepeiltes Fettsäureverhältnis von 1:2.
Überschreiten wir das dauerhaft, fördern wir Entzündungen und erhöhen die Gefahr, an Zivilisationskrankheiten wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Allergien, Diabetes, Arteriosklerose, Demenz und Krebs zu erkranken.
Tauschst du also Erdnussbutter und Erdnussmus gegen Peanut Cream Style aus, verringerst du die Aufnahme von Omega-6-Fettsäuren. Dieses eingesparte Fett investierst du klüger z.B. über die “Ultimative Ölmischung” in gesundes Fett und hast trotzdem den vollen leckeren Erdnussgeschmack.
Klingt sinnvoll, findest du nicht auch?

Weitere leckere Rezepte mit der Light Peanut Creme

Zu welchen Anlässen passt die Snickers Bowl?

Die Snickers Bowl ist ein tolles low carb Frühstück zum Abnehmen und zum Muskelaufbau, das du super abends vorbereiten kannst, um es am nächsten Morgen mitzunehmen. Du solltest lediglich die Erdnüsse separat transportieren, um sie erst vorm Verzehr über deine Quark Bowl zu streuen. Sonst werden sie ziemlich weich.

Genau so toll macht sich diese High Protein Pudding Bowl mit Quark auch als schneller Nachtisch. Quasi ein Snickers Dessert, das nie einen Snickersriegel gesehen hat. 😉 Eine ganze Portion dürfte als Nachspeise allerdings etwas zu mächtig sein. Deshalb bietet es sich an, die Snickers Bowl entweder als einzelne kleine Desserts im Glas zu servieren. Oder alternativ bereitest du die Snickers Bowl in einer großen Dessertschale zu, aus der sich deine Gäste bedienen können.

Bei deinem Besuch – und hoffentlich auch bei dir – kommt sicherlich eine zusätzliche Schokoladenschicht auf der low carb Snickers Bowl gut an. Schmelze dafür einfach zuckerfreie Schokodrops über einem heißen Wasserbad oder in der Mikrowelle und träufele die geschmolzene Schokolade über die Snickers Bowl. Danach gibst du die Erdnüsse oben drauf.

Du kannst Zartbitter oder Vollmilch Schokodrops dafür nutzen oder wenn du mal was ganz verrückt leckeres testen möchtest, auch weiße Schokolade:

Xucker Schoko-Drops mit Xylit Schokolade – Zuckerreduzierte Xucker Schokolade mit Xylit Zuckerersatz I Xucker Chocolate Drops (3er Set mit Vollmilch, weiße Schokolade & Edelbitter)*
  • XUCKER SCHOKOLADE: Die Süssigkeit von Xucker eignet sich optimal für eine zuckerreduzierte Ernährung ohne gänzlich auf Schokolade verzichten zu müssen.
  • SCHOKOLADEN-GENUSS: Die durch den Zuckerersatz Xylit (Birkenzucker) gesüßten Xucker Schokodrops passen hervorragend auf eine kalorienbewusste Ernährung. Naschen ohne Schuldgefühle.
  • IDEAL ZUM BACKEN, MÜSLI UND NASCHEN: Mit ihrem zartschmelzenden Geschmack werden die Schoko Drops besonders gerne zum Backen, Naschen oder als Müsli Zusatz angewendet. Einfach lecker.
  • OHNE PALMÖL & GENTECHNIK: Unsere Schokoladen Drops werden ohne Palmöl und Gentechnik hergestellt. Zudem ist der eingesetzte Kakao von Rainforest Alliance zertifiziert, womit wir einen nachhaltigen Kakao Anbau unterstützen.
  • DEIN XUCKER SCHOKODROPS LIEFERUMFANG: 3x 750g Xucker Chocolate Drops in Edelbitter, Vollmilch und weißer Schokolade. Bestelle dir jetzt dein 3er Pack Schokolade direkt nach Hause.

Letzte Aktualisierung am 13.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Auch separat erhältlich:

Weitere Chunky Flavour Rezepte, die du zum Frühstück oder als Dessert genießen kannst:

Toller Service für dich: Nutze den kostenlosen lowcarb-fit.de Newsletter, um dich über freshe neue zuckerfreie Rezepte auf diesem Blog informieren zu lassen. So verpasst du keine Anregung, die dir dabei hilft, dem Zucker in den 🍑 zu treten, damit deiner knackiger wird! 😉 Also mach unbedingt von dieser motivierenden Möglichkeit Gebrauch und folge mir außerdem gerne auf Instagram, Facebook, Pinterest und YouTube!

Du siehst, wie vielfältig die Snickers Bowl ist. Du kannst sie als proteinreiches low carb Frühstück genießen oder mit extra Schokoschicht als schnelles einfaches Dessert ohne Zucker kredenzen. Probier also gerne diese figurfreundliche zuckerfreie Bowl, um dir zwar Snickersgeschmack auf die Zunge zu holen, aber kein Gold auf die Hüften. 😉 Einen Guten!

