Erdbeerkuchen mit Vanillepudding und Karamellsoße auf Teller angerichtet

Folge mir gern auf Instagram, Pinterest, Facebook & YouTube:

Schneller Erdbeerkuchen ohne Zucker mit Protein Pudding und Topping aus Light Peanut Creme und Salted Caramel Chunky

Ein fruchtiger Erdbeerkuchen mit Vanillepudding ist für mich der Inbegriff von Sommer: Die Vögel zwitschern, die Sonne scheint uns warm auf den Pelz und wir genießen leckeren Kuchen im Garten. Herrlich! Und wie herrlich ist es erst, wenn der Erdbeerkuchen dabei auch noch ohne Zucker auskommt und dich statt mit überflüssigen Kohlenhydraten mit sättigendem Eiweiß versorgt? Unfassbar herrlich, oder? 😃

Erdbeerkuchen mit Vanillepudding genießen ohne schlechtes Gewissen

Wie du einen köstlichen low carb Kuchen ohne Zucker und ohne Mehl backst

Dieses schnelle Erdbeerkuchen Rezept macht es möglich, denn es enthält statt üblichem gezuckerten Vanillepudding, high Protein Pudding und Quark. Außerdem wird der low carb Erdbeerboden – statt mit Mehl – mit dem Proteinpulver Total Protein “Vanille Eiscreme” von More Nutrition* gebacken, so dass du einen tollen high Protein Kuchen zubereitest. Den Haushaltszucker tausche ich gegen Erythrit, Xylit und Chunky Flavour von More aus. Das spart nicht nur Zucker und somit Kalorien, sondern das Chunky bringt den natürlichen Vanillegeschmack sowohl in den Kuchenboden wie auch in die high Protein Vanillecreme.

Denn der Name des Chunky Flavours “Vanilla Perfection”* verspricht in der Tat nicht zu viel: Es enthält echte Bourbon Vanille, die du an den vielen kleinen dunklen Pünktchen im Chunky erkennst. Wenn du die Dose öffnest, duftet es so naturgetreu nach Vanille, als hättest du gerade eine frische Vanilleschote aufgeschnitten.

Wieviel Zucker und wieviele Kalorien sparst du, indem du den Erdbeerkuchen mit Vanillepudding mit Chunky Flavour süßt?
Vergleich Erdbeerkuchen mit Zucker vs. low carb Rezept für einen schnellen Erdbeerkuchen mit Vanillepudding, Quark und Light Peanut Creme ohne Zucker mit Chunky Flavour von More. 🍓

Ohne Chunky wäre dieser Erdbeerkuchen mit Vanillepudding eine heftige Zuckerbombe.
Denn um den Kuchen zu süßen, hättest du für dieses Erdbeerkuchenrezept mit Karamellsoße sagenhafte 500 g Zucker benötigt!
Alleine dadurch, dass du Chunky Flavour statt Zucker nutzt, sparst du pro Kuchenstück mehr als 200 Kalorien.

Ist die Auswirkung von zuckerfreiem Kuchen auf dein Körpergewicht auf ein Jahr gesehen nicht unglaublich?
Nur durch zwei Stückchen Kuchen pro Woche drei Kilo mehr oder weniger auf der Waage!
Und nun stell dir mal vor, wie riesig der Unterschied ist, wenn du Zucker auch noch aus anderen Speisen streichst, die du täglich isst!

Wenn du mehr über Chunky und anderen Zuckerersatz erfahren möchtest, den ich am liebsten verwende, schau gerne in meinen Artikel “Zuckerfreie Ernährung: Die drei besten Produkte!”

Und falls du dich grundsätzlich fragst, wozu der ganze Zuckerverzicht überhaupt gut sein soll, lies gerne hier weiter:

Dem Zucker in den Arsch treten, damit deiner knackiger wird!

Glaubst du, ohne Zucker nicht leben zu können?
Befürchtest du sogar, zuckersüchtig zu sein?
Kannst du nie aufhören zu essen, bis die ganze Tafel Schoki verschwunden ist, fühlst dich danach aber gar nicht gut?
Oder möchtest du gerne wissen, warum Zucker überhaupt ein Problem darstellt?
Dann schau dir gerne meinen Beitrag zu dem Thema an. ♥️

Frau, die einen riesigen Stapel Donuts mit ihrem Bein wegkickt, als Symbol, dass sie ihre Zuckersucht bekämpft.
Topping aus Light Peanut Creme und Salted Caramel Chunky

Richtig mega finde ich, dass dieser Erdbeerkuchen mit Vanillepudding und Quark von einer Erdnuss-Karamellcreme getoppt wird. Das ist mal was ganz anderes als normaler Tortenguss! Und der nussige, leicht salzige Geschmack der cremigen Karamellsoße ist ein genialer Gegensatz zu der Süße der frischen Erdbeeren, des Vanillepuddings und des Kuchenteiges.

Die Karamellcreme ist super schnell und einfach zubereitet, denn du vermischst lediglich die Light Peanut Creme mit dem Chunky Salted Caramel und Wasser. Schon hast du eine cremige Karamellsoße mit gaaaanz leichter Salznote. Falls du es noch salziger magst, kannst du zusätzlich eine Prise hinein rühren.

Light Peanut Creme von More Nutriton*

Die Light Peanut Creme bietet eine tolle Möglichkeit, sich intelligent zu ernähren. Denn sie hat den Geschmack von leckerer Erdnussbutter, aber viel bessere Nährwerte:

  • 85% weniger Fett als Erdnussbutter oder Erdnussmus
  • Proteinreich und dadurch lange sättigend
  • Enthält viele Ballaststoffe
Dose mit Light Peanut Creme von More Nutrition

Du hast natürlich aufmerksam meinen Beitrag über Fettverbrennung gelesen und weißt daher, dass Fett ein wichtiger Makronährstoff ist. 😉 Denn mit einer fettreichen Ernährung kurbelst du deinen Stoffwechsel an, bist lange satt und leidest nicht unter Heißhungerattacken.

Also, warum finde ich es nun so toll, dass in der Peanut Creme so wenig Fett ist????
Ganz einfach, weil Erdnüsse nicht das gesündeste Fett enthalten! Da sie ein Omega-3 zu Omega-6 Fettsäureverhältnis von 1:26 aufweisen, zerschießen sie uns unser eigentlich angepeiltes Fettsäureverhältnis von 1:2.
Überschreiten wir das dauerhaft, fördern wir Entzündungen und erhöhen die Gefahr, an Zivilisationskrankheiten wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Allergien, Diabetes, Arteriosklerose, Demenz und Krebs zu erkranken.
Tauschst du also Erdnussbutter und Erdnussmus gegen die Light Peanut Creme aus, verringerst du die Aufnahme von Omega-6-Fettsäuren. Dieses eingesparte Fett investierst du klüger z.B. über die “Ultimative Ölmischung” in gesundes Fett und hast trotzdem den vollen leckeren Erdnussgeschmack.
Klingt sinnvoll, findest du nicht auch?

Erdbeerkuchen mit Tortenguss ist doch mehr dein Ding?

Falls du doch eher der “Erdbeerkuchen mit Tortenguss Typ” bist, probier doch mal meinen schnellen zuckerfreien roten Tortenguss mit Erdbeergeschmack anstatt der Karamellcreme.

Dafür mixt du

  • 250 ml kaltes Wasser
  • 1 Scoop Chunky Flavour “Erdbeer-Sahnebonbon”
  • 15 g Gelatine fix von Dr. Oetker

Das Mixen klappt besonders komfortabel mit dem Personal Blender von Tribest:

Für relativ kleine Mengen wie z.B. bei Tortenguss, Puderzucker, Schlagsahne, Salatdressings, Fruchtsoßen, Shakes, Smoothies & Co. schmeiße ich immer meinem Personal Blender an. Der wird nämlich mit praktischen BPA-freien Mixbechern in verschiedenen Größen und mit Deckeln geliefert. So kann ich Reste gut verschlossen und platzsparend im Kühlschrank aufbewahren.
Und wenn alles verspeist ist, können die Becher und Deckel einfach in die Spülmaschine.

Personal Blender von Tribest

Tribest PB420G Standmixer, 200 W*
  • Motor 200 Watt
  • 1 Pfannenwender
  • 2 Becher 150 ml, 2 Becher 300 ml, 2 Becher 450 ml
  • Becher und Deckel zum Mitnehmen
  • Perfekt für Smoothies und Detox-Saft

Letzte Aktualisierung am 1.06.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Außerdem finde ich es klasse, dass du Einzelteile nachbestellen kannst, wenn du weitere Mixbecher oder Zerkleinerungsaufsätze nachkaufen möchtest.
Ich habe noch das Vorgängermodell von dem, das du hier siehst. Ich nutze es zwar schon seit rund 10 Jahren täglich, aber es funktioniert immer noch einwandfrei. Und alle Mixbecher, Aufsätze etc. des aktuellen Modells sind trotzdem mit dem Motorblock meines alten Modells kompatibel. Das finde ich persönlich ganz wunderbar!

Und obwohl ich auch einen Thermomix habe, ist der Personal Blender bei mir täglich in Gebrauch. Denn oft ist mir der Mixtopf des Thermis zu groß. Will ich z.B. nur ein paar Leinsamen schroten, eine Fruchtsoße herstellen oder mir einen Shake oder ein Dressing mixen, habe ich viel weniger Abwasch, wenn ich meinen kleinen Blender benutze.
Ein echt praktischer und langlebiger Helfer in der Küche!

Du kannst deinem low carb Erdbeerkuchen mit Vanillepudding auch einen sommerlichen Holunderblütentortenguss verpassen. Dafür kochst du Holunderblütensirup ohne Zucker nach diesem Rezept und vermixt 250 ml Sirup mit 15 Gramm Gelatine fix.

Nachdem du den Tortenguss über deinen Kuchen gegeben hast, stellst du ihn für zwei Stunden in den Kühlschrank, damit er schnittfest wird.

Durch die Gelatine ist der Erdbeerkuchen mit Vanillepudding natürlich nicht mehr vegetarisch. Falls dir das aber wichtig ist, probier doch gern meinen veganen Tortenguss aus. Auch diese Alternative zu herkömmlichen Tortenguss wird einfach kalt angemixt, ist zuckerfrei und low carb.

Aus dem Holunderblütensirup kannst du übrigens noch weitere Köstlichkeiten zaubern:

  • Salatdressing
  • Holunderblütengelee
  • Hugo
  • gesunde Limonade ohne Zucker
  • Holunderblütentee
  • Eiswürfel mit Holunderaroma für deinen Weißwein, Sekt, Mineralwasser…

Wie du die Größe des Gebäcks ganz einfach an deine Bedürfnisse anpasst

Ich habe dieses Rezept auf eine Backformgröße von 25 X 24 X 5 cm ausgerichtet und verwende dafür die faltbare Silkonbackform “Coox Wunderform”.

Coox Wunderform*

coox WUNDERFORM MQ in Dunkelrot, die erste faltbare Backform, platzsparende Back- und Auflaufform aus Silikon BPA-frei*
  • 10 Jahre Garantie auf unsere Silikonbackformen: Nie wieder stürzen, sehr kompakt & leicht zu reinigen – das alles zeichnet unsere faltbare Backform aus
  • Einfach öffnen & direkt servieren – egal ob für Brot, Kuchen, Lasagne, Quiche oder Parfait, die WUNDERFORM kann vielseitig eingesetzt werden
  • Keine Verformung durch Metallverstärkungen in der Backform / BPA frei / Betriebstemperatur von -40 bis +230°C / Antihaft-Funktion / Spülmaschinenfest
  • Volumen 3 Liter & Abmessungen 25 x 24 x 5 cm – ideale Backform für Blechkuchen und Aufläufe

Letzte Aktualisierung am 1.06.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Für den kleineren Hunger backst du ein halbes Rezept in der Coox Wunderform, die in der Größe einer Kastenform entspricht:

coox WUNDERFORM M in Dunkelrot, die erste faltbare Kastenform, platzsparende Backform aus Silikon BPA-frei*
  • 10 Jahre Garantie auf unsere Silikonbackformen: Nie wieder stürzen, sehr kompakt & leicht zu reinigen – das alles zeichnet unsere faltbare Backform aus
  • Einfach öffnen & direkt servieren – egal ob für Brot, Kuchen, Lasagne, Quiche oder Parfait, die WUNDERFORM kann vielseitig eingesetzt werden
  • Keine Verformung durch Metallverstärkungen in der Backform / BPA frei / Betriebstemperatur von -40 bis +230°C / Antihaft-Funktion / Spülmaschinenfest
  • Volumen 1,5 Liter & Abmessungen 25 x 9 x 6 cm – klassische Größe für alle Kastenkuchen: traditionelle Kuchen mit moderner Leichtigkeit

Letzte Aktualisierung am 1.06.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Backblech

Du möchtest einen kompletten Blechkuchen?
Kein Problem!
Das doppelte Rezept bereitest du problemlos auf deinem guten alten Backblech zu.
Lege es dafür bitte mit Backpapier aus.

Wie du selber kreativ werden kannst: Entwickle eigene tolle Kuchen-Kreationen!

Du kannst dieses Erdbeerkuchenrezept als Grundlage für viele eigene Kuchenideen nutzen. Das geht wirklich easy peasy und macht sehr viel Spaß, weil du das Rezept an deinen persönlichen Geschmack anpassen kannst. Außerdem kannst du diesen schnellen Kuchen mit Pudding und Quark durch die Abwandlungen auch außerhalb der Erdbeersaison backen. Hier einige Anregungen, damit es bei dir nicht immer nur Erdbeerkuchen mit Vanillepudding gibt:

Verwende anderes Obst:

Je nach Saison und Geschmack kannst du die Obstsorten austauschen. Probier das Kuchenrezept z.B. mit

Bereite die Quarkcreme anders zu:

Bei diesem leckeren schnellen Erdbeerkuchen mit Quark und Pudding hast du mehrere Variationsmöglichkeiten:

  • Zum einen kannst du statt High Protein Vanille Pudding auch andere Sorten, wie Schokoladenpudding und Karamellpudding, in deinen Quark rühren.
  • Zum anderen kannst du statt Magerquark fettreicheren Quark verwenden, um die Cremigkeit zu erhöhen.
  • Last but not least hast du durch die zahlreichen Chunky Flavour Geschmäcker eine unglaubliche Auswahl:

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Schokopuddingcreme gesüßt mit Stracciatella-Chunky und Sauerkirschen?
Oder Karamellpuddingcreme gesüßt mit Puddingcreme-Chunky und frischen Heidelbeeren?
Zum High Protein Vanillepudding passt auch das Butterkeks-Chunky super gut oder fruchtige Sorten wie Erdbeere, Himbeere, Kirsch-Joghurt oder Blueberry Cheesecake.
Und zum Thema Cheesecake Geschmack kann ich dir die Kombi aus Vanillepudding und Lemon Cheesecake Chunky mit frischen Himbeeren ans Herz legen! Unglaublich lecker!

Noch mehr leckere low carb Backrezepte findest du hier:

Du siehst, wie einfach du dich beim Kuchenbacken auch ohne Zucker und Mehl geschmacklich ohne Ende austoben und kreativ werden kannst! Probiere dich durch die unendlichen Möglichkeiten und kreiere deinen eigenen Lieblingskuchen. Dir fallen bestimmt noch weitere leckere Varianten ein. Ich freue mich wie Bolle über jedes Feedback von dir auf meinen Social Media Kanälen! Folge mir dafür unbedingt auf Instagram, Facebook, Pinterest, YouTube und abonniere den lowcarb-fit.de Newsletter. So verpasst du keine neuen Rezepte und trittst dem Zucker mit voller Wucht in den Arsch, damit deiner knackiger wird! 😀

Lass dir diesen leckeren low carb Erdbeerkuchen mit Vanillepudding schmecken! Einen Guten!

Erdbeerkuchen mit Vanillepudding, Quark und Erdnuss-Karamellcreme

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Schneller Erdbeerkuchen ohne Zucker mit Protein Pudding und Topping aus Light Peanut Creme und Salted Caramel Chunky

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Backzeit:
    15 Minuten
  • Gesamtzeit:
    30 Minuten

Zutaten

25 x 24 cm Backform (eckig)
Teig
50 gweiche Butter
20 gErythrit Xucker Light Erythrit 1kg Dose - kalorienfreier...* 
20 gXylit Xucker Premium aus Xylit Birkenzucker -...* 
1Prise Salz
2Eier Größe M
60 gTotal Protein “Vanille-Eiscreme” von More Nutrition*
2 TLlow carb Backpulver Bio Weinstein Backpulver 500g Low Carb...* 
80 gVollmilchjoghurt natur
4Scoops Chunky Flavour “Vanilla Perfection” von More Nutrition*
Vanillecreme
750 gMagerquark
200 gHigh Protein Pudding Vanille z.B. von Ehrmann
5Scoops Chunky Flavour “Vanilla Perfection” von More Nutrition*
Topping
400 gErdbeeren
40 g“Light Peanut Creme” von More Nutrition*
1Scoop Chunky Flavour “Salted Caramel” von More Nutriton*
55 mlWasser

Utensilien

Zubereitung

Teig

  1. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Butter für einige Minuten in den aufheizenden Backofen stellen, um sie zu schmelzen.
  3. Erythrit, Xylit, Salz, Eier und die weiche Butter mit dem Handrührgerät 2 Minuten schaumig schlagen.
  4. Total Protein “Vanille Eiscreme”, Backpulver, Joghurt und Chunky Flavour “Vanilla Perfection” unterrühren.
  5. Teig in die Silikon Backform füllen.
  6. 15 Minuten backen.
  7. Auskühlen lassen.

Vanillecreme

  1. Quark mit Vanille Proteinpudding und Chunky Flavour verrühren.
  2. Die Vanillecreme auf dem ausgekühlten Kuchenboden verteilen.

Topping

  1. Erdbeeren waschen, putzen und vierteln.
  2. Die Erdbeeren auf dem Kuchen verteilen.
  3. Peanut Cream mit Chunky Flavour und Wasser verrühren.
    Über die Erdbeeren geben und genießen.

Video

Notizen

Nährwerte pro Stück, wenn du den Kuchen in 9 Stücke schneidest:
212 kcal
21,8 g Eiweiß
11,4 g Kohlenhydrate
7,8 g Fett

YAZIO
Trackst du deine Mahlzeiten über die Yazio-App?
Dann rufe dieses Rezept über unten stehenden Link in Yazio auf und speichere es in deinen Favoriten.
So sparst du dir die manuelle Erfassung!
Klicke hier: Erdbeerkuchen

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @lowcarbfitmitbiene auf Instagram oder nutze den Hashtag #lowcarbfitmitbiene.

Nie wieder ein Rezept verpassen, mit dem du dem Zucker in den Arsch trittst, damit deiner knackiger wird!

Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden!

Eichhörnchen liest lowcarb-fit Newsletter

Arabisches Essen (6) Avocado (2) Blaubeeren (7) Blumenkohl (4) Bowls (5) Brokkoli (2) Bärlauch (3) Cashew (6) Chiasamen (1) Chunky Flavour (31) Eier (30) Eis selber machen (2) Erbsen (1) Erdbeeren (7) Erdnuss (5) Erythrit (16) Essen zum Mitnehmen (33) Flohsamenschalen (7) Geeignet zum Einfrieren (11) Gemüsekuchen (2) Gesundes Fast Food (11) Gewichtsreduzierung (50) Granatapfel (3) Granatapfel-Sirup (4) Himbeeren (6) Ingwer (1) Italienisches Essen (17) Kokosöl (8) Konjak (1) Koriander (3) Kuchen ohne Obst (6) Käse (13) Kürbiskerne (2) Lauch (2) Leinsamen (8) Leinöl (4) Light Peanut Creme (6) Lizza (1) Low carb: Alles was man wissen muss (5) Low carb Nudelgerichte (4) Low carb Reisgerichte (2) Mandeln (14) Maximumprinzip (5) MCT-Öl (5) Meal Prep (50) More Nutrition (49) Muskelaufbau (51) Möhren (4) Nüsse (11) Nüsse, Samen und Körner (4) Paprika (4) Pilze (2) Pizza (5) Quark (14) Rhabarber (3) Rosenkohl (1) Rote Bete (1) Schafskäse (4) Schnelle Rezepte (39) Schokolade (4) Senf (3) Sesam (5) Spargel (3) Spinat (1) Tomaten (11) Total Protein (16) Ultimative Ölmischung (7) Unkompliziertes Essen für Gäste (39) Vegan (25) Vegetarisch (33) Weihnachtliche Rezepte (3) Wirsing (1) Xylit (13) Zucchini Rezepte (2)

Neueste Beiträge:

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Teile diesen Beitrag:
Hallo, ich bin Biene. Mir gefällt gesundes, unkompliziertes Essen, das mir im Büroalltag nicht schwer im Magen liegt und mich nicht ins Suppenkoma fallen lässt. Ich möchte euch für Meal Prep und ein zuckerfreies - aber seeeehr leckeres - Leben begeistern! Nach dem Motto: „Wenn ich Hunger habe, ist das Essen schon gekocht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert