Vegane Tahini Sauce mit Falafel angerichtet

Folge mir gern auf Instagram, Pinterest, Facebook & YouTube:

In weniger als 5 Minuten eine cremig würzige Sesamsoße selber machen: Für Ofengemüse, zu Falafel oder als Dressing

Kennst du die kleine vegetarische Fast-Food-Kette Maoz? Wahrscheinlich eher nicht, denn leider ist sie nicht besonders weit verbreitet. Jedenfalls habe ich in einem dieser seltenen kleinen Schnellrestaurants von Maoz mitten im quirligen Amsterdam Tahini Sauce lieben gelernt!

Wenn du dir dort Falafel bestellst, bekommst du sie, statt auf einem Teller, in einer Pita-Brottasche serviert. Damit latschst du dann zu dem reichhaltigen bunten Salatbuffet und füllst dein Brot mit dem, was du am liebsten magst. Und zwar so oft, wie du möchtest.

Auch bei den Soßen hast du freie Wahl und kannst dich immer wieder bedienen. Die Tahini-Sauce hat es mir besonders angetan und seit dem ich sie bei Maoz probiert habe, wollte ich sie unbedingt nachmachen, damit wir sie auch zu Hause genießen können. Denn sie ist wirklich sehr gut und lässt sich vielfältig kombinieren:

Mit dieser warmen Tahini Sauce verwandelst du ein relativ unspektakuläres Ofengemüse in eine Köstlichkeit.
Eben so toll macht sich die Sesamsoße auf warmen Salaten wie zum Beispiel meinem türkischen Rotkohlsalat mit Granatapfel-Sirup; und zu Falafel ist sie sowieso ein Traum.
Oder du stippst dein low carb Fladenbrot in die Tahini-Sauce, um ihr zitroniges Knoblaucharoma zu genießen.
Sie schmeckt auch auf gebratenen Champignons mit Zwiebeln ganz phantastisch.
So bleibt deine Pilzpfanne vegan, wenn du sie mit dieser leckeren Knoblauchsauce ohne Milchprodukte toppst.

Da die Tahini Sauce Kreuzkümmel enthält, kannst du vielen Gerichten eine interessante orientalische Note verleihen und sie mit dieser leckeren Sesamsauce ganz unkompliziert aufpeppen.

Du brauchst maximal 5 Minuten Zeit, um die Tahini Sauce selber zu machen. Denn die Zubereitung ist wirklich denkbar schnell und einfach, weil alle Zutaten nur miteinander vermixt werden. Du musst also nichts kochen – außer Wasser – um diese wunderbare Tahinisoße mit ihrer intensiven Knoblauchnote genießen zu können.

Falls du etwas von der Sesam Sauce überbehalten solltest, kannst du die Reste auch kalt genießen und als veganes Tahini Dressing aufbrauchen. Sie gibt abgekühlt nämlich eine leckere Salatsoße mit Tahin ab und schmeckt auf kalten Salaten sehr gut.

Infos zu den Zutaten für die Tahini Sauce

Tahini

Tja – der Zutatenüberblick dürfte bei diesem Rezept übersichtlich werden, denn der unumstrittene Star der Soße ist natürlich die Tahini. Doch was ist das überhaupt?

Infografik Tahini, auch Tahina, Tahin, Seammus oder Sesampaste genannt

Tahini wird auch Tahin, Tahina, Sesampaste oder Sesammus genannt.
Die kalziumreiche Paste besteht ausschließlich aus Sesam; jedenfalls sollte sie das.

Bitte wirf beim Kauf vorsichtshalber einen Blick auf die Zutatenliste, um sicherzugehen, das wirklich 100% Sesam enthalten ist.
Du hast die Wahl zwischen heller Tahini aus geschältem Sesam und einer dunkleren Variante aus ungeschältem Sesam.
Die dunkle Tahini enthält mehr Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe und sie schmeckt intensiver mit einer leicht bitteren Note.

Übrigens ist es ganz einfach, Tahini selber zu machen:

  • Sesam in einer Pfanne ohne Öl rösten, bis er leicht braun ist.
  • Abkühlen lassen.
  • Mit dem Thermomix oder einem anderen Hochleistungsmixer so lange mixen, bis ein cremiges Mus entstanden ist.

Alternativ kaufst du fertige Tahini, zum Beispiel diese:

Pipkin 100% Bio-Tahinipaste 908g – Geröstete und gepresste äthiopische Sesamsamen – alles natürlich, koscher, vegan, nicht genmanipuliert
2.509 Bewertungen
Pipkin 100% Bio-Tahinipaste 908g – Geröstete und gepresste äthiopische Sesamsamen – alles natürlich, koscher, vegan, nicht genmanipuliert*
  • NAHRHAFT – Diese nahrhafte Paste besteht zu 100% aus gerösteten und gepressten äthiopischen Sesamsamen aus einer Quelle und enthält viele Ballaststoffe und Polyphenol, welche die Gesundheit und die Verdauung fördern. Tahini ist eine ausgezeichnete Quelle für Kalzium, für gesunde Haut, Haare und Knochen. Dieser natürliche Sesamaufstrich enthält außerdem Eisen, um ein gesundes Immunsystem zu fördern.
  • LECKER – Dank der samtig weichen Konsistenz eignet sich diese vielseitige Sesampaste als sahnige und leckere Zutat, welche benutzt werden kann, um verschiedene gesunde Dips, Soßen, Salat-Dressings und – natürliche – Humus zuzubereiten. Tahini kann auch beim Backen verwendet werden, um Keksen und Kuchen einen leicht nussigen Geschmack zu verleihen. Unsere Samen werden in kleineren Mengen bezogen, für frisches und leckeres Tahini.
  • 100% AUS BIOLOGISCHEM ANBAU – Wir freuen uns, bestätigen zu können, dass das Tahini von Pipkin von der Soil Association zertifiziert wurde. Unser 100% reines Tahini besteht aus den feinsten enthülsten und gerösteten Sesamsamen, welche sorgfältig bezogen und zu einem authentischen und wunderschön geschmeidigen, gesunden und leckeren Aufstrich verarbeitet werden.
  • FACHMÄNNISCH GEFERTIGT – Durch einen langen Prozess der Ernte, Enthülsung und Vermahlung wird das Bio-Tahini von Pipkin fachmännisch aus wertvollen äthiopischen Sesamsamen gefertigt – diese werden als „Gold Standard“ in der Branche angesehen. Unsere Sesamsamen stammen aus einer Quelle und werden geröstet und gepresst, um eine feine und hochwertige Tahinipaste herzustellen. 100% rein – ohne versteckte Zutaten!
  • VEGAN/ VEGETARIER/ KOSCHER– Das Bio-Tahini von Pipkin besteht aus 100% Sesamsamen, und eignet sich daher für Veganer und Vegetarier Ernährung. Es ist außerdem 100% aus biologischem Anbau, koscher und nicht genmanipuliert. Dieses Grundnahrungsmittel der Küche des Nahen Ostens und des östlichen Mittelmeers ist auch als wichtige Zutat von Humus bekannt.

Letzte Aktualisierung am 30.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Kreuzkümmel

Kreuzkümmel wird auch Cumin / Kumin oder römischer Kümmel genannt.
Geschmacklich hat er mit normalem Kümmel nichts zu tun, denn er sorgt für eine tolle orientalische Note.
Kreuzkümmel duftet intensiv bittersüß und holzig-erdig.
Er gibt zum Beispiel auch Falafeln ihren typischen Geschmack und findet Verwendung in würzigem Chili con Carne.
Außerdem soll das Gewürz verdauungsfördernd und entzündungshemmend wirken.

Kreuzkümmel gemahlen (250g), Kreuzkümmelpulver 100% naturrein, Kreuzkümmelsamen gemahlen natürlich ohne Zusätze, vegan*
  • 💚 100% NATURREIN: Unsere gemahlenen Kreuzkümmelkörner enthalten keinerlei Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker oder künstliche Aromen und ist vegan.
  • 💚 BESTE ROHKOST-QUALITÄT: Unser Kreuzkümmel wird schonend getrocknet, um die Rohkostqualität zu erhalten. Zudem wird er schonend zum feinen Pulver vermahlen.
  • 💚 WERTVOLL IM ALLTAG: Die Eigenschaften des Kreuzkümmels und dessen Einsatzmöglichkeiten gewinnen immer mehr an Bekanntheit. Diese werden schon seit Jahrhunderten im asiatischen, aber auch im europäischen Raum eine hohe Beliebtheit in unserem Alltag.
  • 🍛🍲🥘 VIELSEITIG EINSETZBAR: Kreuzkümmel eignet sich perfekt für die Verfeinerung von Gerichten und Gewürzmischungen. Traditionell werden viele asiatische Gerichte, wie verschiedene Curries, und arabische Speisen dadurch geschmacklich angereichert. Im Besonderen wird das Pulver Teigmischungen hinzugefügt und verleiht diesen ein besonderes Aroma.

Letzte Aktualisierung am 30.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Was du benötigst, um Tahini Sauce zuzubereiten

Die Zubereitung der Tahini Sauce ist ein perfekter Job für den Personal Blender von Tribest. Ich stelle den Mixbecher einfach auf eine Küchenwaage und wiege die Zutaten direkt in den Becher, mixe alles durch und schon ist die Sauce fertig.

Hier hast du alle Vorteile des alltagstauglichen kleinen Mixers im Überblick:

Für relativ kleine Mengen wie z.B. bei Tortenguss, Puderzucker, Schlagsahne, Salatdressings, Fruchtsoßen, Shakes, Smoothies & Co. schmeiße ich immer meinem Personal Blender an. Der wird nämlich mit praktischen BPA-freien Mixbechern in verschiedenen Größen und mit Deckeln geliefert. So kann ich Reste gut verschlossen und platzsparend im Kühlschrank aufbewahren.
Und wenn alles verspeist ist, können die Becher und Deckel einfach in die Spülmaschine.

Personal Blender von Tribest

Tribest PB420G Standmixer, 200 W*
  • Motor 200 Watt
  • 1 Pfannenwender
  • 2 Becher 150 ml, 2 Becher 300 ml, 2 Becher 450 ml
  • Becher und Deckel zum Mitnehmen
  • Perfekt für Smoothies und Detox-Saft

Letzte Aktualisierung am 30.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Außerdem finde ich es klasse, dass du Einzelteile nachbestellen kannst, wenn du weitere Mixbecher oder Zerkleinerungsaufsätze nachkaufen möchtest.
Ich habe noch das Vorgängermodell von dem, das du hier siehst. Ich nutze es zwar schon seit rund 10 Jahren täglich, aber es funktioniert immer noch einwandfrei. Und alle Mixbecher, Aufsätze etc. des aktuellen Modells sind trotzdem mit dem Motorblock meines alten Modells kompatibel. Das finde ich persönlich ganz wunderbar!

Und obwohl ich auch einen Thermomix habe, ist der Personal Blender bei mir täglich in Gebrauch. Denn oft ist mir der Mixtopf des Thermis zu groß. Will ich z.B. nur ein paar Leinsamen schroten, eine Fruchtsoße herstellen oder mir einen Shake oder ein Dressing mixen, habe ich viel weniger Abwasch, wenn ich meinen kleinen Blender benutze.
Ein echt praktischer und langlebiger Helfer in der Küche!

Wie dir die Tahini Sauce hilft, dich gesünder zu ernähren

Du möchtest abnehmen, aber immer nur Brokkoli ist dir auf Dauer zu langweilig? Das kann ich gut verstehen!

Egal wie unglaublich stark deine Motivation ist und wie klar du dein Ziel vor Augen hast: Eintönigkeit und Langeweile auf dem Teller, machen es dir echt schwer, eine Diät durchzuhalten.

Wobei es mir gar nicht unbedingt nur um eine Diätphase geht, sondern um eine dauerhafte gesunde abwechslungsreiche Ernährung, die Spaß macht. Und dabei kann dir so etwas wie eine köstliche Sauce auf deinem gesunden Essen wirklich weiterhelfen.

Denn wenn du dein Gemüse mit einer leckeren Sauce toppst, hast du direkt einen ganz anderen Geschmackseindruck.
Und die würzige Cremigkeit der Sauce sorgt dafür, dass du dein gesundes Gemüse plötzlich viel lieber magst.
Außerdem bleibst du zum Beispiel durch das in der Tahini Sauce enthaltene Fett viel länger satt, als wenn du deinen Brokkoli pur knabbern würdest.

Also schau dich gerne in der Kategorie „Dressings, Dips, Soßen und Toppings“ um.
Denn diese kleinen Mini-Rezepte schaffen es ohne viel Aufwand, ein relativ unspektakuläres Essen in etwas Besonderes zu verwandeln.
Plötzlich freust du dich auf deine Gurken- und Paprikastreifen, weil du sie zum Beispiel in Hummus dippst.

Wie du deine Wunschfigur erreichst und dauerhaft hältst, ohne dich mit Kalorienzählen zu stressen, lernst du im Maximumprinzip von Coach Cecil. Das ist ein 8-wöchiges Videocoaching, auf das du 16 Wochen lang Zugriff hast. In nur 8 Wochen eignest du dir Wissen an, von dem du dein ganzes restliches Leben lang profitierst, weil du endlich weißt, worauf es bei den Themen Ernährung und Gesundheit ankommt. Auch ich habe das Maximumprinzip absolviert und meine Erfahrungen für dich aufgeschrieben.

In der unten verlinkten Freetour zum Maximumprinzip erklärt dir Cecil das Programm in Videoform.

Ich weiß, das das Maximumprinzip nicht für jeden das richtige ist. Denn es kommt nur für Leute in Frage, die sich – ernsthaft und dauerhaft – selbstbestimmt um ihre Gesundheit kümmern wollen. Wenn du zu diesem selbstverantwortlichen Personenkreis gehörst – go for it!

Maximumprinzip von Coach Cecil

Sieh dir die Video-Freetour von Coach Cecils Maximumprinzip an:

Weitere leckere low carb Rezepte für Soßen, Dips und Dressings

Nutze die Möglichkeit, dich zu meinem Newsletter anzumelden. So verpasst du keine neuen Rezepte und Blogbeiträge auf lowcarb-fit.de und dir wird das Thema leckere gesunde Ernährung immer wieder ins Gedächtnis gerufen. Also mach unbedingt von dieser Möglichkeit Gebrauch und folge mir außerdem gerne bei Instagram, Facebook, Pinterest und YouTube, damit wir gemeinsam dem Zucker in den Arsch treten können!

Da die Zubereitung der Tahini Sauce so schnell und einfach geht, landet sie hoffentlich künftig auch häufig auf deinem Gemüse, deinem Salat oder zusammen mit low carb Fladenbrot auf deinem Falafel Teller. Fröhliches mixen und einen Guten!

Absolut beste vegane Tahini Sauce on Earth: Schnell und aromatisch!

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In weniger als 5 Minuten eine cremig würzige Sesamsoße selber machen: Für Ofengemüse, zu Falafel oder als Dressing

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    5 Minuten
  • Gesamtzeit:
    5 Minuten

Zutaten

6 Portionen
150 mlheißes Wasser
125 gTahini, z. B. Pipkin 100% Bio-Tahinipaste 908g – Geröstete...* 
2Knoblauchzehen
2Zitronen, der Saft davon
Salz, z. B. SALDORO Ursalz Mittelgrob, 8er Pack (8 x 600 g)* 
1 TLKreuzkümmel, z. B. Azafran Kreuzkümmel gemahlen - Cumin Pulver -...* 
Cayennepfeffer, z. B. Azafran BIO Cayennepfeffer - Cayenne Chili als...* 
Optional zum Bestreuen: Paprikapulver edelsüß, z.B. Spicebar Gewürze - Paprika edelsüß (rot) - Bio...* 

Utensilien

Zubereitung

  1. Bringe das Wasser zum Kochen.
  2. Tahini, Knoblauchzehen, Zitronensaft, Salz, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und heißes Wasser in den Mixbecher deines Mixers füllen und alle Zutaten gut mixen.
    Falls du keinen Personal Blender oder ein vergleichbares Gerät hast, klappt die Zubereitung auch mit einem Pürierstab.
  3. Optional mit Paprikapulver bestreuen.

Video

Notizen

Nährwerte pro Portion:
132 Kalorien
4 g Eiweiß
5,4 g Kohlenhydrate
10,3 g Fett

Trackst du deine Mahlzeiten über die YAZIO-App?
Dann öffne den unten stehenden Link einfach auf deinem Smartphone oder Tablet.
Markiere das Rezept anschließend als Favorit ⭐️, um es in deiner Rezeptliste zu speichern.
So sparst du dir die manuelle Erfassung!
Klicke hier: Vegane Tahini Sauce

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @lowcarbfitmitbiene auf Instagram oder nutze den Hashtag #lowcarbfitmitbiene.

Nie wieder ein Rezept verpassen, mit dem du dem Zucker in den Arsch trittst, damit deiner knackiger wird!

Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden!

Eichhörnchen liest lowcarb-fit Newsletter

Avocado (2) Blaubeeren (7) Blumenkohl (4) Bowls (5) Brokkoli (2) Bärlauch (3) Cashew (5) Chunky Flavour (25) Eier (24) Eis selber machen (2) Erbsen (1) Erdbeeren (5) Erdnuss (5) Erythrit (12) Essen zum Mitnehmen (26) Flohsamenschalen (6) Geeignet zum Einfrieren (7) Gemüsekuchen (2) Gesundes Fast Food (10) Gewichtsreduzierung (44) Granatapfel (3) Granatapfel-Sirup (4) Himbeeren (6) Ingwer (1) Kokosöl (7) Konjak (1) Koriander (2) Kuchen ohne Obst (4) Käse (12) Kürbiskerne (2) Lauch (2) Leinsamen (7) Leinöl (4) Light Peanut Creme (6) Lizza (1) Low carb: Alles was man wissen muss (5) Low carb Nudeln (4) Low carb Reis (2) Mandeln (9) Maximumprinzip (5) MCT-Öl (5) Meal Prep (42) More Nutrition (40) Muskelaufbau (45) Möhren (3) Nüsse (8) Nüsse, Samen und Körner (3) Paprika (4) Pilze (1) Pizza (5) Quark (12) Rhabarber (3) Rosenkohl (1) Rote Bete (1) Schafskäse (4) Schnelle Rezepte (33) Schokolade (4) Senf (2) Sesam (5) Spargel (3) Spinat (1) Tomaten (10) Total Protein (12) Ultimative Ölmischung (7) Unkompliziertes Essen für Gäste (33) Vegan (22) Vegetarisch (27) Weihnachtliche Rezepte (2) Wirsing (1) Xylit (11) Zucchini Rezepte (2)

Neueste Beiträge:

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Teile diesen Beitrag:
Hallo, ich bin Biene. Mir gefällt gesundes, unkompliziertes Essen, das mir im Büroalltag nicht schwer im Magen liegt und mich nicht ins Suppenkoma fallen lässt. Ich möchte euch für Meal Prep und ein zuckerfreies - aber seeeehr leckeres - Leben begeistern! Nach dem Motto: „Wenn ich Hunger habe, ist das Essen schon gekocht!