Cremige Snickers Bowl low carb mit 60 Gramm Protein

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

High Protein Pudding Bowl im Snickers-Style mit Quark, Chunky Flavour, light Peanut Creme und Erdnüssen als leckeres proteinreiches Frühstück oder low carb Dessert

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    5 Minuten
  • Gesamtzeit:
    5 Minuten

Zutaten

2 Portionen
500 g Magerquark
200 g High Protein Karamell Pudding, z. B. von Ehrmann
4 Scoops Chunky Flavour Butterkeks, Vanilla Perfection oder Salted Caramel* von More Nutrition
40 g Light Peanut Creme* von More Nutrition
0.5 Scoops Chunky Flavour Butterkeks, Vanilla Perfection oder Salted Caramel* von More Nutrition
1 Prise Salz
80 ml Wasser
200 g High Protein Schokoladen Pudding, z. B. von Ehrmann
15 g Erdnüsse

Utensilien

Zubereitung

  1. Magerquark, Karamell Pudding und Chunky Flavour in eine Rührschüssel geben und cremig rühren.
  2. Light Peanut Creme mit Wasser, Chunky Flavour und Salz verrühren.
  3. Den Karamellquark in eine große Schale oder in entsprechenden Portionen in Bowls geben und die Light Peanut Creme darauf gießen.
  4. Den High Protein Schokoladen Pudding cremig rühren und auf der Light Peanut Creme verteilen.
  5. Alles mit den Erdnüssen toppen.

Video

Notizen

Nährwerte pro Portion:
461 Kalorien
61,9 g Eiweiß
27,6 g Kohlenhydrate
9,9 g Fett

Trackst du deine Mahlzeiten über die YAZIO-App?
Dann öffne den unten stehenden Link einfach auf deinem Smartphone oder Tablet.
Markiere das Rezept anschließend als Favorit ⭐️, um es in deiner Rezeptliste zu speichern.
So sparst du dir die manuelle Erfassung!
Klicke hier: Snickers Bowl

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @lowcarbfitmitbiene auf Instagram.

Sichere dir 20% Rabatt auf YAZIO-PRO*:

Erfahre vor allen anderen, wenn es ein brandneues leckeres Rezept auf lowcarb-fit.de gibt, mit dem du dem Zucker in den 🍑 trittst, damit deiner knackiger wird!

Komm auch du jetzt in die immer größer werdende Community zuckerfreier Low-Carb-Fittis!

lowcarb-fit.de auf einem Tablet mit Kaffeetasse

Arabisches Essen (6) Avocado (2) Blaubeeren (8) Blumenkohl (5) Bowls (7) Brokkoli (3) Bärlauch (3) Cashew (6) Chiasamen (2) Chunky Flavour (40) Eier (36) Eis selber machen (3) Erbsen (1) Erdbeeren (9) Erdnuss (5) Erythrit (20) Essen zum Mitnehmen (45) Flohsamenschalen (9) Geeignet zum Einfrieren (15) Gemüsekuchen (2) Gesundes Fast Food (12) Gewichtsreduzierung (65) Granatapfel (3) Granatapfel-Sirup (4) Himbeeren (8) Ingwer (1) Italienisches Essen (19) Kohlrabi (2) Kokosöl (10) Konjak (1) Koriander (3) Kuchen ohne Obst (7) Käse (17) Kürbiskerne (3) Kürbis Rezepte (1) Lauch (2) Leinsamen (11) Leinöl (4) Light Peanut Creme (7) Lizza (1) Low carb: Alles was man wissen muss (5) Low carb Nudelgerichte (4) Low carb Reisgerichte (3) Mandeln (20) Maximumprinzip (5) MCT-Öl (5) Meal Prep (61) More Nutrition (64) Muskelaufbau (68) Möhren (4) Nüsse, Samen und Körner (18) Ofengerichte (15) Paprika (4) Pilze (2) Pizza (5) Quark (16) Rhabarber (3) Rosenkohl (2) Rote Bete (1) Schafskäse (4) Schnelle Rezepte (54) Schokolade (7) Senf (4) Sesam (5) Spargel (3) Spinat (1) Tomaten (11) Total Protein (20) Ultimative Ölmischung (7) Unkompliziertes Essen für Gäste (46) Vegan (30) Vegetarisch (47) Weihnachtliche Rezepte (9) Wirsing (1) Xylit (16) Zucchini Rezepte (2)

Neueste Beiträge:

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Hallo, ich bin Biene und ernähre mich seit 2019 zuckerfrei und low carb. Im Laufe meiner langjährigen low carb Erfahrung sind so viele köstliche alltagstaugliche Rezepte entstanden, die ich gerne mit euch teilen möchte! Denn ich liebe gesundes, unkompliziertes Essen, das schnell und einfach zubereitet ist und mega lecker schmeckt. Unsere Nahrung soll uns nicht schwer im Magen liegen und uns müde machen, sondern uns mit frischer Energie versorgen. Ich möchte dich für ein zuckerarmes - aber seeeehr leckeres und trotzdem süßes Leben begeistern und dir dabei helfen, dem Zucker in den 🍑 zu treten, damit deiner knackiger wird! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert